February 8, 2023

Joe Biden sagte, er habe keine unmittelbaren Pläne, Putin zu kontaktieren, ließ trotzdem die Möglichkeit ungeschützt.

Washington:

US-Staatschef Joe Biden sagte am Mitte der Woche, er sei bereit liegend, zum ersten Mal seitdem welcher Invasion in welcher Ukraine mit Wladimir Putin zu sprechen, wenn welcher russische Pilot den Krieg wirklich verfertigen wolle.

Biden sprach während eines Staatsbesuchs des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, welcher angekündigt hat, nachdem seiner Reise nachdem Washington erneut mit Putin zu sprechen, und davor gewarnt hat, den russischen Pilot abzuschneiden.

Hinaus einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Macron sagte Biden, er habe keine unmittelbaren Pläne, Putin zu kontaktieren, ließ trotzdem die Möglichkeit ungeschützt.

„meine Wenigkeit bin bereit liegend, mit Herrn Putin zu sprechen, wenn tatsächlich ein Motivation daran besteht, dass er entscheidet, dass er nachdem einem Weg sucht, den Krieg zu verfertigen. Dies hat er noch nicht getan“, sagte Biden.

„Wenn dasjenige welcher Sachverhalt ist, werde ich mich in Koordination mit meinen französischen und meinen North Atlantic Treaty Organization-Freunden gerne mit Putin zusammensetzen, um zu sehen, welches er vorhat. Dies hat er noch nicht getan.“

Biden und Macron schlossen die Reihen und versprachen welcher Ukraine langfristige Unterstützung im Rahmen welcher Verteidigung russischer Invasoren.

„Es gibt verknüpfen Weg, diesen Krieg zu verfertigen – den rationalen Weg. Putin, sich aus welcher Ukraine zurückzuziehen, Nummer eins. Immerhin es sieht so aus, dass er es nicht tut“, sagte Biden.

„Kindergärten, Krankenhäuser, Kinderheime bombardieren. Es ist laborieren, welches er tut“, sagte er.

„Die Vorstellung, dass Putin jemals die Ukraine erobern wird, ist unvorstellbar“, sagte Biden.

„Er hat was auch immer falsch berechnet, welches er ursprünglich berechnet hat.“

Denn Russland vor welcher Invasion vom 24. Februar Truppen weiter welcher ukrainischen Grenze zusammenzog, sprachen Biden und sein Top-Diplomat, Außenminister Antony Blinken, jedwederlei mit Russland und warnten vor Konsequenzen, für den Fall es Zähne zeigen sollte.

Es ist von Rang und Namen, dass Blinken seitdem welcher Invasion einmal mit seinem russischen Amtskollegen, Außenminister Sergej Lawrow, gesprochen hat, trotzdem kurz mehr als verknüpfen Vorschlag zur Freilassung inhaftierter Ami.

Macron sagte, er plane, teilweise mit Putin mehr als die Sicherheit des von Russland besetzten Saporischschja-Werks in welcher Ukraine zu sprechen.

„meine Wenigkeit werde weiterhin mit Staatschef Putin sprechen“, sagte Macron und forderte Anstrengungen, „um eine Eskalation zu verhindern und konkrete Ergebnisse zu erzielen“.

Immerhin wie Biden sagte Macron, er werde den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj nicht in verknüpfen Friedensplan drängen, den er nicht akzeptiere.

„Wir werden die Ukrainer niemals zu einem Kompromiss drängen, welcher zu Gunsten von sie nicht fair ist“, sagte Macron.

Macron sagte, Zelensky habe eine „echte Stand-By“ gezeigt, Frieden anzustreben, und fügte hinzu: „Unsrige Rolle muss es sein, mit ihm zusammenzuarbeiten.“

Selenskyj hat seitdem welcher Invasion darauf bestanden, dass die Ukraine die Gesamtheit von Russland eroberten Gebiete zurückerobert.

(Mit Ausnahmefall welcher Headline wurde welche Vergangenheit nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und von einem syndizierten Feed veröffentlicht.)

Vorgestelltes Video des Tages

Volksvertreter-Tempellauf im Wahlkampf, Rennen um zu zeigen, wer religiöser ist?

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *