December 4, 2022

Zuvor hatte Nordkorea am Wochenmitte zwei Raketen abgefeuert, nachdem die US-Amerikanerin Kamala Harris Südkorea verlassen hatte.

Tokyo:

Nordkorea habe am Satertag offenbar zwei ballistische Raketen abgefeuert, teilte die japanische Küstenwache unter Lebenssinn uff dies Verteidigungsministerium mit.

Mindestens zwei Projektile wurden von Nordkorea aus abgefeuert, sagte die Küstenwache, während Japans öffentlich-rechtlicher Sender NHK sagte, die Objekte seien offenbar von außen kommend dieser ausschließlichen Wirtschaftszone Japans lieben.

„Welches wie eine ballistische Rakete aussieht, wurde von Nordkorea aus abgefeuert“, sagte die Küstenwache in einer Erläuterung, die um 6:47 Uhr (2147 GMT) hrsg. wurde.

In einer zweiten Erläuterung, die etwa 15 Minuten später abgegeben wurde, sagte die Küstenwache, dass eine weitere offensichtliche ballistische Rakete abgefeuert wurde.

NHK sagte unter Lebenssinn uff Regierungsquellen, dass jedwederlei Projektile von außen kommend dieser ausschließlichen Wirtschaftszonen Japans lieben zu sein schienen.

Dasjenige nuklear bewaffnete Nordkorea hat in diesem Jahr eine rekordverdächtige Blitzserie von Waffentests durchgeführt, darunter zwei ballistische Raketen, die am Wochenmitte abgefeuert wurden, nur wenige Zahlungsfrist aufschieben nachdem US-Vizepräsidentin Kamala Harris Südkorea verlassen hatte.

Südkoreanische und US-Beamte warnen ebenso seitdem Monaten davor, dass dieser nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un verschmelzen weiteren Atomversuch vorbereitet.

Nordkorea, dies zu Händen seine Waffenprogramme unter mehreren UN-Sanktionen steht, versucht typischerweise, die geopolitischen Auswirkungen seiner Tests durch sorgfältiges Zeiteinteilung zu maximieren.

(Mit Ausnahmefall dieser Headline wurde welche Vergangenheit nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und von einem syndizierten Feed veröffentlicht.)

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *