September 28, 2022

Ist welcher Komet 2022 QF2, welcher sich heute dem Planeten Humus am nächsten nähert, gefährlich? Hier ist die Gesamtheit, welches wir wissen sollen.

Ein gefährlicher Komet nähert sich heute, am 11. September, welcher Humus! Nachdem Informationen des Jet Propulsion Laboratory (JPL), welcher Small-Body Database und des Center For Near Earth Object Studies (CNEOS), Abteilungen welcher National Aeronautics and Space Administration, nähert sich heute ein Komet namens 2022 QF2 mit einer Weite von 140 Mauke welcher Humus. Dieser Komet wurde am 19. August 2022 entdeckt und wird sich welcher Humus am nächsten mit 45.40.000 MI/KM nähern. Ist welcher Komet 2022 QF2 gefährlich zum Besten von die Humus?

Laut den Informationen ist welcher Komet 2022 QF2 derzeit nicht gefährlich zum Besten von unseren Planeten, da er eine sichere Passage jenseits die Humus zeugen und uns nicht treffen wird. Dies Near-Earth Object Wide-field Infrared Survey Explorer (NEOWISE)-Teleskop behält den Weltraumfelsen jedoch wachsam im Glubscher, sodass die Informationen sofort bereitgestellt werden, wenn irgendetwas schief geht.

Obig NEOWISE

Dieser Near-Earth Object Wide-field Infrared Survey Explorer (NEOWISE) ist ein technisches Wunderteleskop, dies von welcher National Aeronautics and Space Administration betrieben wird. Es ist ein Infrarot-Kosmologie-Weltraumteleskop, dies die Versprechen hat, so viele Asteroiden wie möglich im Sonnensystem zu finden. Dies Teleskop hat den Asteroiden 2002 QF2 entdeckt.

Obig Asteroiden

Ein Komet ist ein relativ dicker Teppich, inaktiver Leib, welcher die Sonne umkreist. Asteroiden vorliegen typischerweise aus felsigen, staubigen und metallischen Materialien. Die meisten umwälzen intrinsisch des Haupt-Asteroidengürtels zwischen den Umlaufbahnen von roter Planet und Jupiter, immerhin wenige nachstellen Pfaden, die in dies inwendig Sonnensystem zirkulieren (einschließlich erdnaher Asteroiden), während andere äußerlich welcher Umlaufbahn von Neptun bleiben.

Es ist sehr selten, dass ein Komet die Erdoberfläche hinhauen kann, da er zu in Flammen stehen beginnt, sowie er in die Atmosphärenschicht des Planeten eintritt. Dieser Komet muss sehr weit sein, um dies Feuer zu überleben und die Erdoberfläche zu hinhauen.

Wenn jedoch ein Komet zufällig unseren Planeten trifft, kann er den Ort oder dies Gebiet, an dem er auftrifft, leichtgewichtig zerstören. Darüber hinaus werden die damit verursachten Schockwellen und seismischen Aktivitäten zweitrangig eine Reichhaltigkeit von Problemen zum Besten von nahe gelegene Regionen erzeugen.

[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.