September 26, 2022

Einem Kind wird eine Dosis des pädiatrischen Impfstoffs gegen die Coronavirus-Krankheit (COVID-19) von Pfizer-BioNTech verabreicht.

Mayela López | Reuters

Die Centers for Disease Control and Prevention am sechster Tag der Woche unterstützt Pfizerist und Moderne‘s Covid-19-Impfungen zu Händen Kinder ab 6 Monaten, womit die Impfungen voraussichtlich nachher dem Feiertagswochenende ernsthaft beginnen werden.

Dies CDC-Komitee unabhängiger Impfstoffexperten stimmte nachher zwei Tagen öffentlicher Sitzungen gleichstimmig zu diesem Zweck, die Impfungen zu Händen Säuglinge solange bis Vorschulkinder zu empfehlen. CDC-Direktorin Dr. Rochelle Walensky akzeptierte die Zeugnis des Komitees und gab am sechster Tag der Woche unwiderruflich grünes Licht.

Dies Weiße Haus hat angekündigt, dass die Impfungen zu Händen Kinder unter 5 Jahren am zweiter Tag der Woche, nachher dem Bundesfeiertag 16. Monat der Sommersonnenwende, ernsthaft beginnen würden. Die Verfügbarkeit von Terminen könnte erst einmal eingeschränkt sein, daher jeder Elternteil, dieser sein Kind impfen lassen möchte, sollte dies in den nächsten Wochen tun können, so Dr. Ashish Jha, dieser die Covid-Reaktion dieser Biden-Bürokratie überwacht.

Die Bundesregierung hat ihren Partnern vor Ort zunächst 10 Mio. Impfdosen zur Verfügung gestellt. In den USA gibt es so gut wie 20 Mio. Kinder im Gefährte von 6 Monaten solange bis 5 Jahren

Die CDC ermutigt Erziehungsberechtigte, sich an ihren Hausarzt, die örtliche Arzneiausgabe, dasjenige Gesundheitsamt oder verdongeln Visite zu wenden impfen.gov um herauszufinden, wo die Aufnahmen zu Händen ihre Kinder verfügbar sind.

Sozusagen jeder in den USA hat jetzt weniger denn zwei Jahre nachher dieser Genehmigung dieser ersten Impfungen zu Händen ältere Menschen im Monat des Winterbeginns 2020 Anspruch gen eine Covid-Impfung.

„Selbst bin wacker davon überzeugt, dass Impfstoffe empfohlen werden sollten“, sagte Dr. Grace Lee, Vorsitzende des Impfstoffausschusses dieser CDC. „Wir können Krankenhauseinweisungen und Todesfälle klar verhindern. Und ich glaube, wir nach sich ziehen dasjenige Potenzial, langfristige Komplikationen von Infektionen zu verhindern, die wir noch nicht verstehen.“

Die American Academy of Pediatrics hat in einer Erläuterung vom sechster Tag der Woche höchste Eisenbahn empfohlen, dass Erziehungsberechtigte ihre Kinder impfen lassen und sämtliche Fragen oder Vorbehalte, die sie notfalls nach sich ziehen, an ihren Hausarzt urteilen.

Covid-Risiko zu Händen Kinder

Obwohl Covid unter Kindern normalerweise weniger schwerwiegend ist denn unter Erwachsenen, kann dasjenige Virus zu Händen wenige Kinder lebensbedrohlich sein. Covid ist die fünfthäufigste Todesursache unter Kindern im Gefährte von 1 solange bis 4 Jahren nachher CDC-Fakten. Mehr denn 200 Kinder im Gefährte von 6 Monaten solange bis 4 Jahren sind seit dieser Zeit Januar 2020 an Covid gestorben.

Mehr denn 2 Mio. Kinder in dieser Jahrgang wurden während dieser Weltweite Seuche mit Covid infiziert, und mehr denn 20.000 wurden laut CDC-Fakten ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Krankenhauseinweisungen von Kindern unter 5 Jahren mit Covid nahmen während dieser Omicron-Woge im Winter zu und erreichten dasjenige höchste Niveau dieser Weltweite Seuche zu Händen ebendiese Jahrgang. Die überwältigende Mehrheit von ihnen, 86 %, wurden hauptsächlich aufgrund dieser Auswirkungen von Covid gen ihre Gesundheit aufgenommen. nachher CDC-Fakten. Dies heißt, sie wurden in den Fakten nicht erfasst, weil sie nachher dieser Beobachtung aus einem anderen gesundheitlichen Grund positiv gen dasjenige Virus getestet wurden.

Laut CDC-Fakten hatten mehr denn 50 % dieser Kinder unter 5 Jahren, die ins Krankenhaus eingeliefert wurden, keine zugrunde liegenden Erkrankungen. Sozusagen ein Viertel dieser in dieser Jahrgang hospitalisierten Kinder landete gen dieser Intensivstation.

