October 1, 2022

WhatsApp arbeitet an einem zukünftigen Update, worauf Benutzer Statusaktualisierungen in jener Chatliste testen können. Hier ist die Gesamtheit, welches Sie wissen sollen.

WhatsApp-Benutzer sollen sich jener in jener Einsatz verfügbaren Statusfunktion kognitiv sein, mit jener sie Bilder, Texte, Videos und vieles mehr 24 Zahlungsfrist aufschieben weit mit den Personen in ihrem Kontakt teilen können. Um den Status zu testen, sollen Sie zum Statusbereich möglich sein. Zwar jetzt, nachdem den neuesten Informationen, arbeitet die Messaging-Einsatz daran, Statusaktualisierungen in jener Chatliste z. Hd. ein zukünftiges Update anzuzeigen. WABetaInfo informierte darüber und twitterte: „WhatsApp Beta z. Hd. iOS 22.10.0.72: Welches ist neu? WhatsApp arbeitet daran, Statusaktualisierungen in jener Chatliste z. Hd. ein zukünftiges Update anzuzeigen!“

Zuvor hatte WABetaInfo hoch die Möglichkeit informiert, Statusaktualisierungen schonungslos in Ihrer Chatliste in einem zukünftigen Update von WhatsApp Desktop Beta anzuzeigen. Die Prozedur befindet sich hinauf jener Desktop-Plattform noch in jener Schöpfung, und jetzt plant WhatsApp, die gleiche Prozedur zu einem späteren Zeitpunkt hinauf iOS einzuführen. Fragen Sie sich, wie selbige Prozedur gehen wird? Nun, in Übereinstimmung mit den Informationen, zu welchem Zeitpunkt die Prozedur veröffentlicht wird und Leckermäulchen aus Ihrer Kontaktliste ein Status-Update veröffentlicht, wird es ebenso schonungslos in jener Chat-Verkettete Liste visuell sein, ohne die Registerkarte Status zu öffnen, sagte WABetaInfo in einem Informationsaustausch.

Vorlesung halten Sie ebenso: Hinaus jener Suche nachdem einem Smartphone? Um den mobilen Finder zu testen Klicke hier.

Im Moment werden sogar stummgeschaltete Status-Updates in jener Chat-Verkettete Liste hervorgehoben, zugegeben dasjenige kann vorübergehend sein: Da sich selbige Prozedur in jener Schöpfung befindet und noch nicht ausgerollt wurde, könnte WhatsApp die Funktionsweise jener Prozedur vor jener Veröffentlichung ändern, hieß es weiter .

Außer davon können WhatsApp-Benutzer wissen, dass die Messaging-Einsatz beim Senden von Medien eine neue Untertitelansicht freigibt und die Möglichkeit bietet, mehr Empfänger schonungslos in Ihre Chats aufzunehmen.

„Manche glückliche iOS-Beta-Tester nach sich ziehen jetzt eine neu gestaltete Beschriftungsansicht beim Senden von Medien: Sie können zusätzliche Empfänger auswählen, zuvor sie Medien senden (einschließlich Statusaktualisierungen). Sie Prozedur war zuvor beim Beobachten eines Fotos oder Aufzeichnens eines Videos hoch die Registerkarte „Kamera“ verfügbar, zugegeben Da WhatsApp plant, es in einem zukünftigen Update durch die Registerkarte „Communities“ zu ersetzen, fügt dasjenige Unternehmen selbige Prozedur jetzt jener standardmäßigen Untertitelansicht hinzu“, informierte WABetaInfo.

Darüber hinaus hat WhatsApp ebenso die Benutzeroberfläche neu gestaltet, wenn Sie die Zielgruppe z. Hd. Ihre Statusaktualisierungen ändern möchten. Befolgen Sie jedoch, dass Sie immer noch zu Ihren Status-Datenschutzeinstellungen möglich sein sollen, wenn Sie sie ein für alle Mal ändern möchten.



[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.