September 26, 2022

Apple hat dies Formgebung, die Kartoffelchips und dies Know-how, um High-End-Headsets in großem Skala zu liefern.

Gerüchte weiterführend ein Mixed-Reality-Sprechgarnitur von Apple Inc. kursieren seither Jahren.

Jetzt werden sie sehr real.

Vorlesung halten Sie selbst: Aufwärts dieser Suche nachher einem Smartphone? Um den mobilen Finder zu inspizieren Klicke hier.

Letzte Woche berichtete Mark Gurman von Bloomberg, dass Apple seinem Vorstand ein AR/VR-Gerät (Augmented and Virtuelle Realität) vorführte und eine „Verbraucherversion zu Händen 2023 geplant“ habe. Zu welchem Zeitpunkt immer dies Sprechgarnitur herauskommt, ist Apple gut aufgestellt, um den Mixed-Reality-Kampf zu profitieren.

Welcher führende Mitbewerber in diesem Rahmen ist Meta Platforms Inc. (selbst familiär denn dieser Künstler, dieser früher denn Facebook familiär war). Vorstandsvorsitzender Mark Zuckerberg benannte dies Unternehmen um und verpflichtete sich, jährlich 10 Milliarden US-Dollar auszugeben, um seine Vision eines VR-fähigen Metaversums zum Leben zu erwecken.

Und es gab ernsthafte Fortschritte: Welcher Verkauf von Metas Quest 2 erreichte 2021 8,7 Mio. Einheiten, zweigleisig so viel wie im Vorjahr, und dies Unternehmen verfügt 80 % des Marktes.

Die Verkaufszahlen von Quest 2 sind jedoch ein Rückgang im Hardware-Eimer zu Händen Wearables im Vergleich zu dem, welches Apple in Bewegung setzen konnte. Laut Apple-Problemanalytiker Neil Cybart hat dieser iPhone-Hersteller im Jahr 2021 mehr denn 100 Mio. Wearables (Apple Watch, AirPods und Beats-Stöpsel) ausgeliefert, welches einer Vervierfachung im Gegensatz zu 2017 entspricht. Vergessen Sie selbst nicht die 233 Mio. iPhones, die Vorjahr ausgeliefert wurden.

Kein anderes Unternehmen kann High-End-Consumer-Hardware in dieser Größenordnung von Apple in Bewegung setzen.

In einem Geschlechtswort vom letzten Mai macht Cybart starke Argumente dazu, dass Apple zusammenführen „jahrzehntelangen Vorsprung für Wearables“ aufgebaut hat, während es mehrere Vorteile zusammenfügt:

Kundenspezifische Siliziumchips: Apple erwarb 2008 dies Halbleiterunternehmen PA Semi zu Händen 278 Mio. US-Dollar. Seitdem hat dies Unternehmen maßgeschneiderte Kartoffelchips – oft leistungsstärker denn Alternativen – zu Händen seine Geräte eingeführt: A-Serie (iPad, iPhone), M-Serie (Mac), Sulfur-Serie (Watch), W-Serie (AirPods).

  • Designorientierte Produktentwicklungen: Apple ist seither langem ein Formgebung-First-Unternehmen, dies Formgebung innig mit Engineering verbindet. Unter Wearables ist es wichtig, Methode und Mode zu kombinieren. Welcher frühere Apple-Manager Jony Ive hat diesen Verfahren so gut wie perfektioniert (laut The Information hat Ive Apples Sprechgarnitur konsultiert, einschließlich wichtiger Feinheiten wie „Akkumulator, Kameraplatzierung und Ergonomie“).
  • Ein fertiges Wildnis: Ein erfolgreiches Mixed-Reality-Sprechgarnitur ist kein eigenständiges Produkt, insbesondere wenn es mit dieser realen Welt interagieren soll. Apple verfügt schon weiterführend Lösungen zu Händen Audio- (AirPods) und Handgesten-Anforderungen (AssistiveTouch weiterführend die Apple Watch). Wir können eine ziemlich nahtlose Integration mit dem Sprechgarnitur erwarten.

Die Erlebnis mit dem Schwedische Gardinen und Versand all dieser tragbaren Hardware gilt eins-zu-eins zu Händen Headsets.

Im Unterschied zu Meta hat sich Apple weiterführend seine tatsächliche Kapitalaufwand in Mixed-Reality geäußert, nur wir können davon Essen gehen, dass sie ziemlich ist. Laut Gurman hat Apple 2.000 Mitwirkender in seiner Technology Development Group, die sowohl an einem Mixed-Reality (AR/VR)-Sprechgarnitur denn selbst an einem eigenständigen AR-Sprechgarnitur funktionieren (im Unterschied zu Full-Immersion-VR überlagert AR „digitale Informationen und Bilder hinauf dieser realen Welt“. “).

Apple hat in den letzten Jahren selbst eine Schlange von AR-bezogenen Akquisitionen getätigt: dies AR-Softwareunternehmen Metaio (2015), dies Computer-Vision-Unternehmen SensoMotoric Instruments (2017), dies Hand-Tracking-Tech-Startup Vrvana (2017), dies AR-Glas-Tech-Startup Akonia Holographics (2018). ) und zwei AR-Content-Startups NextVR und Spaces (2020).

Es ist selbst nicht nur Hardware. In einem anderen Geschlechtswort hebt Cybart hervor, dass Apple Funktionen hinauf dem iPhone eingeführt hat, die in einer Mixed-Reality-Welt verwendet werden können:

  • Memojis: Animierte digitale Darstellungen (normalerweise Kopfschüsse) einer Person.
  • FaceTime SharePlay: Mit dieser Methode können Sie mit einem Kollege Musik vernehmen oder Filme ansehen (es wird „eine große Rolle in Mixed Reality spielen, da wir Inhalte konsumieren und synchron mit Freunden und Familie interagieren“)
  • Live-Text in Fotos: Eine wichtige Möglichkeit, Informationen in die reale Welt einzublenden
  • Apple Maps: Ebendiese Methode bietet AR-Navigation hinauf dem iPhone (und wird offensichtlich in einem Sprechgarnitur nützlich sein)

Es gibt zusammenführen Grund, warum Apple nicht mit seinem Sprechgarnitur herumspielt: Consumer-Geräte zeugen 80 % des Umsatzes des Unternehmens aus, und es sucht nachher dem nächsten Hit (im Vergleich dazu sind sozusagen aus Verkäufe von Meta werbebasiert).

Eine Hürde zu Händen Apples Sprechgarnitur-Dominanz ist dieser Preis: Dasjenige Sprechgarnitur könnte solange bis zu 2.000 US-Dollar kosten (ein Quest 2 ist zu Händen 299 US-Dollar und 399 US-Dollar zugänglich).

Es wird selbst Wettstreit von Microsoft Corp., Alphabet Inc., Snap und Sony Group Corp schenken. Handkehrum keines dieser Unternehmen kann mit Apples Zusammenstellung aus Formgebung-Fähigkeiten, modernster Hardware und einem riesigen bestehenden Wildnis nachkommen.

Wenn Apple am Finale den Sprechgarnitur-Kampf gewinnt, wäre es nicht dies erste Mal, dass dies Unternehmen in eine Kategorie einsteigt, die Leckermäulchen anderes gestartet hat – MP3-Player, Smartphone, Smartwatch – und sie eins-zu-eins gewonnen hat.

Trung Phan ist Cobalt-Moderator des Not Investment Advice-Podcasts und schreibt den SatPost-Newsletter. Er war früher dieser leitende Dramatiker zu Händen Hustle, zusammenführen Tech-Newsletter.



[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.