September 26, 2022

Max Verstappen aus den Niederlanden, jener den (1) Oracle Red Bull Racing RB18 fährt, führt Charles Leclerc aus Monaco an, jener den (16) Ferrari F1-75 während des F1 Monaco GP am 29. Mai 2022 in Monte-Carlo, Monaco, fährt.

Clive Mason | Gleichung 1 | Getty Images

Die Top-Teams jener Gleichung 1, Red Bull, Ferrari und Mercedes, Vertrauen schenken aus, dass ihnen Strafen drohen, wenn sie in dieser Spielzeit die Budgetobergrenze des Sports übertreten. Christian Horner fordert die FIA ​​gen, schnell zu handeln, um eine „Buchungs-Weltmeisterschaft“ zu vermeiden.

Jeglicher F1-Teams nach sich ziehen zu Händen 2022 eine Kostenobergrenze von 140 Mio. US-Dollar (119 Mio. Pfund) – mit dem Ziel, den Wettbewerb zu verbessern – jedoch ein dramatischer Höhenunterschied jener Inflations- und Frachtkosten hat die Budgets jener Teams unter unerwartete Belastungen gestellt.

Dies hat dazu geführt, dass Red Bull, Ferrari und Mercedes, die größten und derzeit wettbewerbsfähigsten Teams des Sports, aus herausstellen, dass die Budgetobergrenze aufgrund jener Umstände „höherer Wucht“ erhoben werden soll.

In jener Startaufstellung gibt es jedoch Widerstand – etwa von Alfa Romeo und Alpine, die keinen Grund sehen, die Obergrenze zu potenzieren.

„Zu jener Zeit, qua wir uns aus gen jene Reduzierungen geeinigt nach sich ziehen, hätte niemand vorhersagen können, welches in jener Welt vor sich geht und wie dasjenige die Inflation in jedem Haushalt weltweit antreibt“, sagte Horner, Teamchef von Red Bull, im Gegensatz zu Sky Sports F1.

„Wir sehen es in jener Gleichung 1, wir sehen es wohnhaft bei jener Nachschubwesen, wir sehen es wohnhaft bei den Energiekosten. Dies muss die FIA ​​meiner Meinung nachher berücksichtigen.

„Sie nach sich ziehen die Möglichkeit, durch höhere Wucht verknüpfen inflationären Ergebnis auszuüben, weil wir nicht genug Hebel nach sich ziehen, um an die Obergrenze zu kommen. Selbst denke, dasjenige gilt zu Händen wahrscheinlich sieben jener Teams in jener Gleichung 1.

“Wir nach sich ziehen in diesem Jahr noch sechs Monate Zeit, die Inflation sieht immer noch so aus, qua würde sie ungefähr steigen qua sinken, und hoffentlich wird die FIA ​​in Prägnanz handeln.”

Ferraris Mattia Binotto stimmte seinem Rivalen-Teamchef zu und fügte hinzu: „Selbst denke, dass es zu Händen uns keine Möglichkeit schenken wird, unten zu bleiben. Selbst bin mir dementsprechend ziemlich sicher, dass wir irgendwann rüberkommen werden.

„In den Vorschriften gibt es verknüpfen Schwellenwert von 5 %. Wenn Sie die 5 % weiterführend dem Schwellenwert zu Händen die Budgetobergrenze nicht übertreten, wird dies qua geringfügiger Verstoß geachtet. Und welches ist ein geringfügiger Verstoß im Sachverhalt von Höhere Wucht Welches werden die Sportkommissare und die FIA ​​in Bezug gen Strafen entscheiden?

„Keine Instinkt – jedoch ich glaube nicht, dass es zu Händen uns – und zu Händen viele Teams – keine Möglichkeit gibt, wie am Schnürchen drinnen zu bleiben und sogar Volk zu geschasst. Selbst denke nicht, dass dasjenige eine gute und richtige Wahl ist.“

Horner betonte nebensächlich, dass Red Bull „am Finale mehr Volk in unserer Finanzabteilung nach sich ziehen wird qua wir im Zeichenbüro nach sich ziehen“ und fügte hinzu: „Welches wir nicht sehen wollen, ist, dass die Gleichung 1 zu einer Buchhaltungs-Weltmeisterschaft wird qua eine technische oder sportliche.”

