February 8, 2023

Jener US-Mittelfeldspieler Tyler Adams (R) und Trainer Gregg Berhalter spendieren am 28. November 2022, am Vorabend des Spiel um das runde Leder-WM-Fußballspiels Qatar 2022 zwischen dem Persien und den USA, eine Pressekonferenz im Qatar Patriotisch Convention Center in Hauptstadt von Katar.

Patrick T.Fallon | AFP | Getty Images

Die US-Männer-Fußballmannschaft steht am Dienstagabend vor ihrem entscheidenden WM-Spiel gegen den Persien. Wenn es gewinnt, rückt es in die nächste Winkel vor – und wenn es verliert, geht es nachher Hause.

Nichtsdestoweniger obwohl wir uns aufwärts dasjenige wichtigste Spiel zusammenfassen mussten, mit dem dieses Team von Spielern jemals konfrontiert war, war die Zubereitung voller politischer Dramen. Am Montag saßen die Spieler von Team USA einer surrealen und politisch aufgeladenen Pressekonferenz im Zusammenhang, während welcher sie mit Fragen und Kritik an ihrem Nation bombardiert wurden.

Qua Reaktion aufwärts monatelanges gewaltsames Vorgehen gegen regierungsfeindliche Proteste Im Persien hat welcher US-Fußballverband am Wochenende zeitlich begrenzt eine Tapetenwechsel in seinen Social-Media-Beiträgen vorgenommen und die iranische Flagge ohne dasjenige Symbol welcher Islamischen Republik gezeigt. Die Tapetenwechsel, sagte welcher Vereinigung, wurde zu Händen 24 Zahlungsfrist aufschieben vorgenommen, um Unterstützung zu Händen Frauen zu zeigen, die zu Händen ihre Rechte im Persien Widerspruch erheben.

Iranische Medien reagierten schnell mit welcher staatlichen Medienagentur Tasnim fordert den Rauswurf des US-Teams des Turniers.

Die iranische Flagge wurde 1980 in ihre aktuelle Version geändert, nachdem die Islamische Revolution von 1979 eine von konservativen muslimischen Geistlichen geführte Theokratie einleitete. Die USA und welcher Persien sind seitdem ideologische Feinde mit abgebrochenen diplomatischen Beziehungen.

Während viele Iraner und Aktivisten, die die Demonstranten unterstützten, den Schritttempo des US-Fußballverbandes begrüßten und sagten, dass sie dasjenige Symbol welcher Islamischen Republik mit Unterdrückung und Marter in Verpflichtung einfahren, schlugen die iranischen Staatsmedien es zu, beschuldigten die USA welcher Verstellung und löcherten die Spieler des Teams am Montag mit politischen Fragen Presseveranstaltung.

Ein Reporter des staatlich kontrollierten iranischen Pressefernsehens kritisierte den Schiffer welcher US-Team, Tyler Adams, weil er den Persien falsch ganz und gar hatte, und fragte ihn, wie es ihm gehe, ein Nation zu vertreten, dasjenige laut Reporter von Rassendiskriminierung geprägt sei. Adams ist eine gemischte Rasse.

„Sind Sie in Systematik, Ihr Nation zu vertreten, dasjenige Schwarze an seinen eigenen Säumen so stark diskriminiert?“ fragte welcher Reporter von Press TV.

„Selbst entschuldige mich zu Händen die falsche Aussprache Ihres Landes“, antwortete Adams. „Trotzdem gibt es überall Ungerechtigkeit … in den USA zeugen wir Tag für Tag Fortschritte … solange Sie Fortschritte zeugen, ist dasjenige dasjenige Wichtigste.“

Die USA verlassen während des Spiels welcher Posten B welcher FIFA-Weltmeisterschaft Qatar 2022 zwischen England und den USA im Al Bayt Stadium am 25.

Simon M. Bruty | Jede Unwägbarkeit | Getty Images

Ein anderer iranischer Staatsmedienreporter fragte US-Trainer Gregg Berhalter: „Wie viel von Hundert welcher Weltbevölkerung werden glücklich sein, wenn welcher Persien dieses Spiel gewinnt [versus the U.S. team]?”

