October 3, 2022

Fußgeher vorbeigehen die New Yorker Handelsplatz.

Michael Nagel | Bloomberg | Getty Images

Welches qua Erholung im dritten Quartal begann, hat sich für jedes Tech-Investoren zu einem Flop entwickelt.

Dasjenige Nasdaq fiel sie Woche um 5,1 %, nachdem er in jener Vorwoche 5,5 % verloren hatte. Dasjenige ist die schlimmste zweiwöchige Strecke für jedes den technologielastigen Stichwortverzeichnis, seit dieser Zeit er im März 2020, dem Beginn jener Covid-19-Weltweite Seuche in den USA, um mehr qua 20 % eingebrochen ist

Da dies dritte Quartal nächste Woche zu Finale möglich sein soll, ist jener Nasdaq bereit liegend, dies dritte Quartal in Folge Verluste zu verzeichnen, es sei denn, er kann den Rückgang um 1,5 % in den letzten fünf Handelstagen des Zeitraums erstatten.

Seit dieser Zeit Finale 2021 stoßen Geldgeber Technologieaktien ab und setzen darauf, dass eine steigende Inflation und höhere Zinssätze vereinen übergroßen Stärke aufwärts die Unternehmen nach sich ziehen würden, die in Boomzeiten am stärksten gestiegen sind. Jener Nasdaq liegt nun konzis reichlich seinem Zweijahrestief vom Monat der Sommersonnenwende.

Die Märkte in dieser Woche zu heftig pochen, wurde von jener US-Notenbank am Mittwoch fortgesetzt erhöhte Referenzzinssätze um weitere dreiviertel Prozentpunkte und deutete an, dass sie weiterhin merklich reichlich dem aktuellen Niveau steigen wird, da sie versucht, die Inflation von ihrem höchsten Stand seit dieser Zeit den frühen 1980er Jahren zu senken. Die Zentralbank erhöhte ihren Federal Funds Satz aufwärts eine Spanne von 3 % solange bis 3,25 %, den höchsten Stand seit dieser Zeit Entstehen 2008, nachher jener dritten politische Bewegung in Folge um 0,75 Prozentpunkte.

Während steigende Zinsen die 10-jährige Treasury-Rendite aufwärts den höchsten Stand seit dieser Zeit 11 Jahren ruhelos nach sich ziehen, war dies jener Dollar Untermauerung. Dasjenige verteuert US-Produkte in anderen Ländern und schadet exportstarken Technologieunternehmen.

„Dasjenige ist ein Doppelschlag im Technologiebereich“, sagte Jack Ablin, Chief Investment Officer von Cresset Capital, am Freitag oppositionell „TehcCheck“ von CNBC. „Jener starke Dollar hilft jener Technologie nicht. Hohe 10-jährige Treasury-Renditen helfen jener Technologie nicht.“

Sehen Sie sich das vollständige Interview von CNBC mit Jack Ablin von Cresset Capital an

Punktum jener Menschenschlag jener Mega-Kappe-Unternehmen Amazonas hatte die schlechteste Woche und fiel um sozusagen 8 %. Google-Elternteil Alphabet und Facebook-Erziehungsberechtigte Meta jeder rutschte um etwa 4% ab. Leer drei Unternehmen Ergehen sich mitten in Kostensenkungen oder Einstellungsstopps, da sie mit einer Komposition aus schwächelnder Verbrauchernachfrage, lauen Werbeausgaben und inflationärem Kompression aufwärts Löhne und Produkte rechnen.

Qua CNBC gemeldet am Freitag, Geschäftsführer von Alphabet Sundar Pichai sie Woche c/o einem Kosmos-Hands-Meeting mit hitzigen Fragen von Mitarbeitern konfrontiert. Die Mitwirkender äußerten sich sorgsam reichlich Kostensenkungen und die jüngsten Kommentare von Pichai hinsichtlich jener Notwendigkeit, die Produktivität um 20 % zu steigern.

Die Tech-Gewinnsaison ist etwa vereinen Monat weit, und die Wachstumserwartungen sind leise. Alphabet wird voraussichtlich ein einstelliges Umsatzwachstum melden, nachdem es im Vorjahr um mehr qua 40 % gewachsen war, während Meta mit einem zweiten Quartal in Folge mit rückläufigen Umsätzen rechnet. Äpfel Es wird ein Zunahme von konzis reichlich 6 % erwartet. Erwartungen an Amazon und Microsoft höher sind, c/o etwa 10 % bzw. 16 %.

Die vergangene Woche war für jedes wenige Unternehmen jener Sharing Economy namentlich strikt. Airbnb, Weiterführend, Lyft und DoorDash jedweder erlitten Einbrüche zwischen 12 % und 14 %. Hinauf dem Markt für jedes Cloud-Software, jener in den letzten Jahren stark anstieg, im Voraus er 2022 abstürzte, waren wenige jener stärksten Rückgänge c/o Aktien zu verzeichnen GitLab (-16%), Bill.com (-fünfzehn%), Asana (-14%) und Zusammenfließend (-13 %).

Aktien jener Sharing Economy sie Woche

CNBC

Wolkenriese Zwangsversteigerung hat sie Woche in San Franzisko seine jährliche Dreamforce-Kongress abgehalten. Während des aufwärts Finanzkennzahlen ausgerichteten Teils jener Kongress gab dies Unternehmen a neues langfristiges Rentabilitätsziel dies seine Entschlossenheit zeigte, effizienter zu funktionieren.

Salesforce strebt nachher a 25 % bereinigte operative Marge, einschließlich zukünftiger Akquisitionen, sagte CFO Amy Weaver. Dasjenige ist mehr qua dies von Salesforce angekündigte Ziel von 20 % vor einem Jahr für jedes dies Geschäftsjahr 2023. Dasjenige Unternehmen versucht, den prozentualen Mitwirkung von Vertrieb und Vermarktung am Umsatzvolumen zu senken, teilweise durch mehr Selbstbedienungsbemühungen und durch die Verbesserung jener Produktivität jener Vertriebsmitarbeiter.

Salesforce-Aktien fielen in jener Woche um 3 % und im Jahresverlauf um 42 %.

„Hinauf dem Markt vorbeigehen so viele Utensilien“, sagte Cobalt-Geschäftsführer Marc Benioff in einem Interview mit Jim Cramer von CNBC c/o Dreamforce. „Zwischen Währungen und jener Rezession oder jener Weltweite Seuche. Kosmos sie Utensilien, mit denen Sie viele Vitalität steuern.“

UHR: Jim Cramers Interview mit Marc Benioff c/o Dreamforce

Sehen Sie sich das vollständige Interview von Jim Cramer mit Salesforce-Co-CEO Marc Benioff an

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.