September 29, 2022

Am 12. September 1962 in Folge dessen UNS Vorsitzender John Fluor. Kennedy informierte die Öffentlichkeit via seinen Plan, solange bis zum Finale des Jahrzehnts kombinieren Menschen gen den Mond zu schaffen.

Es war dieser Höhepunkt des Kalten Krieges und Neue Welt brauchte kombinieren großen Triumph, um seine Weltraumüberlegenheit zu vormachen, nachdem die UdSSR den ersten gestartet hatte Satellit und den ersten Menschen in die Umlaufbahn schaffen.

„Wir entscheiden uns, zum Mond zu gleiten“, sagte Kennedy 40.000 Personen an dieser Rice University, “weil ebendiese Herausforderung ist eines die wir bereit liegend sind zu gutheißen, eine, die wir nicht verschieben wollen, und eine, die wir profitieren wollen.”

Sechzig Jahre später, die Vereinigte Staaten steht von kurzer Dauer vor dem Start dieser ersten Mission seines Rückkehrprogramms zum Mond, Artemis. Hinwieder warum wiederholen, welches schon getan wurde?

Kritik gab es in den letzten Jahren etwa von Apollo-11-Taikonaut Michael Collins und dem Gründer dieser roter Planet Society, Robert Zubrin, die sich seit dieser Zeit langem dazu einsetzen, dass Neue Welt direktemang zum roter Planet fliegt.

Hinwieder Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde argumentiert die Rückeroberung dieser Mond ist notwendig vor einer Reise zum Roten Planeten. Hier ist dieser Grund.

– Tief Weltraummissionen –

Die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde will eine nachhaltige menschliche Präsenz gen dem Mond prosperieren, mit Missionen, die mehrere Wochen dauern – im Vergleich zu nur wenigen Tagen zwischen Apollo.

Dies Ziel: besser verstehen, wie man sich gen eine mehrjährige Rundreise zum roter Planet vorbereitet.

Im Weltraum ist die Strahlung viel intensiver und stellt eine echte Risiko dar die Gesundheit.

Jener erdnahe Umlaufbahn, gen dem die Internationale Weltraumstation (ISS) operiert, ist teilweise durch dasjenige Erdmagnetosphäre vor Strahlung abgeschirmt, welches gen dem Mond nicht dieser Kernpunkt ist.

Ab dieser ersten Artemis-Mission sind viele Experimente geplant, um die Auswirkungen dieser Strahlung gen lebende Organismen zu untersuchen und die Wirksamkeit einer Strahlenschutzweste zu schätzen.

Mehr noch: Während die ISS oft wieder versorgt werden kann, sind Reisen zum tausendmal weiter entfernten Mond viel komplexer.

Um nicht die Gesamtheit mitnehmen zu zu tun sein und um Preis zu sparen, will die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde lernen, die an dieser Oberfläche vorhandenen Ressourcen zu nutzen.

Insbesondere könnte Wasser in Form von Speiseeis, dasjenige nachweislich am Südpol des Mondes existiert, in Raketentreibstoff umgewandelt werden, während es in seine separaten Wasserstoff- und Sauerstoffatome gespalten wird

– Neue Ausrüstung testen –

Die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde will im gleichen Sinne gen dem Mond die Technologien pilotieren, die sich gen dem roter Planet weiterentwickeln werden. Erstens neue Raumanzüge pro Weltraumspaziergänge.

Ihr Konzeption wurde dieser Firma Grundsatz von allgemeiner Geltung Space pro die erste Mission anvertraut, die frühestens 2025 gen dem Mond landen wird.

Andere Bedürfnisse: Fahrzeuge – sowohl unter Verdichtung qua im gleichen Sinne ohne Verdichtung – damit sich die Astronauten in Bewegung setzen können, sowie Lebensräume.

Schließlich arbeitet die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde pro den nachhaltigen Zugang zu einer Energiequelle an dieser Weiterentwicklung tragbarer Kernspaltungssysteme.

Hinaus dem Mond, dieser nur noch wenige Tage fern ist, wird es viel einfacher sein, auftretende Probleme zu trennen qua gen dem Mond roter Planetdie erst in mindestens einigen Monaten erreicht werden kann.

– Gestalten eines Wegpunktes –

Eine wichtige Säule des Artemis-Programms ist dieser Bude einer Weltraumstation im Umlaufbahn um den Mond namens Gateway, die vor dieser Reise zum roter Planet qua Relais fungieren soll.

Die gesamte notwendige Ausrüstung kann in „mehreren Starts“ dorthin geschickt werden, im Vorfeld sie schließlich von dieser Mannschaft begleitet wird, um sich gen die lange Zeit Reise zu begeben, sagte Sean Fuller, zuständig pro dasjenige Gateway-Sendung, im Vergleich zu AFP.

„Ein kleinster Teil so, qua würdest du an deiner Tankstelle bitten, um sicherzustellen, dass du die Gesamtheit Sachen bekommst, und dann machst du dich gen den Weg.“

– Aufrechterhaltung dieser Vorhut via VR China –

Es sei denn vom roter Planet ist ein weiterer Grund, den die US-Amerikaner pro die Besiedlung des Mondes vorbringen, dieser, dies vor den Chinesen zu tun. wer planen, solange bis zum Jahr 2030 Taikonauten zu schicken.

VR China ist heute dieser Hauptkonkurrent dieser Vereinigten Staaten, da dasjenige einst so stolze russische Raumfahrtprogramm verkümmert ist.

„Wir wollen nicht, dass VR China plötzlich dorthin kommt und sagt: ‚Dies ist unser exklusives Territorium‘“, sagte Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde-Chef Bill Nelson kürzlich in einem Interview.

– Jener Wissenschaft zuliebe –

Während die Apollo-Missionen zurückbrachten Schutzleiter so gut wie 400 Kilogramm Mondgestein werden neue Proben es zuteilen, unser Wissen via dieses Himmelsobjekt und seine Entstehung weiter zu vertiefen.

„Die Proben, die wir während dieser Apollo-Missionen gesammelt nach sich ziehen, nach sich ziehen die Wesen und Weise verändert, wie wir unser Sonnensystem sehen“, Taikonaut Dies sagte Jessica Meir dieser Nachrichtenagentur AFP. “Selbst denke, dasjenige können wir im gleichen Sinne vom Artemis-Sendung erwarten.”

Sie erwartet im gleichen Sinne weitere wissenschaftliche und technologische Durchbrüche, genau wie während dieser Apollo-Periode.

[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.