Berhalter entgegnete: „Zum Besten von uns ist es ein Gekicke gegen eine gute Team – viel mehr ist es nicht.“

Jener Trainer und die Spieler schienen darauf Bedachtsamkeit zu sein, politische Themen zu vermeiden und die Diskussion aufwärts dem Spiel zu halten, zugegeben ihre Bemühungen wurden wiederholt unberücksichtigt.

Ähnliches gilt zu Händen den iranischen Trainer Carlos Queiroz versuchte, seine Kommentare fußballorientiert zu halten, trotz gezielter Fragen von Reportern aus verschiedenen Nationen, unter anderem, ob dasjenige Flaggen-Drama qua Motivation zu Händen sein Team wirken würde.

“Wenn ich nachher 42 Jahren in diesem Spiel qua Trainer immer noch glaube, dass ich Spiele mit diesen mentalen Spielen profitieren kann, glaube ich, dass ich nichts gut dasjenige Spiel gelernt habe”, sagte Queiroz, ein portugiesischer Staatsbürger. “Dasjenige ist nicht welcher Kernpunkt.”

Spieler befragten die US-Militärpolitik

Die politischen Fragen gingen jedoch weiter und gingen sogar solange bis zur Geopolitik und zum US-Militär.

Einer welcher iranischen Reporter fragte Berhalter: “Sportart ist irgendwas, dasjenige Nationen näher zusammenbringen sollte, und Sie sind ein Sportler. Warum sollten Sie Ihre Regierung nicht bitten, ihre Militärflotte vom Persischen Meerbusen abzuziehen?”

Jener Trainer des US-Teams antwortete: “Selbst stimme zu, Sportart ist irgendwas, dasjenige Länder zusammenbringen sollte … Sie können qua Brüder gegeneinander übernehmen.”

Ahmad Nourollahi aus dem Persien im Kaution während des Spiels welcher Posten B welcher FIFA-Weltmeisterschaft Qatar 2022 zwischen England und IR Persien im Khalifa International Stadium am 21. November 2022 in Hauptstadt von Katar, Qatar.

Richard Verkäufer | Getty Images Sportart | Getty Images

Berhalter wurde selbst nachher den strengen US-Visagesetzen zu Händen iranische Staatsangehörige gefragt, worauf er antwortete: “Selbst weiß nicht genug gut Politik, ich bin Fußballtrainer. Selbst kenne mich nicht gut mit internationaler Politik aus, damit kann ich es.” kommentiere dasjenige nicht.”

Dasjenige US-Team entschuldigt sich zu Händen den iranischen Flaggenwechsel, sagt, es sei unwissend gewesen

Jener Trainer des US-Teams entschuldigte sich selbst zu Händen den iranischen Flaggenwechsel und sagte, dass er und seine Spieler keine Rolle im Zusammenhang welcher Meisterschaft gespielt hätten und nichts davon gewusst hätten.

“Manchmal liegen die Utensilien von außen kommend unserer Test”, sagte Berhalter. „Wir zusammenfassen uns nicht aufwärts selbige äußeren Utensilien und die Gesamtheit, welches wir tun können, ist uns im Namen welcher Spieler und des Personals zu entschuldigen, zugegeben wir waren nicht Teil davon.“

„Wir hatten keine Kompetenz, welches US Soccer aufwärts die Beine gestellt hat. Die Mitwirkender, die Spieler, wir hatten keine Kompetenz. Zum Besten von uns liegt unser Kern aufwärts diesem Spiel … Natürlich sind unsrige Gedanken beim iranischen Volk, dem ganzen Nation und allen“, sagte er hinzugefügt.

Demonstranten versammeln sich, um am 23. September 2022 in Hauptstadt von Deutschland, Deutschland, gegen den Tod von Mahsa Amini im Persien zu vorexerzieren.

