September 26, 2022

Eine Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde-Klimaforscherin, die verschmelzen Hauptteil ihrer Karriere damit verbracht hat, zu verdeutlichen, wie sich die globale Nahrungsmittelproduktion an ein sich änderndes Wetter individuell herrichten muss, wurde am vierter Tag der Woche mit dem Welternährungspreis ausgezeichnet. Cynthia Rosenzweig, Agronomin und Klimatologin, erhielt den mit 250.000 US-Dollar dotierten Preis in Einverständnis ihrer innovativen Modellierung dieser Auswirkungen des Klimawandels aufwärts die Lebensmittelproduktion. Sie ist Senior Research Scientist am Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde Goddard Institute for Space Studies und arbeitet qua Adjunct Senior Research Scientist an dieser Columbia Climate School an dieser Columbia University, beiderlei mit Sitz in New York.

Rosenzweig, deren Triumph während einer Zeremonie im Außenministerium in Washington berühmt gegeben wurde, sagte, sie hoffe, dass dies die Beachtung aufwärts die Notwendigkeit lenken werde, die Ernährungs- und Landwirtschaftssysteme zu verbessern, um die Auswirkungen des Klimawandels zu verringern.

Vorlesung halten Sie sogar: Gen dieser Suche nachdem einem Smartphone? Um den mobilen Finder zu prüfen Klicke hier.

„Wir können den Klimawandel im Grunde nicht trennen, wenn wir uns nicht mit den Problemen dieser Treibhausgasemissionen aus dem Ernährungssystem befassen, und wir können keine Ernährungssicherheit zum Besten von jedweder gewährleisten, wenn wir nicht wirklich unnachsichtig daran funktionieren, widerstandsfähige Systeme zu gedeihen“, sagte sie The Associated Press in einem Interview im Vorne dieser Zeremonie.

Jose Fernandez, Staatssekretär zum Besten von Wirtschaftswachstum, Leistung und Umwelt, sagte, dass im vergangenen Jahr mehr qua 160 Mio. Menschen weltweit unter Ernährungsunsicherheit litten, ein Zuwachs von 19 % im Gegensatz zu dem Vorjahr, und eine dieser Hauptursachen ein Rückgang dieser Lebensmittelproduktion sei aufgrund dieser globalen Erwärmung.

„Jener Klimawandel hat schon erhebliche und negative Auswirkungen aufwärts die globale landwirtschaftliche Produktion und seine Auswirkungen werden sich noch verschlimmern. Wir sehen, wie Reisfelder in Überschwemmungen ertrinken. Wir sehen, dass andere Feldfrüchte in Trockenheit verdorren. Wir sehen, dass Schalentiere in saureren Ozeanen sterben und Pflanzenkrankheiten sich in neue Regionen ausbreiten. Ohne die Arbeit von Dr. Cynthia Rosenzweig, dieser diesjährigen Trägerin des Welternährungspreises, würden wir all solche Probleme wahrscheinlich nicht so gut verstehen, wie wir es heute tun“, sagte er.

Die in Des Moines ansässige World Food Prize Foundation würdigte Rosenzweig qua Gründer des Agricultural Model Intercomparison and Improvement Project. Die Organisation zieht Wissenschaftler aus dieser ganzen Welt und aus vielen Disziplinen an, um Methoden zur Verbesserung dieser Vorhersagen dieser zukünftigen Leistung von Landwirtschafts- und Ernährungssystemen in Anbetracht des globalen Klimawandels voranzutreiben.

Die Stiftung verdankt ihre Arbeit dieser direkten Unterstützung von Entscheidungsträgern in mehr qua 90 Ländern zwischen dieser Bericht von Plänen zur Zubereitung aufwärts den Klimawandel.

Rosenzweig hat in ihrer Arbeit untersucht, wie Landwirte mit dem Klimawandel umgehen können und wie die Landwirtschaft dasjenige Problem verschlimmert. Zum Exempel hat sie zu einer im letzten Monat veröffentlichten Forschungsarbeit beigetragen, in dieser es heißt, dass globale Agrar- und Ernährungssysteme so gut wie ein Drittel dieser gesamten globalen Treibhausgase verursachen, die durch menschliche Aktivitäten emittiert werden.

