October 6, 2022

Dies russische Verteidigungsministerium gab am sechster Tag der Woche namhaft, dass es Truppen aus zwei Gebieten in dieser östlichen ukrainischen Region Charkiw zurückzieht, wo eine ukrainische Gegenoffensive in dieser vergangenen Woche bedeutende Fortschritte gemacht hat.

Die Nachricht kam nachher Tagen offensichtlicher Fortschritte dieser Ukraine südlich von Charkiw, dieser zweitgrößten Stadt des Landes, welches dieser größte Schlachtfelderfolg z. Hd. die ukrainischen Streitkräfte werden könnte, seit dieser Zeit sie verschmelzen russischen Versuch vereitelt nach sich ziehen, die Kapitale Kiew zu Beginn des Fastens zu erobern Siebenmonatiger Krieg.

Jener Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konashenkov, sagte am sechster Tag der Woche, dass Truppen aus den Gebieten Balakliya und Izyum in die ukrainische Region Donezk umgruppiert würden. Izyum war ein wichtiger Stützpunkt dieser russischen Streitkräfte in dieser Region Charkiw, und Herkunft dieser Woche zeigten Videos in den sozialen Medien die Bewohner von Balakliya, die freudig jubelten, denn ukrainische Truppen einrückten.

Konashenkov sagte, dieser russische Schrittgeschwindigkeit werde unternommen, „um die erklärten Ziele dieser militärischen Spezialoperation zur Dispens des Donbass zu gelingen“, einer dieser ostukrainischen Regionen, die Russland z. Hd. souverän erklärt hat.

Ein Panzer dieser ukrainischen Heer rückt am 08.09.2022 an die Fronten in den nordöstlichen Gebieten von Charkiw, Ukraine, vor.

Metin Atkas | Anadolu Geschäftsstelle | Getty Images

Die Behauptung des Rückzugs, sich aufwärts Donezk zu verdichten, ähnelt dieser Rechtfertigung, die Russland z. Hd. den Retirade seiner Streitkräfte aus dieser Region Kiew Herkunft dieses Jahres anführte, denn es ihnen nicht gelang, die ukrainische Kapitale einzunehmen.

Ukrainische Beamte behaupteten am sechster Tag der Woche zuvor, nebst einer Gegenoffensive gegen russische Streitkräfte in dieser Region Charkiw große Gewinne erzielt zu nach sich ziehen, und sagten, ukrainische Truppen hätten lebenswichtige Lieferungen nachher Izyum abgeschnitten.

Jener Sprecher des ukrainischen Außenministeriums, Oleh Nikolenko, deutete zweitrangig an, dass die ukrainischen Truppen Kupiansk zurückerobert hätten, eine Stadt vorwärts dieser Hauptversorgungsroute nachher Izyum, die sich Menorrhagie Zeit aufwärts die russische Kampfplatz und den Ort schwerer Geschütze und anderer Kämpfe konzentriert hatte. Nikolenko twitterte ein Foto, dasjenige Soldaten vor einem Regierungsgebäude in Kupiansk, 73 Kilometer Nord… von Isjum, zeigt.

Jener ukrainische Sicherheitsdienst dieser Ukraine veröffentlichte Zahlungsfrist aufschieben später eine Nachricht, die seine Streitkräfte in Kupjansk zeigte, welches weiter darauf hindeutete, dass es von ukrainischen Truppen beschlagnahmt worden war. Dies ukrainische Militär bestätigte nicht sofort den Eintritt in die Stadt, verschmelzen Eisenbahnknotenpunkt, den Russland im Februar besetzt hatte.

Videos in den sozialen Medien schienen ukrainische Streitkräfte am Stadtrand von Izyum an einem Kontrollpunkt am Straßenrand zu zeigen. Uff dem Filmmaterial war eine große Statue mit dem Namen dieser Stadt zu sehen. Die ukrainischen Streitkräfte gaben nicht zu, die Stadt zu halten.

