October 6, 2022

Die US-Raumfahrtbehörde bestätigte, dass ein riesiger Komet hinauf die Schutzleitung zurast. Besteht ein Risiko?

Nur eine Woche nachdem ein riesiger Komet, viel größer wie dies höchste Gebäude dieser Welt, dieser Burj-Khalifa, an dieser Schutzleitung vorbeigezogen ist, wird kurzfristig ein weiterer Komet nahe daran vorbeiziehen. Laut US-Raumfahrtbehörde wird am 6. sechster Monat des Jahres 2022 ein etwa 160 Käsemauke großer riesiger Felsen namens 2021 GT2 an dieser Schutzleitung vorbeifliegen. Die Weltraumbehörde gab familiär, dass dieser Komet mit einer Schnelligkeit von 26.000 Stundenkilometern hinauf unseren Planeten zurast .

Welcher Komet namens 2021 GT2 ist gewissermaßen ein Komet dieser Aten-Stil, dieser die Sonne sogar noch enger umkreist wie die Schutzleitung. Wie im Sachverhalt dieses Asteroiden umkreist er die Sonne einmal die Gesamtheit 342 Tage und während dieser Reise kreuzt seine Umlaufbahn die Erdumlaufbahn. Astronomen Kontakt haben mehr wie 1.800 solcher Asteroiden und viele von ihnen gelten wie potenziell gefährlich! Stellt dieser Komet namens 2021 GT2 daher ein Risiko z. Hd. die Schutzleitung dar? Vorlesung halten Sie beiläufig: Die Mission dieser US-Raumfahrtbehörde zur Venus wird dieses Gerät in Münzgröße tragen!

Vorlesung halten Sie beiläufig: Hinaus dieser Suche nachdem einem Smartphone? Um den mobilen Finder zu testen Klick hier.

Sollten wir uns Sorgen um diesen Asteroiden zeugen?

olympische Gottheit sei Dankbarkeit! Unlust dieser Tatsache, dass er sich mit einer verblüffenden Schnelligkeit in Bewegung setzen wird, sagt die US-Raumfahrtbehörde, dass dieser Komet seinen Vorbeiflug in sicherer Entfernung von dieser Schutzleitung zeugen wird. Welcher Weltraumfelsen würde mehr wie 3,5 Mio. Kilometer von dieser Schutzleitung fern Sichtbarwerden. Dies ist sozusagen dies 10-fache dieser Entfernung zwischen Mond und Schutzleitung. Von dort stellt dieser Komet z. Hd. uns keinen Schaden dar und die US-Raumfahrtbehörde hat ihn nicht wie „potenziell gefährlich“ eingestuft. Vorlesung halten Sie beiläufig: Dies Hubble-Weltraumteleskop dieser US-Raumfahrtbehörde entdeckt eine versteckte Galaxis hinter dieser Milchstraßengalaxie!

Am 6. sechster Monat des Jahres nähert sich dieser Komet ohne Risiko dieser Schutzleitung. Zweitrangig nachdem dieser Beisammensein mit dieser Schutzleitung wird dieser riesige Komet seine nächste enge Approximation im Januar 2034 zeugen!

Nichtsdestotrotz besteht die Möglichkeit, dass ein Komet schwach von seiner Flugbahn abweicht, und wenn dies passiert, kann es zu einer Katastrophe kommen!



[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.