September 28, 2022

Nordkorea: Nordkorea hat ein nicht identifiziertes Projektil in dies Japanische Ozean abgefeuert. (Repräsentativ)

Seoul:

Nordkorea hat am sechster Tag der Woche ein nicht identifiziertes Projektil in Gewässer vor seiner Ostküste abgefeuert, teilten die Joint Chiefs of Staff des südkoreanischen Militärs mit.

Jener jüngste Start erfolgt nur drei Tage, nachdem Pjöngjang dies letzte Mal eine Rakete abgefeuert hat, da die Warnungen zunehmen, dass es verschmelzen Nukleartest realisieren könnte.

„Nordkorea feuert mindestens ein Projektil in dies Ostmeer“, sagte Seouls Joint Chiefs of Staff und bezog sich in diesem Fall aufwärts dies Japanische Ozean.

Die japanische Küstenwache sagte unter Lebensziel aufwärts Informationen ihres Verteidigungsministeriums, Nordkorea habe ein Objekt abgefeuert, „dies wahrscheinlich eine ballistische Rakete ist“, und warnte seine Schiffe, sich dessen klar zu sein.

Jener Start ist wahrscheinlich welcher 15. Waffentest des nuklear bewaffneten Landes in diesem Jahr.

Am Mittwoch feuerte Nordkorea eine ballistische Rakete ab, die Seoul und Tokyo denn Test bezeichneten, obwohl die staatlichen Medien von Pjöngjang – die normalerweise mehr als Waffentests berichten – dies Ereignis nicht kommentierten.

Unlust bissiger internationaler Sanktionen wegen seiner Waffenprogramme hat Nordkorea die Tests in diesem Jahr tragisch ausgeweitet und in diesem Fall die Gesprächsangebote welcher Vereinigten Staaten unberücksichtigt.

Jener Samstagstest findet nur wenige Tage vor welcher Inauguration von Südkoreas neuem falkenhaften Präsidenten Yoon Suk-yeol am zweiter Tag der Woche statt.

(Jene Vergangenheit wurde nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und wird unaufgefordert aus einem syndizierten Feed generiert.)

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.