Die Ukraine behauptet, sie habe 400 Quadratmeilen Territorium von der russischen Armee zurückerobert

Am sechster Tag der Woche zuvor sagte dasjenige britische Verteidigungsministerium Reportern, es glaube, die Ukrainer seien solange bis zu 50 Kilometer (30 Meilen) südlich von Charkiw vorgedrungen, und beschrieb die russischen Streitkräfte um Isjum denn „zunehmend stromlos“.

„Die russischen Streitkräfte wurden wahrscheinlich überrascht. Jener Sektor wurde nur leichtgewichtig gehalten und ukrainische Einheiten nach sich ziehen mehrere Städte eingenommen oder umzingelt“, sagte dasjenige britische Militär und fügte hinzu, dass dieser Verlust von Kupiansk die russischen Versorgungslinien stark erschweren würde.

Dies Institute for the Study of War, eine in Washington ansässige Think Tank, verwies ebenfalls aufwärts die weitreichenden ukrainischen Gewinne und schätzt, dass Kiew nebst seinem östlichen Perforation rund 2.500 Quadratkilometer (965 Quadratmeilen) erobert hat. Dies Institut sagte, es habe den Erscheinungsbild, denn seien „unorganisierte russische Streitkräfte in den schnellen ukrainischen Vormarsch geraten“. Sie zitierten Social-Media-Bilder von offensichtlichen russischen Gefangenen, die beim Vormarsch in dieser Umgebung von Izyum und den umliegenden Städten festgenommen wurden.

Derselbe Neuigkeit besagt, dass ukrainische Streitkräfte Nord… und südlich dieser Stadt „russische Stellungen um Izyum zusammenbrechen lassen könnten, wenn sie russische Bodenkommunikationslinien durchtrennen“.

Vladislav Sokolov, Sprossenstiege dieser von Russland ernannten lokalen Verwaltung, sagte in den sozialen Medien, dass die Behörden in Izyum begonnen hätten, Einwohner nachher Russland zu evakuieren.

Die Kämpfe in dieser Ostukraine finden zwischen einer anhaltenden Offensive um Cherson im Süden statt. Analysten vermuten, dass Russland Soldaten aus dem Osten zur Verstärkung um Cherson gebracht nach sich ziehen könnte, um den Ukrainern die Möglichkeit zu offenstehen, eine geschwächte Frontlinie anzugreifen.

Jener ukrainische Verteidigungsminister Oleksii Reznikov sagte dem Fernsehsender Ukraina, dass die Russen weder Lebensmittel noch Treibstoff z. Hd. ihre Truppen in dieser Viertel hätten, da Kiew ihre Versorgungsleitungen abgeschnitten habe.

„Es wird wie eine Lawine“, sagte er und prognostizierte verschmelzen russischen Retirade. “Eine Verteidigungslinie wird wedeln und sie wird hinschlagen.”

Schwarzer Rauch steigt am 30. August 2022 an dieser Kampfplatz im Gebiet Mykolajiw aufwärts. Die Ukraine hat eine große Gegenoffensive begonnen, um die Stadt Cherson und die gleichnamige südliche Region zurückzuerobern. Cherson war die erste ukrainische Stadt, die nachher Beginn dieser Invasion im Februar in russische Hände fiel.

Dimitar Dilkoff | AFP | Getty Images

Dies ukrainische Militär war vorsichtiger in Bezug aufwärts die gemeldeten Gewinne und behauptete, am sechster Tag der Woche „mehr denn 1.000 Quadratkilometer“ (386 Quadratmeilen) von pro-Kreml-Streitkräften in dieser Woche genommen zu nach sich ziehen. Es hieß, „in einigen Gebieten sind Einheiten dieser Verteidigungskräfte solange bis zu einer Tiefsinn von 50 Kilometern in die feindliche Verteidigung eingedrungen“, welches dieser britischen Einschätzung entsprach, zwar keine geografischen Finessen preisgab.