Sean Gallup | News von Getty Images | Getty Images

US-Verteidiger Tim Ream sagte während welcher Kongress: “Wir unterstützen die Rechte welcher Frauen, und welches wir qua Team tun, unterstützt dies, während wir taktgesteuert versuchen, uns aufwärts dasjenige größte Spiel vorzubereiten, dasjenige selbige Team bisher hatte.”

Seitdem Mittelpunkt September finden im ganzen Persien Proteste statt, ausgelöst durch den Tod welcher 22-jährigen Mahsa Amini in Polizeigewahrsam. Amini, eine kurdische Iranerin, wurde verhaftet, weil sie scheinbar gegen die strengen Regulieren des Persien zum Tragen des Hijab, welcher islamischen Kopfbedeckung zu Händen Frauen, verstoßen hatte.

Ein Portrait, dasjenige AFP am 21. September 2022 von außen kommend des Persien zur Verfügung gestellt wurde, zeigt iranische Demonstranten, die während eines Protestes zu Händen Mahsa Amini, Tage nachdem sie in Polizeigewahrsam gestorben war, verschmelzen Mülleimer in welcher Kapitale Teheran verbrennen. –

– | AFP | Getty Images

Viele Persien-Analysten nennen den Aufstand die größte Herausforderung zu Händen die Islamische Republik seither Jahrzehnten. Vor ihrem ersten WM-Spiel am 21. November gegen England weigerte sich die iranische Team, ihre Nationalhymne zu singen, und stand stattdessen in stoischer Stille da. Die Team sang die Hymne zu Händen ihr zweites Spiel am 25. November, zugegeben es wurde berichtet, dass sie unter Risiko dazu gezwungen wurden.

Positive Worte

Die Trainer beider Mannschaften bezogen sich aufwärts dasjenige letzte Mal, qua die USA und welcher Persien im Zusammenhang einer WM-Phase gegeneinander antraten, nämlich 1998 in Grande Nation. Jener Persien schlug die USA in einem harten Spiel, dasjenige einst qua „Schraubenmutter aller Fußballspiele“ bezeichnet wurde, mit 2:1. Die Trainer lobten jeweils die Leistung welcher anderen Team.

Jener Trainer des iranischen Teams, Queiroz, äußerte sich ebenfalls positiv gut die bisherige Leistung welcher US-Team in Qatar, wo sie sowohl mit Wales qua selbst mit England punktgleich war. Er sagte, die amerikanische Team habe verschmelzen “Sprung vom Spiel um das runde Leder zum Spiel um das runde Leder” gemacht.

“Wir spielen gegen eine sehr, sehr gute Team, die sehr gut organisiert ist und den gleichen Traum und dasjenige gleiche Ziel vor Augen hat”, sagte Queiroz.

Iranische Spieler stellen sich vor dem Spiel welcher Posten B welcher FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Qatar 2022 zwischen England und IR Persien am 21. November 2022 im Khalifa International Stadium in Hauptstadt von Katar, Qatar, zu Händen die Nationalhymne aufwärts.

Julian Finney | Getty Images

“Selbst hoffe, dass meine Jungs morgiger Tag in welcher Position sein werden, ihre Köpfe, ihre Seelen, ihre Fähigkeiten und den Willen zum Triumph zusammenzufügen. Selbst hoffe, dass sie dasjenige Ergebnis erzielen, dasjenige uns verschmelzen Reisepass zu Händen die zweite Runde gibt.”

Sekundär Berhalter lobte die Leistung des iranischen Teams im Jahr 1998. „Jener Persien wollte dasjenige Spiel mit allem profitieren – sie nach sich ziehen vom ersten Pfiff an sehr engagiert und konzentriert gespielt. Damit wir dasjenige Spiel morgiger Tag profitieren können, muss dasjenige die Geisteshaltung unserer Posten sein … Wir wollen keine Fehler zeugen welcher Vergangenheit.”

Zum Spiel am zweiter Tag der Woche sagte Berhalter: „Wir profitieren oder wir scheiden aus welcher WM aus. Jeweilig, wenn man im Zusammenhang einer WM hiermit ist und dasjenige letzte Gruppenspiel selbst verpflichten kann, ist dasjenige ziemlich gut Etwas.”

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *