September 29, 2022

Parag Agrawal wurde am 29. November 2021 zum Vorsitzender des Vorstands von Twitter ernannt.

Mit freundlicher Genehmigung: Twitter

Twitter Vorsitzender des Vorstands Parag Agrawal sagte Freitag dass er immer noch davon ausgeht, dass jener Verkauf an Elon Musk zustande kommt, andererseits er dies Unternehmen weiterführt, sofern dies nicht jener Kern ist.

Während ich erwarte, dass jener Geschäft versperrt wird, zu tun sein wir uff aufgebraucht Szenarien vorbereitet sein und immer dies Richtige für jedes Twitter tun“, sagte Agarwal in einem Tweet. „meine Wenigkeit bin für jedes die Pipeline und den Manufaktur von Twitter zuständig, und unsrige Problem ist es, ein stärkeres Unternehmen aufzubauen Pro Tag twittern.”

Musk hat am Freitag zuvor getwittert, dass die Geschäft liegt uff Eiscreme solange bis er mehr Feinheiten darüber herausfindet, wie viele gefälschte Konten wie Spam-Bots sich uff jener Plattform Ergehen. Die Aktie fiel um so gut wie 10 %, welches zu einem jüngsten Einbruch des Unternehmenswerts beitrug. Es ist jetzt etwa 13 Milliarden Dollar weniger wert qua dies von Musk vereinbartes Angebot letzten Monat von rund 44 Milliarden Dollar.

Daher jener Tesla-Vorsitzender des Vorstands-Milliardär kann sich vielleicht nicht problemlos davonmachen. Er würde für jedes eine Trennungsgebühr von 1 tausend Millionen Dollar am Pferdefuß sein und könnte mit einer Vertragsverletzungsklage konfrontiert werden, die ihn weitere Milliarden kosten würde, laut einem früheren CNBC-Berichterstattung.

Agarwals Kommentare in einer Schlange von Tweets kamen verschmelzen Tag nachdem dem Unternehmen sagte, es sei dies Tiefkühlen von Einstellungen, dies Zurückziehen von Angeboten und dies Zusammenstreichen von Preis. Zwei Führungskräfte verließen dies Unternehmen ebenfalls, darunter jener Sprossenstiege jener Konsumgüterabteilung Kayvon Beykpour, jener sagte, Agarwal habe ihn gebeten, zu in Betracht kommen.

„Die Menschen nach sich ziehen nebensächlich gefragt: Warum sollte man die Preis jetzt und nicht nachdem Einstellung verwalten?“ schrieb Agarwal. „Unsrige Industriebranche befindet sich in einem sehr herausfordernden Makroumfeld – ohne Rest durch zwei teilbar jetzt. meine Wenigkeit werde den Geschäft nicht qua Erdichtung benutzen, um wichtige Entscheidungen für jedes die Gesundheit des Unternehmens zu vermeiden, und nebensächlich keine Führungskraft unter Twitter.“

Agrawal fügte hinzu, dass er versuchen werde, mehr Transparenz in die Arbeit von Twitter zu erwirtschaften, um die öffentlichen Gespräche uff jener Plattform zu verbessern.

Bestellen Sie CNBC uff YouTube.

BEOBACHTEN: Elon Musk sagt, er sei immer noch dem Twitter-Geschäft verpflichtet

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.