October 6, 2022

Uber sagte, es „reagiere derzeit hinaus zusammensetzen Cybersicherheitsvorfall“, nachdem berichtet wurde, dass ein Hacker seine Systeme kompromittiert habe.

Rafael Henrique | Sopa-Bilder | Leichte Rakete | Getty Images

Extra am Mitte der Woche sagte, es untersuche zusammensetzen Cybersicherheitsvorfall nachdem Berichten, dass dies Fahrdienstunternehmen gehackt worden sei.

„Wir reagieren derzeit hinaus zusammensetzen Cybersicherheitsvorfall“, sagte Uber in einer Erläuterung hinaus Twitter. „Wir stillstehen in Kontakt mit den Strafverfolgungsbehörden und werden hier weitere Updates veröffentlichen, wenn sie verfügbar sind.“

Ein Hacker erlangte die Prüfung hoch die internen Systeme von Uber, nachdem er dies Slack-Konto eines Mitarbeiters kompromittiert hatte New York Times, welches besagt, dass es unverhohlen mit dem Angreifer kommuniziert hat. Slack, ein Messaging-Tätigkeit am Stelle, wird von vielen Technologieunternehmen und Start-ups zum Besten von die tägliche Kommunikation verwendet. Uber hat laut mehreren Berichten jetzt sein Slack deaktiviert.

Die Aktien von Uber fielen am Freitag im vorbörslichen Handel aufgrund von Nachrichtensendung hoch den Hack um 4 %.

Nachdem jener Hacker Ubers internen Slack in einem sogenannten Social-Engineering-Offensive kompromittiert hatte, griff er anschließend hinaus andere interne Datenbanken zu, berichtete die Times. In einer Slack-Nachricht soll jener Hacker geschrieben nach sich ziehen: „meine Wenigkeit gebe prestigevoll, dass ich ein Hacker bin und Uber eine Datenpanne erlitten hat.“

Ein separater Rapport, von jener Washington Postamtsagte jener mutmaßliche Angreifer jener Zeitung, sie hätten Uber zum Spaß zerrissen und könnten den Quellcode des Unternehmens intrinsisch weniger Monate preisgeben.

Mitwirkender hielten den Offensive zunächst zum Besten von zusammensetzen Scherz und antworteten hinaus Slack-Nachrichtensendung des mutmaßlichen Hackers mit Emojis und GIFs, berichtete die Postamt unter Lebenssinn hinaus zwei mit jener Themengebiet vertraute Personen.

Aufwärts Twitter geteilte Screenshots deuten darauf hin, dass es dem Hacker nebensächlich gelungen ist, Uber zu übernehmen Amazonas Webservices und Google Cloud-Konten und erhielt Zugriff hinaus interne Finanzdaten.

CNBC war nicht in jener Position, die Informationen unabhängig zu ermitteln. Uber lehnte es ab, sich hoch seine hinaus Twitter veröffentlichte Erläuterung hinaus zu schildern.

Obwohl noch nicht ganz lukulent ist, wie die Systeme von Uber kompromittiert wurden, sagten Cybersicherheitsforscher, dass erste Berichte darauf hindeuten, dass jener Hacker ausgeklügelte Hacking-Techniken zugunsten von Social Engineering vermied. Hier nutzen Kriminelle die Leichtgläubigkeit und Unerfahrenheit jener Menschen aus, um Zugang zu Unternehmenskonten und sensiblen Datenmaterial zu erhalten.

„Dies ist ein ziemlich niedriger Einstiegsangriff“, sagte Ian McShane, Vice President of Strategy wohnhaft bei jener Cybersicherheitsfirma Arctic Wolf. „Durch des Zugangs, den sie wahrscheinlich erlangt nach sich ziehen, bin ich überrascht, dass jener Angreifer nicht versucht hat, Lösegeld zu erpressen oder zu erpressen, es sieht so aus, denn hätten sie es ‚zum Besten von den Lulz‘ getan.“

„Dies beweist wieder einmal, dass jener Mensch oft dies schwächste Teil einer Kette in Ihrer Sicherheitsabwehr ist“, fügte McShane hinzu.

Die Nachricht von dem Offensive kommt, denn jener ehemalige Sicherheitschef von Uber, Joe Sullivan, wegen eines Verstoßes im Jahr 2016 vor Justizgebäude steht, wohnhaft bei dem die Aufzeichnungen von 57 Mio. Benutzern und Fahrern gestohlen wurden. Im Jahr 2017 gab dies Unternehmen zu, den Offensive verschwiegen zu nach sich ziehen, und zahlte im folgenden Jahr 148 Mio. US-Dollar in einem Vergleich mit 50 US-Bundesstaaten und Washington, DC

Uber hat versucht, sein Image nachdem dem Ausscheiden von Travis Kalanick im Jahr 2017, dem umstrittenen ehemaligen Vorstandsvorsitzender, jener dies Unternehmen 2009 gegründet hat, aufzupolieren. Im Unterschied dazu Skandale und Kontroversen aus Kalanicks turbulenter Amtszeit verfolgen dies Unternehmen weiterhin.

Im Juli, Dieser Wächter berichtete hoch dies Sickern von Tausenden von Dokumenten, in denen detailliert beschrieben wurde, wie Uber in Städte hinaus jener ganzen Welt vordrang, wenn auch dies bedeutete, gegen lokale Gesetze zu verstoßen. In einem Kern sagte jener ehemalige Vorstandsvorsitzender Travis Kalanick, dass „Ungestüm den Lorbeeren garantiert“, nachdem er von anderen Führungskräften mit Skrupel in Form von jener Sicherheit von Uber-Fahrern konfrontiert wurde, die zu einem Protest in Französische Republik geschickt wurden.

Wie Ergebnis hinaus die damalige Berichterstattung von The Guardian sagte Uber, die Ereignisse hätten mit „vergangenem Verhalten“ zu tun und seien „nicht im Einklang mit unseren gegenwärtigen Werten“.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.