February 8, 2023

Dieser Komitee verwaltete zweitrangig die interne Einhaltung jener Datenschutzrichtlinie von Twitter.

Die Arbeit von zwei Schlüsselteams, uff die sich Twitter Inc. verlassen hat, um die Vorschriften jener Aufsichtsbehörden einzuhalten, wurde laut zwei mit jener Problematik vertrauten Personen zwischen einer Menge von Entlassungen, Kündigungen und Entlassungen jählings eingestellt. Damit drohen dem Social-Media-Riesen Ermittlungen und saftige Bußgelder, sagten die Personen.

Die jüngsten Abgänge verstärken die Unbehagen, dass eine Auswanderung von Mitarbeitern nachdem jener Entgegennahme durch Elon Musk die Fähigkeit des Unternehmens untergraben wird, die Schalten zum Schutzmechanismus jener Benutzerdaten einzuhalten.

Ein Data-Governance-Komitee, jener die Einhaltung eines Zustimmungsdekrets jener Federal Trade Commission durch Twitter überwacht hatte, hörte uff zu leben, nachdem zwei seiner Mitglieder gefeuert und drei weitere zurückgetreten waren, so die Volk. Im Rahmen jener Einwilligungserklärung verpflichtete sich Twitter, die personenbezogenen Datenmaterial jener Nutzer besser zu schützen.

Dasjenige Komitee wurde im November 2021 gegründet und war laut einem damaligen Postamt uff jener Website des Unternehmens zu Händen die Überwachung von Entscheidungen darüber zuständig, wie Benutzerdaten gesammelt, abgerufen und offengelegt wurden. Dasjenige Komitee verwaltete zweitrangig die interne Compliance mit Twitter Datenschutz-Bestimmungen.

In jener Zwischenzeit gab es vereinigen Vorstand, jener zu Händen die Einhaltung jener Vorschriften von Twitter zuständig war Europa Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) jener Union wurde eingestellt, nachdem Musk zwei seiner drei Mitglieder gefeuert hatte: Vijaya Gadde, die führende Anwältin des Unternehmens, und Sinead McSweeney, globaler Vizepräsident zu Händen öffentliche Regelmäßigkeit, so dies Volk. Letzten Monat, McSweeney, wer in Hauptstadt von Irland ortsansässig ist, erwirkte eine gerichtliche Verfügung, die Twitter daran hinderte, ihr Arbeitsverhältnis zu verlassen.

Dieser Vorstand spielte eine entscheidende Rolle, während er die Arbeit jener Produkt- und Ingenieurteams c/o Twitter überprüfte, um sicherzustellen, dass sie nicht gegen die komplexen europäischen Vorschriften zur Übertragung und Weiterverarbeitung von Datenmaterial von EU-Bürgern verstoßen, so die Volk. Die Mitglieder des Vorstands – von denen zwei in Hauptstadt von Irland ortsansässig waren – trafen sich monatlich, sagten die Volk.

Stattdessen habe Musk neue Produktentscheidungen uff Ad-hoc-Sockel ohne Beteiligung des Vorstands getroffen, sagten die Personen. Regulierungsbehörden könnten feststellen, dass dies irische Büro von Twitter keine effektive Sicherheitsdienst darüber hinaus die Datenmaterial von EU-Bürgern mehr hat. In diesem Sachverhalt hätte jeder jener 27 EU-Mitgliedstaaten die Bevollmächtigung, Ermittlungen gegen Twitter einzuleiten und Bußgelder zu vollziehen, sagten die Personen.

Dasjenige Twitter-Büro in Hauptstadt von Irland ist sein EU-Hauptsitz und wird zum Zwecke jener Einhaltung jener DSGVO wie „Verantwortlicher“ zu Händen die Datenmaterial europäischer Landsmann bezeichnet.

Twitter, Gadde und McSweeney reagierten nicht uff Anfragen nachdem Kommentaren. Letzten Monat verließen die beiden verbleibenden Mitwirkender des Twitter-Büros im Regulierungszentrum Hauptstadt von Belgien dies Unternehmen.

Dieser Ansturm von Abgängen c/o Twitter hat c/o den verbleibenden Mitarbeitern die Unbehagen verstärkt, dass sie zu Händen FTC-Verstöße haftbar gemacht werden könnten, welches vereinigen Anwalt von Musk, Alex Spiro, dazu veranlasste, ihnen in einem Memo zu versichern, dass sie nicht ins Verlies möglich sein würden, wenn dies Unternehmen gefunden würde unter Verletzung des FTC-Erlasses.

Insgesamt funktionieren mehr wie 100 Personen an Sicherheit und Datenschutz Mannschaften nach sich ziehen dies Unternehmen verlassen, seit dieser Zeit Musk im zehnter Monat des Jahres dies Kommando c/o Twitter übernommen hat. Dasjenige hat die Zahl jener Mitwirkender, die zu Händen den Schutzmechanismus jener Unterbau von Twitter vor Cyberangriffen und Datenschutzverletzungen zuständig waren, halbiert, so die Personen.

Dieser wichtigste EU-Datenschutzbeauftragte von Twitter sagte am Montag, er sei „sehr sorgsam“ darüber hinaus die Fähigkeit von Twitter, sich an EU-Gesetze zu halten. Dieser irische Wachhund sagte, er habe weitestgehend täglich Kontakt mit dem Dubliner Büro von Twitter gehabt, nachdem jener Absendung von Mitarbeitern in den letzten Wochen Sicherheitsängste ausgelöst habe.

Letzten Monat traten jener Chief Information Security Officer, jener Chief Privacy Officer und jener Chief Compliance Officer von Twitter zurück. Twitter ernannte daraufhin Renato Monteiro zum interimistischen Datenschutzbeauftragten. Monteiro, jener in Hauptstadt von Irland ortsansässig ist, war früher jener Datenschutzbeauftragte des Unternehmens zu Händen Lateinamerika. Monteiro war jedoch wenig in die Produktentwicklungs- und Entwicklungsteams involviert UNS seit dieser Zeit seiner Nominierung, so die mit jener Problematik vertrauten Personen.

Monteiro antwortete nicht uff eine Bitte sehr um Stellungnahme. Es ist nicht lichtvoll, wer sonst zu Händen die Einhaltung jener FTC und jener DSGVO durch Twitter zuständig sein könnte.

Dieser Personalmangel hat zweitrangig dazu geführt, dass dies Unternehmen nicht darüber hinaus genügend Personal verfügt, um die Wartung von etwa 400 verschiedenen Informationssicherheitsstandards, berühmt wie ISOs, zu beaufsichtigen. Einzelne Mitwirkender des Unternehmens waren zu Händen die Pflege jener Standards zuständig, die unter anderem sicherstellen, dass dies Unternehmen die Benutzerdaten triftig verschlüsselt, um sie zu schützen. Die Einhaltung jener Standards wird halbjährlich unabhängig bewertet, um sicherzustellen, dass dies Unternehmen die Anforderungen des Zustimmungserlasses jener FTC erfüllt.

Die FTC hat erklärt, dass sie die Entwicklungen c/o Twitter mit „tiefer Unbehagen“ verfolge.

Datenwächter in Europa sahen ihre Befugnisse darüber hinaus Nacht im Mai 2018 erweitert, wie die DSGVO in Macht trat und ihnen die Bevollmächtigung gab, Bußgelder von solange bis zu 4 % des Jahresumsatzes eines Unternehmens zu erheben.


[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *