September 28, 2022

Drei Dörfer in Gujarat wurden Todesopfer mysteriöser Objekte, die vom Himmel fielen. Die Experten des Forensic Science Laboratory wurden gebeten, eine Untersuchung zur Untersuchung des Problems einzuleiten.

Wohnhaft bei einem bizarren Zwischenfall wurden drei verschiedene Dörfer in Gujarat Zeuge, wie mysteriöse Objekte vom Himmel fielen. Jener Zwischenfall ereignete sich in den Dörfern Bhalej, Khambholaj und Rampura im Distrikt Anand in Gujarat. Denn jene Objekte in den Grund einschlugen, waren die Dorfbewohner sowohl erschrocken denn gleichwohl überrascht extra die Herkunft dieser nicht identifizierten Objekte. Es gab Spekulationen extra die Objekte, von Asteroidenfragmenten solange bis hin zu Satellitentrümmern. Die Bezirkspolizei hat den Zwischenfall registriert, und obwohl sie keine Ermittlungen ausfressen wird, wurden Experten des Forensic Science Laboratory gebeten, die Situation zu untersuchen. Vorlesung halten Sie gleichwohl: Reisetipps von dem Mann, welcher jedes Staat welcher Muttererde bereist hat – und den Weltraum.

Am 12. Mai gegen 16:45 Uhr fiel eine große, komplett schwarze Metallkugel in Bhalej. Jener Tanzerei wog etwa 5 Kilogramm. Ähnliche Vorfälle wurden in den Dörfern Khambholaj und Rampura festgestellt. Interessanterweise liegen jedweder drei Dörfer intrinsisch von 15 Kilometern voneinander weit, welches den Verdächtigung aufkommen lässt, dass die Metallkugeln zu demselben Objekt gehörten und während des Abstiegs zur Muttererde auseinandergebrochen wurden.

Vorlesung halten Sie gleichwohl: Hinaus welcher Suche nachher einem Smartphone? Um den mobilen Finder zu nachsehen Klicke hier.

Mysteriöse Objekte fliegen vom Himmel

Laut a Prüfbericht Laut Times Now handelt es sich im Zusammenhang den Objekten um Satellitentrümmer. Ajit Raijaan, Superintendent of Versicherungspolice, Anand, sprach mit Times Now und gab von Rang und Namen, dass im Zusammenhang dem Zwischenfall keine Verletzungen oder Todesopfer gemeldet wurden. „In Khambholaj fielen die Trümmer von einem Haus weg, während sie an den anderen beiden Orten gen offenes Terrain fielen. Laut Dorfbewohnern fielen die Trümmer vom Himmel, die Polizei ist sich nicht sicher, welche Weise von Weltraumschrott». Vorlesung halten Sie gleichwohl: Mond zu Asteroiden, wohlhabende Nationen zerstückeln den Weltraum und seine Reichtümer – und lassen andere zurück.

Raijaan erklärte weiter, dass ein Team des Forensic Science Laboratory von welcher Bezirkspolizei gebeten worden sei, die Fall zu untersuchen. Eine umfassende Untersuchung wird stattfinden, wenn dies FSL-Team am Standort eintrifft. Inzwischen ermittelt gleichwohl die Polizei unabhängig in welcher Fall.

Obwohl derzeit unklar ist, ob es sich tatsächlich um Satellitentrümmer handelt oder nicht, kann festgestellt werden, dass dies Objekt sehr wahrscheinlich kein Teil eines Asteroiden war. Da sich Asteroiden mit sehr hoher Tempo fortbewegen, hätten sie viel Wärme gesammelt und wären entweder wie beim Zwischenfall in Tscheljabinsk selbst am Himmel explodiert oder hätten beim Einschlag gen die Muttererde verknüpfen Einschlagskrater erzeugt. Dasjenige Fehlen von beidem deutet darauf hin, dass es sich um irgendetwas handeln könnte, dies aus einer viel geringeren Höhe und mit einer geringeren Tempo fliegen gelassen wurde.



[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.