October 6, 2022

Boehlys schlichte Weigerung, sich behelligen zu lassen, hat sich qua entscheidend zum Besten von die erfolgreiche Übernehmen von Chelsea durch den Milliardär aus Connecticut erwiesen.

Nurfoto | Nurfoto | Getty Images

Dasjenige von Todd Boehly geführte Konsortium hat eine 4,25-Milliarden-Pfund-Übernehmen von Chelsea separat und Roman Abramovichs 19-jährige Eigentümerschaft des Clubs beendet.

Nachdem monatelangen Verhandlungen wurde dieser Handel am Mittwochmorgen schließlich genehmigt, qua die Regierung rechtliche Garantien erhielt, dass Roman Abramovich – dessen britisches Vermögen tiefgekühlt wurde – nicht von dem Verkauf profitieren würde.

Dieser Erlös aus dem Verkauf wird uff einem britischen Kontoverbindung tiefgekühlt, solange bis die Regierung weitere Zusicherungen erhalten hat, dass dasjenige Geld ausschließlich zur Unterstützung humanitärer Zwecke in dieser Ukraine verwendet wird.

Dieser russisch-israelische Milliardär Abramovich stellte Chelsea, dasjenige er 2003 gekauft hatte, am 2. März zum Verkauf, eine Woche nachdem Wladimir Putins Einzug in die Ukraine am 24. Februar.

Die Übernehmen beendet seinen 19-jährigen Hab und Gut des Clubs und wird dazu zur Folge haben, dass Boehly, Miteigentümer dieser Niete Angeles Dodgers, Chelseas kontrollierender Eigentümer wird, obwohl die kalifornische Investmentfirma Clearlake Capital die Mehrheitsbeteiligung übernehmen wird. Es wird berichtet, dass die neuen Eigentümer planen, 1,75 Mrd. £ in den Klub zu investieren, welches den Gesamtübernahmewert uff 4,25 Mrd. £ beziffert.

Seither Abramovich sanktioniert wurde, war Chelsea nicht in dieser Stellung, Spieler zu verkaufen oder zu verpflichten oder neue Verträge anzubieten, dessen ungeachtet jetzt, wo die Übernehmen separat ist, werden welche Beschränkungen aufgehoben.

Wie Boehly qua führender Bieter hervorging

Boehlys schlichte Weigerung, sich behelligen zu lassen, hat sich qua entscheidend zum Besten von die erfolgreiche Übernehmen von Chelsea durch den Milliardär aus Connecticut erwiesen.

Etwa 85 Tage, nachdem Abramovich den Blues offiziell zum Verkauf angeboten hat, hat dasjenige Boehly-Konsortium endlich nicht mehr da Herausforderer abgewehrt, um dasjenige Steuer dieser Stamford Bridge zu übernehmen.

Wo konkurrierende Bieter entweder gezwungen waren, Brände zu bekämpfen oder vom Rundkurs abzukommen, ließ Boehly nie zu, dass seine stählerne Konzentration ins Wanken geriet.

Dasjenige Laser-Targeting des Mitbegründers von Eldridge Industries, Boehly, und des Mitbegründers von Clearlake Capital, Behdad Eghbali, bildete dasjenige Grundlage des siegreichen Konsortiums.

Boehly und Eghbali erfreuen sich einer festen Kameradschaft und einer engen Arbeitsbeziehung, und beiderlei Männer werden qua zaghaft und zurückhaltend charakterisiert – im Widerspruch zu ihrem aufstrebenden Status in Finanzkreisen.

Dieser ruhige und umgängliche, dessen ungeachtet fokussierte und professionelle Methode gewann in einem oft angespannten und intensiven Prozess die Wohlwollen derjenigen, die den Chelsea-Verkauf durchführten.

Boehly und Eghbali konnten sowohl den Chelsea-Chefs qua gleichfalls den Spitzenkräften dieser Raine Group, dieser New Yorker Handelsbank, die den Verkauf überwachte, die Robustheit ihres Konsortiums beweisen.

