September 26, 2022

Wladimir Putins Truppen nach sich ziehen es sich zur Lektion gemacht, die Ostukraine zu erobern

Kiew:

Die Ukraine markierte 100 Tage seit dem Zeitpunkt welcher russischen Invasion am Freitag mit Ringen, die im Osten des Landes tobten, wo Moskaus Streitkräfte ihren Stiel hinaus den Donbas festziehen.

Dieser düstere Postmeilensäule kam, denn Kiew verkündete, Moskau habe nun die Leistungsnachweis oben ein Fünftel des ukrainischen Territoriums, darunter die Krim und Teile des 2014 eroberten Donbass.

Nachdem die Truppen von Staatsoberhaupt Wladimir Putin rund um die Kapitale zurückgeschlagen wurden, nach sich ziehen sie es sich zum Ziel gesetzt, die Ostukraine zu erobern, welches zu Warnungen führte, dass sich welcher Krieg verschleppen könnte.

Nachdem Gesprächen im Weißen Haus mit US-Staatsoberhaupt Joe Biden warnte North Atlantic Treaty Organization-Chef Jens Stoltenberg am vierter Tag der Woche, dass sich die Verbündeten welcher Ukraine hinaus kombinieren zermürbenden „Zermürbungskrieg“ setzen müssten.

„Wir sollen nur hinaus tief Sicht vorbereitet sein“, sagte Stoltenberg, während er wiederholte, dass die North Atlantic Treaty Organization keine direkte Konfrontation mit Russland will.

Unlust eines langsamer denn erwarteten Vormarsches zeugen die Moskowiter Streitkräfte Fortschritte – Staatsoberhaupt Wolodymyr Selenskyj sagte im Unterschied zu dem luxemburgischen Gesetzgeber, etwa 20 von Hundert des ukrainischen Territoriums seien jetzt in russischer Hand.

Seit dem Zeitpunkt welcher russischen Invasion am 24. Februar wurden Tausende von Menschen getötet und Mio. zur Winkelzug gezwungen. Gen dem Schlachtfeld sterben laut Selenskyj Tag für Tag solange bis zu 100 ukrainische Soldaten.

Im Industriezentrum Severodonetsk in Lugansk, einem Teil des Donbass, toben Straßenschlachten.

Russland kontrolliert schon etwa 80 von Hundert welcher strategischen Stadt, im Unterschied dazu seine Verteidiger leisten erbitterten Widerstand, womit welcher Regionalgouverneur von Lugansk, Sergiy Gaiday, schwört, dass die ukrainischen Streitkräfte „solange bis zum Finale“ ringen werden.

Die Azot-Fabrik in Sewerodonezk, eine welcher größten Chemiefabriken Europas, wurde von russischen Soldaten angegriffen, die hinaus eines ihrer Verwaltungsgebäude und ein Lagerhaus schossen, in dem Methanol gelagert wurde.

„Schießen ist überall“

Ukrainische Truppen hielten immer noch ein Industriegebiet, sagte Gaiday, eine Situation, die an Mariupol erinnerte, wo ein riesiges Stahlwerk welcher letzte Stützpunkt welcher südöstlichen Hafenstadt war, solange bis die ukrainischen Truppen Finale Mai schließlich kapitulierten.

In welcher Stadt Slowjansk, etwa 80 Kilometer von Sewerodonezk weit, gab es laut Einwohnern ständige Bombardierungen durch russische Truppen.

„Hier ist es sehr schwierig“, sagt Sanitäterin Ekaterina Perednenko, 24, die erst vor fünf Tagen in die Stadt zurückgekehrt ist, im Unterschied dazu merkt, dass sie schon wieder weg muss.

„Überall wird geschossen, es ist kafkaesk. Kein Wasser, Strom oder Gas“, sagte sie.

In welcher südlichen Stadt Mykolajiw wurde durch russischen Beschuss mindestens eine Person getötet und mehrere weitere zerrissen, teilten ukrainische Militärbeamte am späten vierter Tag der Woche mit.

Dieser Oberbefehlshaber welcher ukrainischen Streitkräfte, Waleri Saluzhnyi, plädierte für jedes eine moderne Bewaffnung. “Dieser Feind hat kombinieren entscheidenden Vorteil in welcher Haubitze.”

„Es wird dasjenige Leben unserer Personen sichern“, fügte er hinzu.

Finanzieller Nadelöhr

Angeführt von den Vereinigten Staaten nach sich ziehen westliche Nationen Waffen und Militärgüter in die Ukraine gepumpt, um ihr zu helfen, den Übergriff zu überleben.

Bridget Brink, die neue US-Botschafterin in Kiew, versprach am vierter Tag der Woche, dass die Vereinigten Staaten „welcher Ukraine helfen würden, sich gegen die russische Aggression durchzusetzen“, nachdem sie Selenskyj ihr Beglaubigungsschreiben überreicht hatte.

Ursprung dieser Woche gaben die Vereinigten Staaten prestigevoll, dass sie fortschrittlichere Himar-Mehrfachraketenstartsysteme in die Ukraine schicken würden.

Die mobilen Einheiten können synchron mehrere präzisionsgelenkte Munition hinaus Ziele in einer Entfernung von solange bis zu 80 Kilometern auf den Weg bringen.

Sie sind dasjenige Herzstück eines 700-Mio.-Dollar-Pakets, dasjenige Neben… Luftüberwachungsradar, Munition, Hubschrauber und Fahrzeuge umfasst.

Kreml-Sprecher Dmitri Peskow beschuldigte Washington, „Öl ins Feuer zu gießen“, obwohl US-Beamte darauf Existenz, dass die Ukraine versprochen hat, sie nicht für jedes Angriffe intrinsisch Russlands einzusetzen.

Neben Waffenlieferungen an die Ukraine nach sich ziehen westliche Verbündete Neben… versucht, Russlands finanzielle Rettungsleine abzuwürgen, um Putin zu einem Kurswechsel zu in Bewegung setzen.

Die Vereinigten Staaten nach sich ziehen eine schon tief verkettete Liste von Embargos erweitert und Putins Geldverwalter und ein Unternehmen aus Monaco, dasjenige Moskaus Elite mit Luxusyachten beliefert, hinaus die schwarze verkettete Liste gesetzt.

Gen welcher anderen Seite des Atlantiks einigten sich die EU-Staaten hinaus neue Sanktionen, die solange bis Finale des Jahres 90 von Hundert welcher russischen Ölimporte in den Schreibblock stoppen würden.

Ölbewegung frustriert

Russland warnte davor, dass die europäischen Verbraucher die ersten sein würden, die den Preis für jedes dasjenige teilweise Ölembargo zahlen würden.

Große Rohölproduzenten erklärten sich parat, die Produktion monatlich um etwa 50 von Hundert zu steigern, um kombinieren überhitzten Markt zu einlullen und den Komprimierung hinaus die Inflation zu verringern.

Ungeachtet welcher Schrittgeschwindigkeit enttäuschte die Geldgeber und die Preise stiegen nachdem welcher Aviso.

Dieser Krieg droht eine globale Nahrungsmittelkrise auszulösen, da die Ukraine einer welcher größten Getreideproduzenten welcher Welt ist.

Es führte schon zu höheren Wert für jedes Grundnahrungsmittel von Samenkorn oben Sonnenblumenöl solange bis hin zu Mais, womit die Ärmsten am stärksten betroffen waren.

Dieser Chef welcher Afrikanischen Union, welcher senegalesische Staatsoberhaupt Macky Sall, wird Russland am Freitag zu Gesprächen mit Putin kommen.

Ziel des Besuchs sei es, “Samenkorn- und Düngemittelvorräte freizugeben, deren Sperrung vor allem afrikanische Länder betrifft”, und den Ukraine-Konflikt zu entschärfen, teilte Salls Büro mit.

(Solche Vergangenheit wurde nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und wird selbstbeweglich aus einem syndizierten Feed generiert.)

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.