January 30, 2023

Jupiter und sein Mond wurden vom JWST wie Teil eines Tests zu Händen die Bordinstrumente eingefangen. Sehen Sie sich dies Foto und die Finessen an.

Dasjenige James-Webb-Weltraumteleskop jener US-Raumfahrtbehörde erzeugt in diesen Tagen Wellen. Nachher Betäubung uns mit einem Blick in die Tiefsinn Kosmos die zuvor weit extrinsisch unserer visuellen Reichweite lagen, hat dies JWST jetzt ein schnelles Grafik von Jupiter und einigen seiner beliebten Monde gemacht. Ja, Sie könnten nehmen, dass dies Webb-Teleskop Fotos von Objekten zeugen sollte, die Milliarden von Lichtjahren fern sind, nichtsdestoweniger um zu testen, wie es erdnahe Objekte wiedererkennen kann, klickte dies Raumschiff Jupiter aus unserem Sonnensystem. Und dies sind wenige sehr ungewöhnlich Fotos des Roten Riesen – Bilder, an die Sie vielleicht noch nie gedacht nach sich ziehen.

US-Raumfahrtbehörde hat stillschweigend Datenansammlung aus jener Inbetriebsetzung des Teleskops veröffentlicht, die ein Foto von Jupiter, seinen Monden und mehreren Asteroiden in unserem Sonnensystem zeigen. Die Datenansammlung zeigen, dass Webb Ziele im Sonnensystem verfolgen und Bilder und Spektren mit beispielloser Detailgenauigkeit erzeugen kann, sagt die US-Raumfahrtbehörde in ihrem Blogpost.

Dasjenige Webb-Weltraumteleskop fängt Jupiter ein

Hinaus den Fotos ist dies ikonische Plan von Jupiter zu sehen, und Weltraumfans können hier nicht mehr da kleinen Finessen wiedererkennen. „Ein Blick vom Kurzwellenfilter des NIRCam-Instruments zeigt deutliche Bänder, die den Planeten umgeben, sowie den Großen Roten Makel, vereinen Sturm, jener weithin genug ist, um die Schutzleiter zu verschlingen. Dieser ikonische Zähler erscheint in diesem Grafik aufgrund jener Gattung und Weise, wie Webbs Infrarotbild verarbeitet wurde, weiß“, sagt die US-Raumfahrtbehörde.

„In Komposition mit den neulich veröffentlichten Deep-Field-Bildern zeigen ebendiese Bilder von Jupiter dies volle Verständnis dessen, welches Webb beobachten kann, von den schwächsten, entfernteste entfernten beobachtbaren Galaxien solange bis hin zu Planeten in unserem eigenen kosmischen Hinterhof, die Sie mit bloßem Pupille sehen können Ihr eigentlicher Hinterhof“, sagte Bryan Holler, ein Wissenschaftler im Zusammenhang Space Teleskop Wissenschaftsinstitut in Baltimore.

„meine Wenigkeit konnte nicht vertrauen, dass wir die Gesamtheit so lichtvoll gesehen nach sich ziehen und wie hell sie waren“, sagte Stefanie Milam, stellvertretende Projektwissenschaftlerin zu Händen Planetenforschung im Zusammenhang Webb am Goddard Space Flight Center jener US-Raumfahrtbehörde in Greenbelt, Maryland. „Es ist wirklich aufregend, an die Möglichkeiten und Möglichkeiten zu denken, die wir nach sich ziehen, um ebendiese Gattung von Objekten in unserem Sonnensystem zu beobachten.“

Mit diesen Bildern hat dies JWST bewiesen, dass es Satelliten und Ringe in jener Nähe jener hellsten Objekte des Sonnensystems beobachten kann. Von dort könnte es in jener Standpunkt sein, Europas Materialien zu sehen, die in den Weltraum miktieren, oder die Ringe um ebendiese Planeten.

[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *