September 26, 2022

Coronavirus: COVID-19-Fälle wurden in Reich der Mitte mitten unter des Omicron-Anstiegs gemeldet.

Schanghai:

Shanghai verschärft seine schon strenge COVID-19-Startverbot, um Infektionen external jener Quarantänegebiete von Chinas größter Stadt solange bis Finale dieses Monats zu vernichten, sagten mit jener Chose vertraute Personen.

Die Bordsteine ​​​​werden wahrscheinlich in den 16 Bezirken jener Stadt variieren, da wenige schon dies Ziel erreicht nach sich ziehen, nur die Menschen sagten, dass die Bewegungsbeschränkungen im Allgemeinen solange bis Finale Mai vorliegen bleiben werden, da sie verdongeln Rückschlag befürchten, trotz jener kürzlich gesunkenen Fallzahlen beim schlimmsten Coronavirus-Eruption des Landes.

Berichte von Einwohnern mehrerer Bezirke sowie Beiträge in den sozialen Medien zeigten, dass die Regierung jener 25-Mio.-Stadt ihre Bemühungen beschleunigte und ausweitete, um die engen Kontakte positiver Fälle an zentrale Quarantänezentren zu transferieren.

Mehrere Bewohner sagten, sie müssten trotz negativer Tests in solche Einrichtungen umziehen, nachdem Fälle in ihren Gebäuden gefunden worden waren, welches Frustrationen schürte.

Andere Bewohner sagten, ihnen sei am Sonnabend von ihren Wohnanlagen mitgeteilt worden, dass sie ihre Haustüren oder Grundstücke nicht mehr verlassen oder Lieferungen zu Händen eine Woche erhalten könnten, um dies Ziel „Null Fälle uff Gemeindeebene“ zu glücken.

Die Regierung von Shanghai reagierte nicht sofort uff eine Litanei um Stellungnahme.

Shanghai meldet täglich Tausende von Fällen, die überwiegende Mehrheit in abgeriegelten Bereichen wie zentralen Quarantäneeinrichtungen, Räumlichkeiten unter „Closed-Loop“ -Verwaltung und Unterkünften, in denen die Bewohner ihre Haustüren nicht verlassen die Erlaubnis haben.

Die Beendigung jener Übertragung uff Gemeindeebene external solcher Gebiete war ein Wendepunkt im Zusammenhang jener Sperrung in Städten wie Shenzhen, die im vergangenen Monat den öffentlichen Verkehrswesen wiedereröffneten und die Menschen wieder zur Arbeit in Betracht kommen ließen.

Ungeachtet Shanghai hat sich bemüht, die Übertragung durch die Vertrautheit auf Grund jener infektiösen Omicron-Variante zu verfertigen. Die Behörden wollten dies Ziel zunächst solange bis zum 20. vierter Monat des Jahres glücken, berichtete Reuters letzten Monat, schafften es nur nur in zwei Distrikten.

„ES GIBT KEIN WARUM“

Am Sonnabend gaben die Behörden in den Distrikten Putuo und Changning Mitteilungen hervor, worauf Bewohner von Wohnanlagen, die denn „Präventionsgebiete“ jener Stadt mit dem geringsten Risiko eingestuft wurden, ihre Anlagen nicht mehr verlassen könnten.

Ein Bewohner des Bezirks Pudong New Newsgruppe, in dem sich dies Finanzzentrum von Shanghai befindet, sagte gegensätzlich Reuters, er habe eine ähnliche Mitteilung von seinem Terrain erhalten.

Im Kreis Xuhui, zu dem dies ehemalige französische Konzessionsgebiet gehört, teilten Bewohner von neun Wohnanlagen Reuters mit, dass sie am Sonnabend von ihren Nachbarschaftskomitees benachrichtigt wurden, dass es ihnen mindestens eine Woche weit untersagt sei, ihre Haustüren zu verlassen oder Lieferungen entgegenzunehmen.

„Dies soll so schnell wie möglich ‚null Fälle uff Gemeindeebene‘ glücken und die Unterbrechung jener Sperrung geben“, heißt es in einer Mitteilung in Xuhui, die Reuters gesehen hat. Es hieß, die Bordsteine ​​würden solange bis zum 15. Mai vorliegen bleiben.

Ein Nachbarschaftskomitee sagte uff seinem offiziellen WeChat-Konto, dass es zur Sicherheit jener Kirchgemeinde aus Bewohner eines Gebäudes verlegen und dies Gebiet keimfrei machen müsse, nachdem ein Bewohner positiv getestet worden sei.

Ein Video, dies tausende Male in den sozialen Medien geteilt wurde, zeigte Polizisten in Schutzanzügen, die mit Bewohnern stritten, denen gesagt worden war, sie müssten in Quarantäne, nachdem ein Nachbar positiv getestet worden war.

„Damit wir aus positiven Fälle gründlich explantieren können“, sagt ein Staatsdiener. „Wahrnehmen Sie uff, mich zu fragen, warum, es gibt kein Warum. Wir sollen uns an die nationalen Richtlinien und die Epidemiekontrollpolitik halten.“

Reuters konnte dies Video nicht unabhängig verifizieren.

Shanghai hat am 30. vierter Monat des Jahres und am 1. Mai nur zweimal, am 30. vierter Monat des Jahres und am 1. Mai, stadtweit null COVID external jener Quarantänegebiete erreicht. Seitdem sind die täglichen Fälle im zweistelligen Cluster. Stadtbeamte sagten, Bezirke ohne Fälle external jener Quarantäne an drei aufeinander folgenden Tagen hätten dies Ziel denn erreicht geschätzt.

Für jedes Sonnabend meldete Shanghai 11 Fälle external von Quarantänegebieten in fünf Distrikten.

Beamte nach sich ziehen wenig Klarheit darüber geschaffen, wie sie die Sperrung schließlich aufheben werden, und die Öffentlichkeit vor Selbstgefälligkeit gewarnt.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.