Sozusagen 2.000 Kinder unter 5 Jahren entwickelten nachher einer Covid-Infektion ein Multisystem-Entzündungssyndrom oder MIS-Kohlenstoff. MIS-Kohlenstoff ist eine Krankheit, unter dieser sich mehrere Organsysteme – Kardia, Lunge, Nieren, Gehirn, Wursthaut, Augen oder Verdauungsorgane – entzünden. Neun Kinder unter 5 Jahren sind an MIS-Kohlenstoff gestorben.

“Ebendiese sehr klaren Fakten entkräften nur den Mythos, dass ebendiese Infektion in dieser Jahrgang nicht lebensbedrohlich ist”, sagte Dr. Sarah Long, Ausschussmitglied und Kinderärztin am St. Christopher’s Klinikum for Children in Philadelphia.

Pfizer, Moderna-Impfstoffunterschiede

Dieser Vakzine von Pfizer wird Kindern im Gefährte von 6 Monaten solange bis 4 Jahren in drei Dosen verabreicht. Die Schüsse werden mit 3 Mikrogramm dosiert, ein Zehntel dessen, welches Erwachsene erhalten. Drei Injektionen waren unter dieser Vorbeugung leichter Erkrankungen durch Omicron unter 6 Monate solange bis 2 Jahre alten Kindern zu etwa 75 % und unter 2 solange bis 4 Jahre alten Kindern zu 82 % wirksam.

Die Fakten zur Wirksamkeit des Impfstoffs sind jedoch vorläufig und ungenau, da sie gen einer kleinen Population von 10 Kindern basieren, womit Schätzungen zwischen 14 % und 96 % Schutzmechanismus gegen Omicron liegen. Dr. Bill Gruber, Sprossenstiege dieser Impfstoffforschung unter Pfizer, sagte, die unter Kindern nachher dieser dritten Dosis beobachtete Antikörperreaktion, die höher war denn unter Personen im Gefährte von 16 solange bis 25 Jahren, die zwei Impfungen erhielten, sollte die Zuversicht verschenken, dass dieser Vakzine wirksam ist.

„Im Motivation einer Typ vollständiger Transparenz zu Händen die Erziehungsberechtigte ist es meiner Meinung nachher vernünftig, die damit verbundene Unstetigkeit anzuerkennen“, sagte Ausschussmitglied Dr. Matthew Daley reichlich die Schätzung dieser Wirksamkeit des Impfstoffs.

Es ist entscheidend, dass Erziehungsberechtigte, die sich zu Händen Pfizer entscheiden, sicherstellen, dass ihre Kinder die dritte Impfung erhalten, um sich vor dem Virus zu schützen. Zwei Dosen waren unter dieser Vorbeugung von Infektionen unter Kindern unter 2 Jahren nur zu etwa 14 % und unter Kindern im Gefährte von 2 solange bis 4 Jahren zu 33 % wirksam.

„Selbst möchte nicht, dass Erziehungsberechtigte den Eindruck bekommen, dass zwei Dosen gut genug sind“, sagte Daley, ein Pädiater, dieser die Sicherheit von Impfstoffen untersucht.

Dieser Vakzine von Moderna wird Kindern im Gefährte von 6 Monaten solange bis 5 Jahren in zwei Dosen verabreicht. Die Schüsse werden mit 25 Mikrogramm dosiert, ein Viertel dieser Menge, die Erwachsene erhalten.

Dieser Vakzine von Moderna war unter Kindern im Gefährte von 6 Monaten solange bis 2 Jahren unter dieser Vorbeugung leichter Erkrankungen durch Omicron zu etwa 51 % und unter Kindern im Gefährte von 2 solange bis 5 Jahren zu etwa 37 % wirksam. Dies Unternehmen erwartet jedoch, dass dieser Vakzine verdongeln starken Schutzmechanismus gegen schwere Krankheiten bietet, da die Kinder höhere Antikörperspiegel aufwiesen denn Erwachsene, die zwei Dosen erhielten.

Laut Dr. Rituparna Dies, die die Covid-Impfstoffentwicklung von Moderna leitet, untersucht Moderna eine Auffrischungsdosis, die gen Omicron zu Händen Kinder in dieser Jahrgang abzielt, womit Fakten zur Sicherheit und Immunantwort dieser Impfung erwartet werden, die im Herbst erwartet werden.

Die häufigsten Nebenwirkungen dieser Impfstoffe waren laut FDA Wehtun an dieser Injektionsstelle, Reizbarkeit und Weinen, Appetitlosigkeit und Schläfrigkeit. Nur wenige Kinder, die eine dieser beiden Verspritzen erhielten, entwickelten ein Pyrexie von reichlich 102 Klasse Fahrenheit, und in den Studien von Pfizer oder Moderna gab es keine Fälle von Myokarditis, einer Typ Karditis.

CNBC Gesundheit & Wissenschaft

Vorlesung halten Sie die neueste globale Berichterstattung von CNBC reichlich die Covid-Weltweite Seuche:

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.