Rosenzweig sagte, die Welt müsse solche Emissionen reduzieren und sich an dasjenige sich ändernde Wetter individuell herrichten. Sie stellte stramm, dass Treibhausgase aus vielen Teilen dieser Lebensmittelproduktion stammen, einschließlich dieser Freisetzung von Kohlenstoff und Kohlendioxid durch die Rodung von Wäldern zum Besten von Ackerland und die Oxidation von Kohlenstoff durch dasjenige Pflügen von Feldern. Die Verwendung von Düngemitteln setzt sogar atmosphärisches Lachgas ungehindert, landwirtschaftliche Geräte emittieren fossile Brennstoffe und Rinder setzen Sumpfgas ungehindert.

Rosenzweig, die sich selbst qua Klimafolgenforscherin bezeichnet, wuchs in Scarsdale, New York, aufwärts, einem Vorort, dieser sie, wie sie sagte, dazu veranlasste, dasjenige Leben aufwärts dem Nationalstaat zu suchen. Sie zog mit ihrem zukünftigen Ehemann in ihren 20ern in die Toskana, Italien, und entwickelte eine Leidenschaft zum Besten von die Landwirtschaft. Nachher ihrer Rückkehr in die Vereinigten Staaten konzentrierte sie ihre Bildung aufwärts Agronomie.

Sie arbeitete qua Doktorandin am Goddard Institute for Space Studies in den frühen 1980er Jahren, qua globale Klimamodelle begannen, die Auswirkungen des vom Menschen erzeugten Kohlendioxids aufwärts dasjenige globale Wetter zu zeigen. Qua einziges Teammitglied, dasjenige Agronomie studiert, erforschte sie die Auswirkungen aufwärts die Lebensmittelproduktion und arbeitet seitdem daran, solche Fragen zu beantworten, sagte sie.

Rosenzweigs Arbeit führte 1988 zu den ersten Prognosen dieser Environmental Protection Agency verbleibend die Auswirkungen des Klimawandels aufwärts die landwirtschaftlichen Regionen des Landes in dieser Priorisierung dieser Vertretung verbleibend die potenziellen Auswirkungen des Klimawandels aufwärts die Vereinigten Staaten. Sie war die erste, die aufwärts den Klimawandel bei der Sache machte dieser American Society of Agronomy und organisierte in den 1980er Jahren die ersten Sitzungen zu diesem Themenkreis.

Sie erstellte 1985 die ersten Prognosen darüber, wie sich dieser Klimawandel aufwärts die Lebensmittelproduktion in Nordamerika und 1994 weltweit auswirken wird, und sie war eine dieser ersten Wissenschaftlerinnen, die dokumentierte, dass dieser Klimawandel schon Auswirkungen aufwärts die Lebensmittelproduktion und den Anbau hatte.

Die von ihr gegründete Forschungsorganisation AgMIP entwickelt Anpassungspakete, die die Verwendung von dürretoleranterem Saatgut und verbesserte Wassermanagementpraktiken daherkommen könnten. In Bangladesch arbeitet die Posten mit Reisbauern zusammen, um neue Praktiken zum Besten von die Bodenbearbeitung von Reisfeldern zu gedeihen, um die erhebliche Freisetzung von Sumpfgas zu reduzieren, dasjenige durch den bestehenden Prozess entsteht.

Sie sagte, selbst die größten Agrarunternehmen hätten die Stand-By gezeigt, zuzuhören. Sie sagte, manche Modelle, die Kollegen entwickelt nach sich ziehen, zeigen, wie Unternehmen vom Klimawandel betroffen sein könnten und wie sogar sie eine Rolle spielen sollen, um die Auswirkungen aufwärts dasjenige Wetter umzukehren.

„Es ist wirklich eine globale Partnerschaft des gesamten globalen Ernährungssystems, um zusammenzukommen, um den Klimawandel einzudämmen und die Ernährungssicherheit zum Besten von den Planeten aufrechtzuerhalten“, sagte sie.

Die Präsidentin dieser World Food Prize Foundation, Barbara Stinson, die den Gewinner berühmt gab, lobte Rosenzweig zum Besten von Innovationen, die Ländern geholfen nach sich ziehen, aufwärts den Klimawandel zu reagieren.

Jener Nobelpreisträger Norman Borlaug hat 1986 den Welternährungspreis ins Leben gerufen, um Wissenschaftler und andere zu würdigen, die die Qualität und Verfügbarkeit von Lebensmitteln verbessert nach sich ziehen. Rosenzweig wird den Preis entgegennehmen und während einer Zehnter Monat des Jahres-Zeremonie in Des Moines eine Vortrag halten.



[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.