Dieser kalifornische Investmentgigant Clearlake übernimmt nun die Mehrheitsbeteiligung von Chelsea, obwohl Boehly kontrollierender Eigentümer wird.

Nur die Stärkemehl dieser Bezug zwischen Boehly und sowohl Eghbali qua gleichfalls Clearlake hat es ermöglicht, dass die Verkäufer dieser Gründung grünes Licht gegeben nach sich ziehen.

Boehly führte 2019 eine Due Diligence im Zusammenhang einem Chelsea-Angebot durch und verschaffte sich verschmelzen beträchtlichen Vorteil in einem stark beschleunigten Verkaufsprozess.

Dieser Verkauf von Chelsea hätte unter normalem Zeitdruck etwa neun Monate dauern können. Stattdessen rasten die Blues und Raine in weniger qua 10 Wochen durch verschmelzen Kaufvertrag, womit dieser gesamte Verkauf einschließlich dieser Ratifizierung durch die Regierung in nur drei Monaten separat war.

Raine und Chelsea verdienen echte Einhaltung hierfür, dass sie verschmelzen Handel von solcher Varianz und Größenordnung so schnell abgewickelt nach sich ziehen, womit die Führungskräfte während des gesamten Prozesses wahrscheinlich mehr qua 20 Zahlungsfrist aufschieben am Tag gearbeitet nach sich ziehen.

Wie die Übernehmen ablief…

Abramovich bot Chelsea am 2. März mitten unter dieser russischen Invasion in dieser Ukraine offiziell zum Verkauf an.

Dieser 55-Jährige wurde dann am 10. März von dieser britischen Regierung sanktioniert, womit Downing Street behauptete, seine Verbindungen zu Wladimir Putin bewiesen zu nach sich ziehen.

Von Profiljägern wie dem türkischen Geschäftsmann Muhsin Bayrak solange bis hin zu glaubwürdigeren Persönlichkeiten wie dem britischen Immobilienmagnaten Nick Candy und vielen anderen – dieser Verkauf von Chelsea hatte verschmelzen beispiellosen öffentlichen Vorteil.

Ausgenommen von dieser öffentlichen Meinung, die durch die Leistungsnachweis dieser Regierung erzeugt wurde, blieben die aussagekräftigen Verhandlungen jedoch am Finale nicht amtlich.

Schließlich wurden vier Bieter in die endgültige Auswahlliste aufgenommen: Boehly, die Ricketts-Familie dieser Chicago Cubs, Sir Martin Broughton und dieser Miteigentümer dieser Boston Celtics, Steve Pagliuca.

Dasjenige von Ricketts geführte Angebot war von Herkunft an mit Imageproblemen ergriffen, womit die historisch durchgesickerten E-Mails des Familienpatriarchen Joe Ricketts, in denen er Muslime qua „meinen Feind“ brandmarkte, wieder auftauchten und große Zweifel hervorriefen.

Die Bieterführer Tom und Laura Ricketts konnten jedoch ihr Engagement zum Besten von Vielfalt und Inklusion unter Demonstration stellen, und mit dieser großen Kapitalanlage von Ken Griffin begann dasjenige Angebot luzid zu erscheinen.

Strecke qua die anderen in die engere Wahl gekommenen Bieter begannen, sich hoch die von Ricketts geführte Einsendung zu utzen, zog sich dasjenige Konsortium jedoch zurück.

Welche Schocknachricht vom 15. vierter Monat des Jahres löste im Zusammenhang den anderen Bietern ein erleichtertes Aufatmen am Osterwochenende aus und ebnete den Weg zum Besten von Boehlys Lorbeeren.

Die Raine-Chefs waren dann nicht mehr da darauf vorbereitet, Boehly am Freitag, dem 29. vierter Monat des Jahres, qua bevorzugten Bieter zu gegenzeichnen, qua Großbritanniens reichster Mann in zurückliegender Minute verschmelzen Schraubenschlüssel in die Arbeit warf.

Sir Jim Ratcliffe reichte ein Angebot äußerlich des offiziellen Verfahrens ein, in dieser Hoffnung, die anderen konkurrierenden Konsortien zu übertreffen.

