September 29, 2022

LONDON – Geldgeber, die während des anhaltenden Abschwungs Zahl hinauf dem Aktienmarkt suchen, könnten sich „selbst täuschen“, so Sean Corrigan, Rektor c/o Cantillon Consulting.

Befürchtungen, dass die Zentralbanken die Zinssätze gereizt potenzieren zu tun sein, um die Inflation einzudämmen – hinauf die Gefahr hin, dies Wertzuwachs zu unterdrücken, da die Wirtschaft der Welt taktgesteuert vom Krieg in dieser Ukraine und anderen Angebotsschocks getroffen wird – nach sich ziehen in den letzten Monaten zu breiten Verkäufen an den globalen Märkten geführt.

Dasjenige S&P500 schloss die Sitzung am vierter Tag der Woche um 18 % unter seinem Allzeithoch und näherte sich dem Bärenmarktgebiet, während dieser gesamteuropäische Stoxx 600 ist seitdem Jahresbeginn um so gut wie 12 % gesunken, und dieser MSCI Asia ex-Land der aufgehenden Sonne hat seitdem dem Jahreswechsel 18,62 % verloren.

Tech- und Wachstumsaktien, die am anfälligsten z. Hd. starke Zinserhöhungen sind, nach sich ziehen im besonderen starke Rückgänge erlitten, da die Tech-Schwergewichte Nasdaq100 um mehr wie 29 % gegensätzlich seinem Rekordhoch im letzten Jahr.

Dem negativen Jahresauftakt folgte eine Rallye, die globale Aktien aus den Tiefen des Zu Beginn unruhig hatte Corona-Flugzeugunglück im März 2020 hinauf Rekordhöhen, wodurch Wachstumsunternehmen und Tech-Titanen die Spitze übernehmen.

Manche Geldgeber nach sich ziehen sich kategorisch, die jüngste Schwäche wie Kaufgelegenheit zu sehen, nur Corrigan deutete an, dass dies Vertrauen in die Hausse dank dieser makroökonomischen Bedingungen fehl am Sportplatz sein könnte.

In einer Notiz vom Freitag deutete er an, dass, da ein erheblicher Teil dieser Inhaber dieser Wachstumsaktien, die sich solange bis zu diesem Jahr so ​​gut entwickelt hatten, Fremdkapital nutzten, andere „weggefegt werden könnten, wenn die Heer endlich zu ebben beginnt“.

„Die Menschen sagen immer, dass dieser Markt hinauf Gewinnmitnahmen zurückgeht – es kommt hinauf die Realisierung von Verlusten an. Welcher Typ, dieser an dieser Spitze verkauft, verkauft an die nächsten beiden Jungs, die wiedererkennen, dass es nicht halten wird, die an die nächsten Jungs verkaufen und wenn vorhanden von denen fremdfinanziert sind, sind wir in Schwierigkeiten“, sagte er am Freitag gegensätzlich CNBCs „Squawk Kiste Europe“.

„Und wenn sie in einem Markt viel Geld verlieren, welches irgendetwas nebensächlich sein könnte, gibt es zusammensetzen anderen alten Term – die Blumen ausreißen, um dies Wildkraut zu gießen. Sie verkaufen die andere Sache, um Ihre Nachschussforderungen zu bezahlen oder zu versuchen, unsrige Kapital wieder aufzubauen, damit es sich ausbreiten kann, und wir entscheiden uns im Moment klipp und klar in dieser Winkel.”

Widerwille dieser neulich vorherrschenden Risikoaversion bleibt dieser S&P 500 Entstehen 2020 mehr wie 16 % zusätzlich seinem Vor-Covid-Hochdruckgebiet, und Corrigan argumentierte, dass die Welt nicht besser dasteht wie zu diesem Zeitpunkt.

„Selbst Menschen, die verzweifelt versuchen, sich einzureden, dass es irgendwo hier unten jetzt zusammensetzen Zahl spendieren muss, nur weil dieser geforderte Preis niedriger ist, zeugen sich notfalls immer noch irgendetwas vor“, sagte er.

Infolge von Engpässen und steigenden Wert z. Hd. „Lebensgrundlagen“ wie Leistung und Lebensmittel, die die Haushaltseinkommen weltweit pressen, habe sich dieser Verbraucherfokus von den Unternehmen verlagert, deren Aktien die Rallye nachdem Covid am meisten genossen hätten.

„Wir nach sich ziehen Probleme mit dieser Leistung, wir nach sich ziehen Probleme mit dem Speise, wir nach sich ziehen Probleme mit allen Grundnahrungsmitteln. Ist dies eine Zeit, in dieser Sie sich Sorgen zeugen, 2.000 Dollar auszugeben, um ein Fahrrad zu kaufen, um in Ihrem eigenen Haus loszuradeln? Nun, klipp und klar nicht, weswegen Peloton wurde niedergeschlagen“, sagte er.

“Nunmehr wie viele andere Arten von Unternehmen wie ebendiese sind jetzt irgendetwas fruchtlos dank dieser grundlegenden Probleme dieser Existenz, mit denen wir notfalls zum ersten Mal seitdem zwei Generationen konfrontiert wurden?”

Peloton-Aktien sind seitdem Jahresbeginn um so gut wie 60 % eingebrochen.

Akronymargumente verschlechtern sich

Andere Spekulationsanlagen, wie z Kryptowährungen, nach sich ziehen fernerhin Krater da Wachstumssorgen die Inflationssorgen wie Hauptangst dieser Geldgeber verdrängen, während Handschellen anlegen und dieser Dollar – traditionelle sichere Häfen – nach sich ziehen sich erholt.

In einer Forschungsnotiz vom Freitag, Barclays Emmanuel Cau, Head of European Equity Strategy, sagte, die typischen hinauf Akronymen basierenden Argumente, die Geldgeber an Aktien halten – wie TINA (es gibt keine Andere), BTD (Buy the Soße) und FOMO (Muffensausen, irgendetwas zu verpassen) – würden von dieser in Frage gestellt sich verschlechternder wachstumspolitischer Trade-off.

Die Politik und Rhetorik dieser Zentralbanken war in den letzten Monaten ein wichtiger Viehtreiber des täglichen Marktgeschehens, da die Geldgeber versuchen, die Performanz und die Schwere einzuschätzen, mit dieser die politischen Entscheidungsträger straffen werden, um die außer Prüfung geratene Inflation einzudämmen.

Nachdem die Zentralbanken eine sondergleichen lockere Geldpolitik eingeführt nach sich ziehen, um die Volkswirtschaften während dieser weltweite Seuche zu unterstützen, stillstehen sie nun vor dieser schwierigen Funktion, diesen Stimulus zwischen einer neuen Heer von Wachstumsbedrohungen zurückzunehmen.

„Ohne zusammensetzen Initiator zur Linderung dieser Rezessionsangst könnte dies auffordern, nur dieser Panikknopf wurde noch nicht gedrückt. Und obwohl hochspekulative Vermögenswerte zusammengebrochen sind, sehen wir kaum Nachweis zu diesem Zweck, dass dieser Einzelhandel (Geldgeber) Aktien aufgibt“, argumentierte Cau.

Bundesreserve Vorsitzende Jérôme Powell bestätigte am vierter Tag der Woche, dass die Die US-Notenbank kann dieser Wirtschaft keine „sanfte Landung“ garantierenum die Inflation einzudämmen, ohne eine Rezession auszulösen.

Corrigan erwartet jedoch nicht, dass dieses Vertrauen dieser Kleinanleger in den Bullenmarkt Früchte tragen wird.

„Welches die Idee betrifft, dass die Inflation (dh Preissteigerungen) bevorstehend klar zurückgehen wird, scheint dies noch eine ferne Blick zu sein, obwohl zweifellos jede geringfügige Verringerung wie ‚Kaufgelegenheit‘ genutzt wird“, sagte er in dieser Freitagsnotiz.

“Welcher Markt könnte durchaus zu einem Fleischwolf dieser Pessimismus werden.”

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.