December 2, 2022

Ein Renault-Logo, fotografiert in Bayern, Deutschland. Jener französische Automobilriese sagt, er strebe die Kohlenstoffdioxid-Unparteilichkeit in Europa solange bis 2040 und weltweit solange bis 2050 an.

Igor Golovniov/Sopa Images | Leichte Rakete | Getty Images

Dies Renault-Schar arbeitet mit dem französischen Versorgungsunternehmen zusammen Engie gut die Schöpfung eines Geothermie-Projekts in dieser Douai-Potenzial des Autoherstellers mit einer uff 15 Jahre angelegten Zusammenarbeit.

In einer Hinweistext sagte Renault am Mitte der Woche, dass eine Tochtergesellschaft von Engie mit den Bohrarbeiten in Douai beginnen würde – welches ebenso dieser Kern war 1970 gegründet und konzentriert sich uff die Karosseriemontage – Finale 2023.

Jener Plan konzentriert sich darauf, heißes Wasser aus einer Tiefsinn von 4.000 Metern oder mehr denn 13.100 Quadratlatsche zu schlussfolgern.

Laut Renault wird dieses Wasser verwendet, um den „Industrie- und Heizprozessbedarf des Standorts Douai ab 2025“ zu decken. Die Wassertemperatur liegt zwischen 130 und 140 Rang Celsius.

„Nachdem dieser Implementierung würde solche geothermische Technologie kontinuierlich eine Leistung von so gut wie 40 MW liefern“, sagte dasjenige Unternehmen.

„Im warme Jahreszeit, wenn dieser Wärmebedarf weniger bedeutend ist, könnte Geothermie genutzt werden, um kohlenstofffreien Strom zu produzieren“, fügte er hinzu.

Vorlesung halten Sie mehr gut Schwung von CNBC Pro

Jener Vorsitzender des Vorstands dieser Renault-Schar, Luca de Meo, bezeichnete dasjenige zu Gunsten von Douai geplante Sendung denn „eines dieser ehrgeizigsten Dekarbonisierungsprojekte an einem europäischen Industriestandort“.

Nachdem Datensammlung dieser Internationalen Energieagentur Geothermie bezieht sich uff “Schwung, die denn Wärme in dieser Erdkruste enthalten oder aus ihr abgegeben wird”, die zur Stromproduktion und direkten Wärmeerzeugung genutzt werden kann.

Sonst wo, dasjenige US-Energieministerium sagt geothermische Schwung “liefert erneuerbare Schwung rund um die Uhr und emittiert wenig oder keine Treibhausgase.”

Nachrichtensendung gut dasjenige Geothermie-Projekt von Renault mit Engie wurden von Einzelheiten zu anderen Projekten begleitet, die sich uff Dekarbonisierungsvorgänge in einer Warteschlange von Industrieanlagen des Automobilgiganten konzentrierten.

Dies Gesamtbild betrachtend, sagt Renault es zielt uff Kohlenstoffdioxid-Unparteilichkeit ab in Europa solange bis zum Jahr 2040 und weltweit solange bis 2050.

Widerwille dieser Ziele sagte ein Top-Manager des Unternehmens kürzlich im Vergleich zu CNBC, dass dasjenige Unternehmen den Verbrennungsmotor denn solches ansehe ebenso in den kommenden Jahren eine entscheidende Rolle in seinem Laden spielen.

Zustandekommen dieses Monats wurde die Renault-Schar und dasjenige chinesische Unternehmen traut gegeben Geely hatte vereinigen unverbindlichen Rahmenvertrag zur Gründung eines Unternehmens unterzeichnet, dasjenige sich uff die Schöpfung, Produktion und Lieferung von “Zwitterhaft-Antriebssträngen und hocheffizienten Verbrennungsmotoren” konzentriert [internal combustion engine] Antriebsstränge.”

Im Gespräch mit Charlotte Reed von CNBC versuchte Thierry Pieton, Chief Financial Officer von Renault, wenige dieser Gründe zu Gunsten von die geplante Partnerschaft mit Geely zu exemplifizieren.

„Punktum unserer Sicht und nachdem allen Studien, die uns vorliegen, gibt es kein Szenario, in dem ICE- und Hybridmotoren mit einem Skyline solange bis 2040 weniger denn 40 % des Marktes ergeben“, sagte er. „Aus diesem Grund ist es im Prinzip … ein Markt, dieser weiter wachsen wird.“

Vorlesung halten Sie mehr gut Elektrofahrzeuge von CNBC Pro

Renaults fortwährender Hauptaugenmerk uff den Verbrennungsmotor kommt zu einer Zeit, in dieser wenige große Volkswirtschaften versuchen, sich von Fahrzeugen zu explantieren, die fossile Brennstoffe verwenden.

Dies Vereinigte Monarchie will zum Denkweise den Verkauf von neuen Dieselkraftstoff- und Benzinautos und Transportern solange bis 2030 stoppen. Es wird verlangen, dass leer neuen Autos und Transporter ab 2035 keine Auspuffemissionen nach sich ziehen.

Die Europäische Union, die Großbritannien am 31. Januar 2020 verlassen hat, verfolgt ähnliche Ziele. Drüben in den Vereinigten Staaten ist Kalifornien Verbot des Verkaufs neuer benzinbetriebener Fahrzeuge ab 2035.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *