February 8, 2023

Nordkorea hat am Sonntag, dem 18. Monat der Wintersonnenwende, eine ballistische Rakete hinauf die Ostküste welcher koreanischen Peninsula abgefeuert, teilte dasjenige südkoreanische Militär mit.

Sopa-Bilder | Leichte Rakete | Getty Images

Nordkorea hat am Sonntag zwei ballistische Raketen hinauf dasjenige Ozean vor welcher Ostküste welcher koreanischen Peninsula abgefeuert, teilte dasjenige südkoreanische Militär mit.

Japans Vize-Verteidigungsminister Toshiro Ino sagte, die von Nordkorea abgefeuerten ballistischen Raketen seien offenbar external welcher japanischen Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) gelandet.

Die Raketen flogen nachdem Datensammlung des japanischen Verteidigungsministeriums solange bis zu einer Höhe von 550 Kilometern (342 Meilen) und deckten eine Reichweite von 250 Kilometern (53 Meilen) ab.

Ino sagte, es habe bisher keine Berichte reichlich Schäden durch die Raketen gegeben.

Dieser Raketenstart des Nordens erfolgt nur wenige Tage nachdem dem Nationalstaat testete verschmelzen Hochschub-Festbrennstoffmotor dass Experten sagten, dass es verschmelzen schnelleren und mobileren Start ballistischer Raketen geben würde, da es versucht, eine neue strategische Waffe zu gedeihen und seine Nuklear- und Raketenprogramme zu beschleunigen.

Dieser von Pilot Kim Jong Un beaufsichtigte Test wurde am vierter Tag der Woche hinauf dem nordkoreanischen Sohae Satellite Launching Ground durchgeführt, welcher zum Testen von Raketentechnologien, einschließlich Raketentriebwerken und Trägerraketen, verwendet wurde, berichtete die offizielle Nachrichtenagentur KCNA am Freitag.

Nordkorea hat in diesem Jahr eine beispiellose Menge von Raketentests durchgeführt, darunter eine Interkontinentalrakete (ICBM), die trotz internationaler Verbote und Sanktionen dasjenige US-Gegend glücken kann.

Im November Nordkorea Test-gefeuert ein ICMB von welcher japanische Beamte sagten, dass sie eine ausreichende Reichweite hatte, um dasjenige Gegend welcher Vereinigten Staaten zu glücken, und die nur 200 Kilometer (130 Meilen) vor Nippon landete.

Nippon hat am Freitag seine vorgestellt größte militärische Machtdemonstration seit dieser Zeit dem Zweiten Weltkrieg mit einem 320-Milliarden-Dollar-Plan, welcher Raketen kaufen wird, die in welcher Position sind, Volksrepublik China zu treffen und es zu Händen verschmelzen anhaltenden Konflikt vorzubereiten.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *