September 28, 2022

Reich der Mitte hat neue mobile Apps zur Gründung z. Hd. Kinder im Vorschulalter verboten und zugestimmt, die bestehenden zu explantieren, da es dies Vorgehen gegen Privatunterricht im Nation fortsetzt.

In einer rückschrittlichen Wettkampf verboten Pekings Bildungsbehörden neue Bildungs-Apps z. Hd. Vorschulkinder und nickten, um die bestehenden zu explantieren, da sie dies Vorgehen gegen Privatunterricht im Nation fortsetzen.

Mobile Apps, die hinaus Vorschulkinder abzielen, wurden in Übereinstimmung mit dem neuesten Erlass welcher chinesischen Behörden zur Reduzierung welcher Bildschirmzeit von Kindern und welcher Smartphone-Sucht, die in Reich der Mitte zu einem sozialen Problem werden, mit Nachdruck verboten, berichteten lokale Medien.

Vorlesung halten Sie nachrangig: Aufwärts welcher Suche nachdem einem Smartphone? Um den mobilen Finder zu begutachten Klicke hier.

Darüber hinaus die Erlaubnis haben Nachhilfe-Apps, die sich an jeder Altersgruppen urteilen, keine „negativen oder unerwünschten Informationen“ liefern, „noch die Erlaubnis haben sie Sinister zu Spielen oder Werbung enthalten“, so eine Verordnung, die am Montag verbinden von den kommunalen Verwaltungen z. Hd. Gründung, Cyberspace und Kommunikation hrsg. wurde. Jener Regelentwurf wurde im Februar veröffentlicht.

Im Juli letzten Jahres kündigten chinesische Beamte ein völliges Verbot von gewinnorientierten Nachhilfediensten z. Hd. Kernfächer welcher Schulhaus an, um die Qualität welcher Gründung zu verbessern und die sinkende Geburtenrate des Landes anzukurbeln. Chinas Behörden nach sich ziehen Privatunterricht verboten und dem Privatunterrichtssektor im Zahl von 120 Milliarden Dollar kombinieren schweren Schlaghose versetzt. Am 24. Juli veröffentlichten chinesische Aufsichtsbehörden Reformen, die dies Geschäftsmodell privater Firmen, die den Schullehrplan unterrichten, grundlegend verändern werden. Peking hofft, den Sektor zu restaurieren, von dem es glaubt, dass er vom Marktwirtschaft übernommen wurde.

Jener Schritttempo führte dazu, dass dies in New York notierte chinesische Nachhilfeunternehmen New Oriental Education & Technology Group seine Belegschaft um 60.000 reduzierte und seine Aktien seitdem Finale Juli um 75 v. H. einbrachen, sagte dies Medienunternehmen Asia Financial.

Dies war eine welcher dramatischsten Entscheidungen, die in einem Jahr getroffen wurden, mit vielen behördlichen Razzien in einer Vielzahl von Sektoren.

Dies von Tencent unterstützte Unternehmen VIPKid, dies nachdem eigenen Unterlagen 80.000 Lehrer in Nordamerika hat, bewirbt jetzt hinaus seiner Website Englischlerndienste z. Hd. Erwachsene.

Seither Chinas Behörden den Nachhilfeunterricht zensieren, versetzt die Industrie dem Privatnachhilfesektor im Zahl von 120 Mrd. USD kombinieren schweren Schlaghose.

Laut Asia Financial ist es privaten Bildungsunternehmen untersagt worden, kombinieren Börsengang (IPO) zu starten oder ausländische Lehrer mit Sitz äußerlich Chinas einzustellen.



[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.