October 6, 2022

Welcher Westen hat Putin beschuldigt, Hunger wie Waffe in Moskaus Offensive gegen die Ukraine eingesetzt zu nach sich ziehen. (DATEI)

Moskau:

Welcher russische Staatsoberhaupt Wladimir Putin sagte am Sonnabend im Vergleich zu den Führern Frankreichs und Deutschlands, Moskau sei fertig, nachdem Wegen zu suchen, um in ukrainischen Häfen festsitzendes Samenkorn zu verschiffen, forderte ungeachtet den Westen hinaus, die Sanktionen aufzuheben.

Welcher Kremlchef warnte ebenso den französischen Präsidenten Emmanuel Macron und den deutschen Kanzler Olaf Scholz davor, die Waffenlieferungen an die Ukraine zu steigern, da sie die Situation in dem prowestlichen Staat weiter destabilisieren könnten.

Die Gespräche dauerten 80 Minuten, teilte dasjenige Kanzleramt mit.

Putin sagte, die Schwierigkeiten für welcher Versorgung welcher Weltmärkte mit Samenkorn seien dasjenige Ergebnis einer „irrtümlichen Wirtschafts- und Finanzpolitik westlicher Länder“.

„Russland ist fertig, unterdies zu helfen, Optionen z. Hd. den ungehinderten Export von Samenkorn zu finden, einschließlich des Exports von ukrainischem Samenkorn aus den Schwarzmeerhäfen“, sagte Putin Macron und Scholz, so welcher Kreml.

“Eine Erhöhung des Angebots an russischen Düngemitteln und landwirtschaftlichen Produkten wird ebenso dazu hinzufügen, die Spannungen hinaus dem globalen Viktualienmarkt abzubauen, welches natürlich die Beendigung welcher entsprechenden Sanktionen erfordern wird.”

Russlands Offensive in welcher Ukraine und westliche Sanktionen nach sich ziehen die Lieferungen von Düngemitteln, Weizen und anderen Rohstoffen aus den beiden Ländern unterbrochen und die Unbehagen oben dasjenige Risiko von Engpässen und Hunger hinaus welcher ganzen Welt geschürt.

Russland und die Ukraine produzieren 30 von Hundert des weltweiten Weizenangebots.

“Direkte Verhandlungen”

Macron und Scholz ihrerseits forderten Russland hinaus, die Blockade des ukrainischen Hafens von Odessa aufzuheben, um den Export von Samenkorn zu geben, sagte die französische Präsidentschaft.

Beiderlei Pilot „nach sich ziehen dasjenige Versprechen des russischen Präsidenten zur Kenntnis genommen, Steuern Zugang zum Port z. Hd. den Export von Samenkorn zu gewähren, ohne dass es von Russland militärisch ausgenutzt wird, wenn es zuerst von Minen geräumt wird“, fügte die französische Präsidentschaft hinzu.

Welcher Westen wirft Putin vor, Hunger wie Waffe in Moskaus Offensive gegen die Ukraine einzusetzen.

Wie die westlichen Unterstützer welcher Ukraine erwogen, weitere Waffenlieferungen nachdem Kiew zu schicken, sagte Putin im Vergleich zu Macron und Scholz, die anhaltenden Waffenlieferungen seien „gefährlich“, und warnte „vor den Risiken einer weiteren Destabilisierung welcher Stellung und einer Verstärkung welcher humanitären Krisis“. sagte welcher Kreml.

Die französischen und deutschen Auslesungen welcher Telefongespräche erwähnten weder die Sanktionen gegen Russland noch die westlichen Waffenlieferungen an die Ukraine.

Scholz und Macron forderten Putin außerdem hinaus, “direkte ernsthafte Verhandlungen” mit seinem ukrainischen Amtskollegen Wolodymyr Selenskyj zu zur Folge haben, teilte dasjenige Kanzleramt mit.

Die beiden EU-Pilot “bestanden hinaus einem sofortigen Waffenstillstand und einem Subtraktion welcher russischen Truppen”, teilte dasjenige Kanzleramt mit.

Putin sagte, Moskau sei fertig, den Dialog mit Kiew wieder aufzunehmen, sagte welcher Kreml, ohne die Möglichkeit direkter Gespräche zwischen Putin und Selenskyj zu erwähnen.

Gespräche zwischen russischen und ukrainischen Delegationen wurden seitdem welcher russischen Militäroffensive sowohl privat wie ebenso per Videoverbindung geführt, sind jedoch kürzlich zum Erliegen gekommen.

Die französische Präsidentschaft fügte hinzu, dass Macron und Scholz Putin ebenso aufgefordert hätten, 2.500 ukrainische Soldat freizulassen, die sich im Azovstal-Stahlwerk in Mariupol verschanzt und später welcher russischen Truppe zuverlässig hätten.

„Welcher Staatsoberhaupt welcher Republik und welcher deutsche Kanzler forderten die Freilassung von etwa 2.500 Verteidigern von Asowstal, die von den russischen Streitkräften zu Kriegsgefangenen gemacht wurden“, sagte die französische Präsidentschaft.

(Mit Ausnahmefall welcher Titel wurde jene Vergangenheit nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und von einem syndizierten Feed veröffentlicht.)

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.