Mercedes stellt sich nebensächlich in jener Startaufstellung gen die Seite seiner Konkurrenten.

„Die Kostenobergrenze wurde zweckgebunden eingeführt, damit die kleinen Teams gleich viel ausrüsten können wie die großen“, erklärt Toto Wolff. „Es sollte nicht jedes Jahr eine Verhandlung schenken, um die Kostenobergrenze anzuheben.

„Gewiss ich denke, wir entscheiden uns in einer Ausnahmesituation, da wir derzeit eine reale Inflation nach sich ziehen, die Nord… von 7 % liegt. Unsrige Energiepreise in Brackley nach sich ziehen sich verdreifacht, unsrige Frachtkosten nach sich ziehen sich verdreifacht.

„Selbst denke, dasjenige ist irgendwas, dasjenige man in Betracht ziehen muss, weil wir unter allen Umständen vermeiden wollen, die großen Teams erneut gen eine Weise umzustrukturieren, die uns qua Team und qua Industriebranche wirklich schaden würde.

„Dies ist eine Situation höherer Wucht, verknüpfen tobenden Krieg in jener Ukraine und die Hinterher gehen, die er gen die Energiepreise hatte, hätte niemand vorhersehen können.

„Es muss eine Sorte Kompromiss zwischen den Teams schenken, die gegen eine Inflationsanpassung sind, und den Teams, die zu diesem Zweck sind.“

„Hier liegt kein Sachverhalt höherer Wucht vor“ | Warum andere Teams anderer Meinung sind

Zwei jener Teams, die gegen eine Einstellung sind, sind Alpine und Alfa Romeo.

“Die meisten Teams erstellen ihre Budgets im Zeitraum November, Monat des Winterbeginns zu Händen dasjenige folgende Jahr, und wir sind nicht zwei Paar Schuhe”, betonte Otmar Szafnauer von Alpine. „Und zu dieser Zeit lag die Inflation schon wohnhaft bei weiterführend 7 %. Dieser RPI in England lag wohnhaft bei 7,1 %, 7,2 %.

„Wir nach sich ziehen dasjenige berücksichtigt, qua wir unsrige Budgets erstellt und die gesamte Entwicklungsarbeit festgesetzt nach sich ziehen, die wir handeln würden. Und wir sind immer noch derbei.

“Wo ein Wille ist, ist nebensächlich ein Weg, und wir setzen eine Budgetobergrenze, und daran sollten wir uns halten.”

Fred Vasseur von Alfa Romeo sagte unterdessen, dass die Teams wie am Schnürchen früher mit jener Entwicklungsverlauf ihrer Autos aufhören könnten, um die Wert zu senken.

„Wir sind in dieser Situation und früher oder später zu tun sein wir die Entwicklungsverlauf des Autos stoppen, weil wir an jener Grenze unseres Budgets sein werden. Und ich denke, jeder kann gleich tun.“

“Es liegt durch und durch kein Sachverhalt höherer Wucht vor, denn Inflation ist kein Sachverhalt höherer Wucht.”

Horner sagte jedoch, dass es “nicht um neue Teile” gehe, wenn er dasjenige Haushalt potenzieren wolle.

„Wir nach sich ziehen nicht so viele Komponenten eingeführt, insbesondere im Vergleich zu einer Standardsaison“, fuhr er fort. „Natürlich versuchen wir, wohnhaft bei den Teilen, die wir produzieren, sehr selektiv vorzugehen.

„Dies ist eine ganz andere Taktik und ein ganz anderer Weg.

„Selbst denke, welches wir nötig haben, ist Klarheit, und zwar schnell Klarheit. Weil es ganz wie am Schnürchen nicht richtig ist, von ein paar Teams erpresst zu werden, die vielleicht nicht effektiv sind – denn dasjenige war nie dasjenige Formgebung jener Budgetobergrenze.

„Die Budgetobergrenze war dazu da, die Top-Teams vor einem Ausgabenrausch zu erhalten.“

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.