December 4, 2022

SpaceX hat Entstehen des Jahres qua Vergeltung zu Händen kritische Äußerungen im Vergleich zu dem Gründer Elon Musk neun Personen ungesetzlich freilassen.

SpaceX hat Entstehen dieses Jahres neun Personen ungesetzlich freilassen, qua Vergeltung zu Händen Kommentare, die den Gründer Elon Musk und die Unternehmenskultur kritisierten, wie ein ehemaliger Mitwirkender in einer Klage im Rahmen den Bundesbehörden behauptete.

Zu den gekündigten Mitarbeitern von SpaceX in Besitz sein von Autoren eines offenen Briefes, in dem Musk gegen „unangemessene, abfällige, sexuell aufgeladene Kommentare aufwärts Twitter“ protestiert, wie aus welcher am Mittwoch beim US Patriotisch Labour Relations Mainboard eingereichten Urkunde hervorgeht. In welcher Klage heißt es, die Lohnarbeiter seien freilassen worden, „weil sie sich an welcher zentralen konzertierten geschützten Rastlosigkeit beteiligt nach sich ziehen, sich gegen dasjenige Versagen und die Weigerung von SpaceX auszusprechen, die Kultur von Sexismus, Sekkiererei und Ungerechtigkeit anzugehen“.

Ein Vertreter des Unternehmens, dasjenige früher qua Space Exploration Technologies Corp. von Rang und Namen war, antwortete am Wochenmitte nicht sofort aufwärts Anfragen nachdem Kommentaren.

Dieser Schritttempo verschärft die Spannungen wegen eines ungewöhnlich öffentlichen Vorfalls zu Händen die innig geführte Raketenstartfirma. SpaceX entließ im Monat der Sommersonnenwende mehrere Mitwirkender wegen des offenen Briefes, welcher Musks Verhalten qua „eine häufige Quelle welcher Beschäftigung und Verlegenheit zu Händen uns“ bezeichnete und die SpaceX-Spitze aufforderte, Musks „persönliche Marke“ zu verurteilen und sich von ihr zu distanzieren.

Dieser Fallout löste laut welcher New York Times, die zuvor übrig die NLRB-Registration berichtete, ein hitziges internes Treffen aus. Im Kontext diesem Treffen drängten manche Lohnarbeiter vereinen Manager aufwärts den jüngsten Report, dass dasjenige Unternehmen laut Times eine Klage wegen sexueller Sekkiererei gegen Musk beigelegt habe.

Dies US-Reglement verbietet es Unternehmen, mit oder ohne Gewerkschaft Vergeltungsmaßnahmen gegen Beschäftigte zu ergreifen, wenn sie kollektive Maßnahmen in Bezug aufwärts ihre Arbeitsbedingungen ergreifen.

Anträge, die beim NLRB eingereicht werden, werden von regionalen Beamten untersucht, die, wenn sie die Anschuldigungen zu Händen begründet halten und keine Einigung erzielen können, eine Klage im Namen des Vier-Sterne-General Counsel welcher Arbeitsbehörde hereinreichen. Gerichtsurteile können im Rahmen den NLRB-Mitgliedern in Washington und dann beim Bundesgericht angefochten werden. Die Vertretung ist befugt, Unternehmen anzuweisen, entlassene Arbeitnehmer wieder einzustellen und Lohnnachzahlungen zu leisten, kann Führungskräfte jedoch im Allgemeinen nicht privat zu Händen mutmaßliches Fehlverhalten haftbar zeugen oder Strafschadensersatz vollstrecken.

NLRB-Mitglieder kategorisch im vergangenen Jahr, dass Musks Elektrofahrzeugunternehmen Tesla Inc. wiederholt gegen dasjenige Arbeitsrecht verstoßen hat, unter anderem durch die Rausschmiss eines Gewerkschaftsaktivisten und durch vereinen von Musk gesendeten Droh-Tweet. Tesla hat dasjenige Fehlverhalten bestritten und legt gegen dieses Urteil Lebenssinn vor einem Bundesgericht ein.


[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *