September 26, 2022

Ukraine-Krieg: Die Sanktionen werden die Zufahrt westlicher Schiffe in russische Häfen während des Krieges zensurieren.

Moskau:

Russland hat Sanktionen gegen mehr qua 30 Energieunternehmen aus welcher EU, den USA und Singapur qua Vergeltungsmaßnahme nachher westlichen Strafen gegen die Ukraine verhängt, heißt es in einem Regierungsdekret vom Mittwoch.

Die verkettete Liste welcher russischen Regierung zielt gen 31 Unternehmen ab, von denen die meisten zur Gazprom Germania-Menschenschlag von Tochtergesellschaften des russischen Energieriesen Gazprom in Besitz sein von.

Deutschland sagte im vierter Monat des Jahres, es übernehme die Prüfung hoch die deutsche Tochtergesellschaft von Gazprom.

Die Sanktionen sich manifestieren in gleichwohl die polnische EuRoPol GAZ SA, den Eigentümer des polnischen Teils welcher Yamal-Europe-Gaspipeline.

Die Sanktionen zusammenfassen ein Verbot von Transaktionen und dies Einlaufen von Steuern, die mit den betroffenen Unternehmen in Verkettung stillstehen, in russische Häfen.

Dasjenige Bundesministerium zu Gunsten von Wirtschaft und Schutz des Klimas sagte am Mittwoch, die Regierung treffe “die notwendigen Vorkehrungen und bereite sich gen verschiedene Szenarien vor”.

„Jener Gaskrisenstab beobachtet die Situation genau“, fügte dies Ministerium hinzu.

“Heutig ist die Versorgungssicherheit gewährleistet, sie wird laufend überwacht.”

Die in Umfang und Zeitmaß beispiellosen westlichen Sanktionen gegen Moskau reichen vom Tiefkühlen von Vermögenswerten solange bis hin zu Exportverboten zu Gunsten von strategische Produkte wie Halbleiter und Finanzsanktionen.

(Mit Ausnahmefall welcher Kopfzeile wurde ebendiese Historie nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und von einem syndizierten Feed veröffentlicht.)

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.