September 28, 2022

Eine Umfrage ergab, dass 1 von 2 indischen Bürgern Werbung basierend gen dem Gespräch erhält, dasjenige sie zwischen einem Telefonanruf geführt nach sich ziehen! Die Gründe sind schockierend. Überprüfe hier.

Sie zu tun sein Online-Bezeichnen gesehen nach sich ziehen, während Sie durch Ihre sozialen Medien gescrollt oder Beitrag online gelesen nach sich ziehen, die jeder gen Ihren letzten Websuchen basieren. Daher nach sich ziehen Sie jemals eine Bildschirm erhalten, die sich gen dasjenige Gespräch bezieht, dasjenige Sie ohne Rest durch zwei teilbar mit jemandem am Telefon geführt nach sich ziehen, insbesondere in Bezug gen ein Produkt oder eine Service? Und wenn Sie zu einer Website oder App weitergingen, tauchte dieselbe Produkt-/Dienstleistungsanzeige gen. Nun, wenn dasjenige passiert ist, dann sind Sie nicht bloß! Weil eine neue Umfrage, die von dieser Netzwerk-Social-Media-Plattform LocalCircles durchgeführt wurde, ergab, dass 1 von 2 Bürgern in Indien Bezeichnen basierend gen ihren privaten Telefongesprächen erhält.

Die Umfrage ergab dasjenige schockierende Ergebnis, dass etwa 53 von Hundert dieser indischen Staatsbürger angaben, dass sie in den letzten 12 Monaten mindestens zusammenführen Sachverhalt hatten, in dem sie aufgrund ihrer Telefongespräche Werbung im Netz oder in einer App erhalten nach sich ziehen. Nicht nur dasjenige, dieser Depesche enthüllte untergeordnet, dass die Mehrheit dieser indischen Staatsbürger Zugang zum Mikrofon ihres Smartphones zum Besten von Audioanrufe, Videoanrufe, soziale Medien und mehr gewährt hat. Vorlesung halten Sie untergeordnet: Dieser schreckliche WhatsApp-Betrug kann Ihr Konto mit nur einem Telefonanruf kapern

Vorlesung halten Sie untergeordnet: Hinaus dieser Suche nachdem einem Smartphone? Um den mobilen Finder zu prüfen Klick hier.

Nachdem Informationen derjenigen, die eine solche Erlebnis gemacht nach sich ziehen, sagen 28 von Hundert, dass dies ziemlich oftmals vorkommt, 19 von Hundert sagen, dass es mehrmals vorgekommen ist, und 6 von Hundert sagen, dass es manche Male vorgekommen ist. Nur 24 von Hundert dieser Staatsbürger Vertrauen schenken, dass es noch nie passiert ist. Ungefähr 84 von Hundert dieser Smartphone-Nutzer gaben zu, WhatsApp Zugriff gen ihre Kontaktliste zu gewähren, 51 von Hundert gen Facebook oder Instagram oder zum Einen und 41 von Hundert gen Anruferinformations-Apps wie Truecaller. Vorlesung halten Sie untergeordnet: Gmail verwenden? Hüten Sie sich vor diesem neuen E-Mail-Nachricht-Betrug, fliegen Sie NICHT gen solche gefälschten E-Mails herein, tun Sie dies problemlos

Dasjenige ist alarmierend! Da dieser Zugriff gen dasjenige Mikrofon und die Gespräche zwischen einem Telefonanruf leichtgewichtig zu Finanzbetrug resultieren können, ohne dass man sich klar ist, wie die persönlichen Information kompromittiert werden. Manche Berichte deuten darauf hin, dass dasjenige Eliminieren des Mikrofons dazu hinzufügen kann, dass Apps und Telefone Ihre persönlichen Gespräche nicht mithören. Obwohl ist es zum Besten von viele Apps keine praktikable Vorkaufsrecht, da sie dasjenige Mikrofon des Telefons zum Besten von verschiedene Aufgaben wie Sprache zu Text, Telefonanruf, Sprachaufzeichnung und mehr benötigen. Nun, es ist untergeordnet wahr, dass Benutzer selten den Prozess iterieren, ein Mikrofon nachdem Begehren ein- und auszuschalten. Grund? Simpel, dass sie sich notfalls nicht klar sind, dass ihre Telefonmikrofone zum Besten von andere Zwecke wie den von ihnen benötigten Tätigkeit verwendet werden.

Insbesondere muss die indische Regierung noch dasjenige „Personal Data Protection Bill 2019“ verabschieden, dasjenige darauf abzielt, die personenbezogenen Information von Benutzern oder Bürgern gesetzlich und gesetzlich zu schützen, und den Schutzmechanismus dieser Information von Einzelpersonen wie ihre Rechte anerkennt. LocalCircles erwähnte, dass es die Ergebnisse mit dem IT-Ministerium zum Besten von notwendige Maßnahmen teilen werde.



[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.