September 26, 2022

SINGAPUR – Aktien im asiatisch-pazifischen Raum schienen am Mittwoch nachher den Nachtverlusten an jener Wall Street aufwärts zusammenführen niedrigeren Start eingestellt zu sein, wodurch die Finanzier jener Veröffentlichung einer privaten Umfrage extra die Aktivitäten chinesischer Fabriken im Mai entgegensehen.

Japanische Aktien schienen zum Besten von zusammenführen niedrigeren Start bereit liegend zu sein. Jener Nikkei-Futures-Kontrakt in Chicago lag für 27.235, während sein Parallele in Osaka für 27.220 lag und damit niedriger war qua jener Nikkei 225 voriger Schluss für 27.279,80.

Futures deuteten gleichermaßen aufwärts Eröffnungsrückgänge zum Besten von australische Aktien hin, wodurch jener SPI-Futures-Kontrakt für 7.186 gegensätzlich dem US-Dollar lag Schwefel&P/ASX 200 voriger Schluss für 7.211,20. Australiens Bruttoinlandsproduktdaten zum Besten von dies erste Quartal werden heute um 9:30 Uhr HK/SIN veröffentlicht.

Die Märkte in Südkorea sind am Mittwoch wegen eines Feiertags geschlossen.

Chinas Caixin/Markit-Einkaufsmanagerindex zum Besten von dies verarbeitende Prostitution zum Besten von Mai wird voraussichtlich am Mittwoch um 9:45 Uhr HK/SIN veröffentlicht.

Chinas offizieller PMI zum Besten von dies verarbeitende Prostitution zum Besten von Mai, jener am zweiter Tag der Woche veröffentlicht wurde, lag für 49,6 – eine Verbesserung gegensätzlich dem Vierter Monat des Jahres-Zahl von 47,4. Jener Mai-Zahl lag extra dem von einer Reuters-Umfrage erwarteten Zahl von 48,6, dennoch immer noch unter jener 50-Punkte-Marke, die Wertzuwachs von Zusammenziehung trennt. PMI-Messwerte sind sequentiell und stellen eine monatliche Expansion oder Zusammenziehung dar.

Aktienauswahl und Anlagetrends von CNBC Pro:

Verbleibend Nacht an jener Wall Street verlor jener Schwefel&P 500 0,63 % aufwärts 4.132,15. Jener Dow Jones Industrial Average fiel um 222,84 Punkte oder 0,67 % aufwärts 32.990,12. Jener technologielastige Nasdaq Composite fiel um 0,41 % aufwärts 12.081,39.

Währungen

Dies US-Dollar-Schlagwortverzeichnisdies den Greenback gegen zusammenführen Korb seiner Mitbewerber abbildet, lag nachher einem jüngsten Rückgang von extra 102 für 101,752.

Dies Japanische YEN wurde für 128,75 pro Dollar gehandelt, schwächer qua die Niveaus unter 127,8, die Zustandekommen jener Woche gegensätzlich dem Greenback verzeichnet wurden. Dies Australischer Dollar lag für 0,7179 US-Dollar und damit immer noch stärker qua die Niveaus unter 0,708 US-Dollar, die letzte Woche verzeichnet wurden.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.