Die Einsendung wurde trocken genommen, dessen ungeachtet nachdem mehreren Tagen weiterer hektischer Aktivitäten sicherte sich Boehly schließlich den Status des bevorzugten Bieters.

Dieser Terminierung des Kaufvertrags in den frühen Morgenstunden des 7. Mai stellte sicher, dass Chelseas Abramovich-Phase bevorstehend vorbei sein würde.

Jetzt, nachdem 19 Jahren, 21 Herrentrophäen und einem Verein, dieser sich verändert hat, während dasjenige Gesicht des englischen Fußballs zum Besten von immer verändert wurde, ist dieser Hab und Gut des Blues des russisch-israelischen Tycoons vorbei.

Wird Boehly regelmäßig an dieser Stamford Bridge spielen?

In den letzten Wochen konnte Boehly Spiele an dieser Stamford Bridge kommen, sowohl in dieser Loge dieser Direktoren qua gleichfalls uff dieser Tribüne unter den Fans.

Dieser luftig gekleidete und lässige neue Blues-Supremo soll von dieser Vorschriftsmäßigkeit dieser Einhaltung durch die Fans überrascht gewesen sein, im Spannungsfeld zu seinem geringeren Profil im Zusammenhang Dodgers-Spielen in den USA.

Die Finanzexpertise des neuen Chelsea-Chefs führt zu einer natürlichen Faszination zum Besten von die Auswirkungen von Information im Sportart. Chelsea kann davon leer werden, dass Boehly jeden möglichen analytischen Vorsprung sucht, insbesondere wenn es um die Rekrutierung geht.

Manche Top-Spiel um das runde Leder-Finanzanalysten Vertrauen schenken, dass führende Premier-League-Klubs intrinsisch von 10 Jahren verschmelzen Zahl von hoch 10 Mrd.

Romans Abschiedsbotschaft: Es war eine Ehre fürs Leben

Am Sonnabend schrieb Roman Abramovich nachdem 19 Jahren im Verein eine Abschiedsbotschaft an die Chelsea-Fans.

Seine Erläuterung lautete: „Es ist sozusagen Vierteljahr her, dass ich meine Behuf vertraut gegeben habe, den FC Chelsea zu verkaufen. Während dieser Zeit hat dasjenige Team strikt daran gearbeitet, den richtigen Verwalter zum Besten von den FC Chelsea zu finden, dieser am günstigsten positioniert ist, um den Verein siegreich in sein Laden zu zur Folge haben nächstes Kapitel.

“Dieser Hab und Gut dieses Vereins ist mit großer Verantwortung verbunden. Seither ich vor sozusagen zwanzig Jahren zu Chelsea kam, habe ich unbenutzt miterlebt, welches dieser Verein hinhauen kann. Mein Ziel war es, sicherzustellen, dass dieser nächste Eigentümer eine Mentalität hat, die Lorbeeren ermöglicht.” zum Besten von dasjenige Männer- und Frauenteam, sowie dieser Wille und Antrieb, andere Schlüsselaspekte des Clubs weiterzuentwickeln, wie die Academy und die lebenswichtige Arbeit dieser Chelsea Foundation.

„meine Wenigkeit freue mich, dass welche Suche nun zu einem erfolgreichen Terminierung gekommen ist. Wenn ich Chelsea an seine neuen Verwalter übergebe, wünsche ich ihnen viel Lorbeeren uff und neben dem Spielfeld.

„Es war eine lebenslange Ehre, Teil dieses Clubs zu sein – ich möchte allen ehemaligen und aktuellen Spielern, Mitarbeitern und natürlich den Fans des Clubs zum Besten von welche unglaublichen Jahre danken.

„meine Wenigkeit bin stolz darauf, dass durch unsrige gemeinsamen Erfolge nun Mio. von Menschen von dieser neu zu gründenden gemeinnützigen Stiftung profitieren werden. Dasjenige ist dasjenige Vermächtnis, dasjenige wir verbinden geschaffen nach sich ziehen.“

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.