January 30, 2023

Elon Musk hat getwittert, dass dies Missverständnis obig Twitter notfalls von Apple weit wird.

San Franzisko:

Elon Musk hat am Mittwoch getwittert, dass dies Missverständnis obig die mögliche Entfernung von Twitter aus dem App Store von Apple Inc. nachher seinem Treffen mit dem Chief Executive des iPhone-Herstellers, Tim Cook, gelöst wurde.

„Tim war lichtvoll, dass Apple dies nie in Betracht gezogen hat“, sagte welcher milliardenschwere Vorstandsvorsitzender von Twitter und Tesla Inc. in einem Tweet.

Am Montag hatte Musk Apple in einer Warteschlange von Tweets, in denen es nebensächlich hieß, es habe die Werbung hinauf welcher Social-Media-Plattform eingestellt, gedroht, Twitter aus seinem App Store zu zeitweilig ausschließen, ohne den Grund dazu zu nennen.

Später hatte er Cooks Twitter-Benutzerkonto in einem weiteren Tweet getaggt und gefragt: „Welches ist hier los?“

Twitter und Apple reagierten nicht sofort hinauf Anfragen nachher Kommentaren zu Musks neuestem Tweet. Apple hat persönlich hinauf Musks frühere Tweets geantwortet.

Unter welcher verkettete Liste welcher Beschwerden, die Musk am Montag twitterte, war die Gebühr von solange bis zu 30 %, die Apple Softwareentwicklern für jedes In-App-Käufe berechnet, wodurch Musk ein Meme postete, dies andeutete, dass er in petto sei, mit Apple „in den Krieg zu ziehen“, anstatt die Tagessatz zu zahlen.

(Mit Ausnahmefall welcher Kopfzeile wurde ebendiese Historie nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und von einem syndizierten Feed veröffentlicht.)

Vorgestelltes Video des Tages

Lokale Umfragen in Neu-Delhi: Es regnet Versprechungen

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *