September 29, 2022

Google weitet seine Warnbanner-Prozedur hinaus Google-Chats aus, um Phishing- und Schadsoftware-Angriffe einzudämmen. So wird es laufen.

Google Chats schützen Sie jetzt vor Hackern! Google hat angekündigt, dass Sie ab sofort in Google Chats eine Warnmeldung mehr als potenzielle Phishing- und Schadsoftware-Angriffe finden, die sich an sie urteilen. Sie Optimierung in welcher Google Chat-App ist welcher neueste Versuch, Phishing-Angriffe und andere Gießen von Hacking-Versuchen zu bekämpfen.

„In Google Chat sehen Sie Fahne, die vor potenziellen Phishing- und Schadsoftware-News warnen, die von Benutzern mit persönlichen Google-Konten stammen“, sagte Google in einem Blogbeitrag. Google fügte weiter hinzu, dass welche Warnbanner, die dazu hinzufügen, Benutzer vor böswilligen Akteuren zu schützen und Datenmaterial sicher zu halten, schon in Gmail und Google Drive verfügbar sind. Google Chat hat kürzlich Hangouts wie Messaging-Tool ersetzt und verfügt jetzt mehr als ein neues Schutztool. Vorlesung halten Sie gleichfalls: Nach sich ziehen Sie welche Apps von iPhones und Androide-Telefonen nicht zugreifbar? Löschen Sie sie jetzt

Vorlesung halten Sie gleichfalls: Hinaus welcher Suche nachdem einem Smartphone? Um den mobilen Finder zu nachschauen Klicke hier.

In Google Mail werden welche Warnbanner angezeigt, wenn Benutzer hinaus E-Mails von äußerlich welcher Organisation eingehen, um Sie mehr als die Glaubwürdigkeit welcher Email oder des Absenders zu informieren. Hinwieder jetzt werden gleichfalls Androide-Warnbanner angezeigt, wenn Sie neue News von externen Empfängern erhalten. Administratoren einer Organisation können welche spezifischen Warnhinweise jedoch zu Händen ihre jeweiligen Organisationen ein- oder loswerden. Vorlesung halten Sie gleichfalls: Vergessen Sie dies WWW, hier firm Sie, wie Sie Google Maps offline verwenden

Kürzlich diskutierte Google hinaus seiner I/O-Entwicklerkonferenz 2022 mehrere Sicherheitsmaßnahmen, die implementiert wurden, um die Sicherheit welcher Benutzer zu steigern. In Verbindung stehen Warnungen vor potenziellen Sicherheitsproblemen sowie Empfehlungen zu deren Beseitigung. Darüber hinaus hat Google gleichfalls andere Pläne zu Händen Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, wie z. B. eine erweiterte zweistufige Validierung, Anzeigenanpassung und andere Datensicherheit. Dies wird den Benutzern helfen, mehr Test darüber zu erlangen, wie ihre Datenmaterial von ihren Anwendungen verwendet werden.

Google teilte mit, dass welche neue Prozedur von Warnbannern vor Phishing-Angriffen und potenzieller Schadsoftware in den nächsten Wochen ab dem 19. Mai 2022 zu Händen leer Nutzer eingeführt wird. Die Prozedur wird gleichfalls allen Google Workspace-Kunden zur Verfügung stillstehen Legacy-Nutzer von G Suite Basic und Business. Darüber hinaus erhalten gleichfalls Benutzer mit persönlichen Google-Konten welche neueste Prozedur.

Neben dem Sicherheitsfeature hat Google gleichfalls die zweite Beta seines Betriebssystems Androide 13 veröffentlicht. Dies bietet eine Schlange neuer Funktionen und Optionen zur Benutzersteuerung. Darüber hinaus wird es gleichfalls Updates zu Händen Datenschutz- und Sicherheitsaspekte spendieren.



[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.