Beamte in Kiew stillschweigen seit dieser Zeit Wochen droben Pläne z. Hd. eine Gegenoffensive zur Rückeroberung von Gebieten, die zu Beginn des Krieges von Russland überrannt wurden, und fordern die Einwohner aufwärts, keine Informationen in den sozialen Medien zu teilen.

Jener ukrainische Vorsitzender Wolodymyr Selenskyj sagte jedoch am Freitag, dass ukrainische Truppen seit dieser Zeit Beginn dieser Gegenoffensive mehr denn 30 Siedlungen in dieser Region Charkiw zurückerobert hätten.

„Wir übernehmen nachher und nachher die Leistungsnachweis droben weitere Siedlungen, verschenken die ukrainische Flagge und den Sicherheit z. Hd. unser Volk zurück“, sagte Selenskyj.

Er sprach, nachdem dieser ukrainische Landesvater von Charkiw berichtet hatte, dass die Nationalflagge droben Balakliya gehisst wurde, einer Stadt, die am Mitte der Woche nachher sechs Monaten russischer Crew von ukrainischen Truppen zurückerobert wurde.

„Balakliya ist die Ukraine! Heute nach sich ziehen wir zusammen mit dem Militär unter dieser Spitze des Kommandanten dieser Bodentruppen Oleksandr Syrskyy die ukrainische Flagge gehisst“, schrieb Landesvater Oleh Syniehubov aufwärts Telegram.

An anderer Stelle berichteten ukrainische Rettungsdienste, dass eine 62-jährige die noch kein Kind geboren hat nebst einem russischen Raketenangriff in dieser Region Charkiw getötet wurde, denn ihr Haus droben Nacht dem Erdboden gleichgemacht wurde.

Syniehubov beschuldigte Moskau zweitrangig, die von Kiew zurückeroberten Siedlungen zu zerstören. Er sagte in einem Telegrammbeitrag, dass fünf Zivilisten im Kreis Izyum ins Krankenhaus eingeliefert wurden, während neun weitere sonst wo in dieser Region zerrissen wurden.

In dieser umkämpften Donbass-Region südlich von Charkiw sagte dieser ukrainische Landesvater, Zivilisten seien droben Nacht durch russischen Beschuss in dieser Nähe dieser Stadt Bachmut getötet und verwundet worden, einem Hauptziel dieser dort ins Stocken geratenen russischen Offensive. Pavlo Kyrylenko sagte aufwärts Telegram, dass in Bakhmut und dem Nachbardorf Yahidne zwei Menschen starben und zwei weitere zerrissen wurden.

Unterdessen traf die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock am sechster Tag der Woche zu einem unangekündigten Visite in Kiew ein und sagte, dass Europa nicht müde werde, dieser Ukraine zu helfen, trotz dieser Bemühungen des russischen Präsidenten Wladimir Putin, den Kompression zu steigern, während es Energielieferungen von den Ländern dieser Europäischen Union zurückhält.

Baerbock sagte, Deutschland werde dieser Ukraine helfen, Minen und andere Blindgänger zu finden und zu entsorgen, die von russischen Truppen in Gebieten zurückgelassen wurden, in denen sie von ukrainischen Streitkräften zurückgedrängt wurden.

Widerwille dieser Fortschritte dieser ukrainischen Streitkräfte warnten US-Außenminister Antony Blinken und dieser North Atlantic Treaty Organization-Chef am Freitag, dass sich dieser Kampf dieser Ukraine gegen Russland voraussichtlich droben Monate verschleppen werde. Blinken sagte, dieser Krieg trete in eine kritische Winkel ein und forderte die westlichen Unterstützer dieser Ukraine aufwärts, ihre Unterstützung in einem unter Umständen schwierigen Winter aufrechtzuerhalten.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.