September 29, 2022

SpaceX brachte am Freitag vier Astronauten mit einer Mitternachtswasserung im Meerbusen von Mexiko nachher Hause und beendete damit den bisher geschäftigsten Monat zu Händen den Taxidienst von Elon Musk. Die drei US-Astronauten und ein Deutscher in jener Kapsel dümpelten weniger wie 24 Zahlungsfrist aufschieben nachher dem Verlassen jener Internationalen Weltraumstation vor jener Seeufer Floridas in jener Nähe von Tampa. Die US-Raumfahrtbehörde erwartete, sie später am Morgiger Tag wieder in Houston zu nach sich ziehen.

„Dasjenige war eine großartige Reise“, sagte Raja Chari, jener Kommandant jener Kapsel. Zur Wiedereinführung in die Schwerkraft bemerkte er: „Nur eine Krankheitszeichen. Ebendiese Wasserflaschen sind superschwer.“

Vorlesung halten Sie zweitrangig: Hinauf jener Suche nachher einem Smartphone? Um den mobilen Finder zu nachsehen Klicke hier.

Chari, Tom Marshburn und Kayla Barron von jener US-Raumfahrtbehörde und Matthias Maurer von jener European Space Agency verließen die Kapsel intrinsisch einer Stunde nachher dem Einschlag, winkten und zeigten Daumen nachher oben, wie sie hinaus rollenden Chaiselongues zu medizinischen Untersuchungen davongefahren wurden.

Ihr Abschiednehmen von jener Weltraumstation am vierter Tag der Woche war bittersüß, wie sie die sieben dort verbliebenen Astronauten umarmten.

„Es ist dies Finale einer sechsmonatigen Mission, dagegen ich denke, jener Weltraumtraum lebt weiter“, sagte Maurer.

SpaceX brachte letzte Woche seinen US-amerikanischen und italienischen Surrogat, nachdem er zu Händen ein Trio von Geschäftsleuten eine Charterreise zur Station separat hatte.

Dasjenige entspricht zwei Crew-Starts und zwei Splashdowns in notdürftig einem Monat. Musks Unternehmen hat nun 26 Menschen in weniger wie zwei Jahren in die Umlaufbahn gebracht, seit dem Zeitpunkt es begonnen hat, Astronauten zu Händen die US-Raumfahrtbehörde zu verfrachten. Achter dieser 26 waren Weltraumtouristen.

William Gerstenmaier, Vizepräsident von SpaceX, nannte es „eine ziemlich aufregende Zeit“. Konzis fünf Zahlungsfrist aufschieben nachher dem Splashdown startete dies 2002 von Musk gegründete Unternehmen vereinigen weiteren Stapel eigener World Wide Web-Satelliten namens Starlinks von Cape Canaveral.

„Satelliten sind nett, dagegen fliegende Menschen sind irgendetwas Besonderes und ein kleinster Teil andersartig, und dies Team hier versteht dies sicher“, sagte er oppositionell Reportern. „Es gibt ein Gefühl jener Erleichterung und ein Gefühl jener Erfüllung, dass man weiß, dass man irgendetwas Gutes getan hat.“

Die US-Raumfahrtbehörde ist auf Basis von jener Hektik von SpaceX kürzlich mehr denn je beeindruckt. Dasjenige einzige nennenswerte Problem beim letzten Flugreise war eine mechanische Schraubenmutter, die sich locker wackelte und nachher dem Abdocken am vierter Tag der Woche von jener SpaceX-Kapsel wegschwebte. Beamte versicherten allen, es würde keine Gefahr zu Händen die Weltraumstation darstellen.

„Schauen Sie sich all jene Arbeit im letzten Monat an“, sagte Kathy Lueders, Missionsleiterin zu Händen Weltraumoperationen jener US-Raumfahrtbehörde. „Selbst möchte SpaceX wirklich Personal… dazu danken, dass sie leicht, wow, c/o all diesen Missionen so nahtlose Operationen durchgeführt nach sich ziehen.“

Die Astronauten sagten, ihre Mission sei durch die drei Gast und ihre Ex-Astronauten-Konvoi hervorgehoben worden, die im vierter Monat des Jahres vorbeikamen und die US-Raumfahrtbehörde-Seite jener Station nachher Jahrzehnten des Widerstands zu Händen zahlende Gäste öffneten.

Hinauf jener anderen Seite mussten sie mit einem gefährlichen Höhenunterschied des Weltraummülls fertig werden, nachdem Russland Mittelpunkt November c/o einem Raketentest vereinigen Satelliten in die Luft gesprengt hatte. Mehr wie 1.500 Schrapnellstücke verteilen sich darüber hinaus Jahre hinweg darüber hinaus die Erdumlaufbahn.

Während jener Krieg in jener Ukraine zu Spannungen zwischen den USA und Russland geführt hat, nach sich ziehen die Astronauten ihren russischen Besatzungskameraden zur Seite gestanden und umgekehrt. Gleichwohl die Fluglotsen in Houston und Moskau arbeiteten laut US-Raumfahrtbehörde-Beamten wie gewohnt weiter zusammen.

Wie er Entstehen dieser Woche dies Kommando darüber hinaus die Weltraumstation aufgab, nannte Marshburn sie „vereinigen Ort des Friedens“ und sagte, dass internationale Zusammenarbeit wahrscheinlich ihr bleibendes Erbschaft sein würde. Gleichwohl jener Russe Oleg Artemyev, jener neue Kommandant, betonte den „Frieden zwischen unseren Ländern, unsrige Kameradschaft“ im Umlaufbahn und bezeichnete seine Crewmitglieder wie Brüder und Schwestern.

Dort oben sind jetzt drei Russen, drei US-Amerikaner und ein Italiener.

Es war Marshburns dritter Raumflug und jener erste zu Händen die drei, die mit ihm zurückkehrten. Chari und Barrons nächste Station könnte jener Mond sein; Sie in Besitz sein von zu den 18 US-Astronauten, die zu Händen dies Artemis-Mondlandeprogramm jener US-Raumfahrtbehörde ausgewählt wurden. Zwei weitere aus dieser Elitegruppe entscheiden sich jetzt hinaus jener Weltraumstation.



[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.