October 6, 2022

JPMorgan Chase Vorsitzender Jamie Dimon sagt, er bereite die größte US-Geldhaus aufwärts verdongeln wirtschaftlichen Hurrikan am Skyline vor und riet Investoren, identisch zu tun.

„Weißt du, ich sagte, es gibt Sturmwolken, jedoch ich werde es ändern … es ist ein Hurrikan“, sagte Dimon am Mittwoch aufwärts einer Finanzkonferenz in New York. Während die Bedingungen im Moment „in Regelmäßigkeit“ zu sein scheinen, weiß niemand, ob welcher Hurrikan „ein dicker Teppich oder Supersturm Sandy“ ist, fügte er hinzu.

„Sie sollten sich besser wappnen“, sagte Dimon dem Raum voller Analysten und Investoren. „JPMorgan macht sich in petto und wir werden mit unserer Ergebnis sehr konservativ sein.“

Einsetzend Finale letzten Jahres mit hochfliegenden Technologietiteln wurden Aktien gehämmert, während sich die Finanzier aufwärts dies Finale welcher Weltalter des genehmigen Geldes welcher Federal Reserve vorbereiteten. Die Inflation aufwärts einem Hoch von mehreren Jahrzehnten, verschärft durch Unterbrechungen welcher Wertschöpfungskette und die Coronavirus-Weltweite Seuche, hat die Befürchtung genährt, dass die Federal Reserve die Wirtschaft versehentlich in eine Rezession stürzen wird, während sie Preiserhöhungen bekämpft.

Während sich die Aktien von einem steilen Rückgang erholten letzten Wochen Aufgrund des Optimismus, dass die Inflation nachlassen könnte, schien Dimon die Hoffnungen zunichte zu zeugen, dass die Talsohle erreicht ist.

„Im Moment ist es irgendwie sonnig, die Gedöns laufen gut, ganz vertrauen, dass die Federal Reserve damit umgehen kann“, sagte Dimon. “Dieser Hurrikan ist gleich da unter freiem Himmel, die Straße runter, und kommt aufwärts uns zu.”

Es gibt zwei Hauptfaktoren, die Dimon sorgen: Erstens die Federal Reserve signalisiert es wird seine Notkaufprogramme z. Hd. Kreditbeanspruchung rückgängig zeugen und seine Ergebnis verkürzen. Die sogenannte quantitative Verstärkung (Quantitative Tightening, QT) soll diesen Monat beginnen und sich aufwärts 95 Milliarden Dollar pro Monat an reduzierten Anleihebeständen steigern.

“Wir hatten noch nie eine QT wie ebendiese, deswegen sehen Sie sich irgendwas an, worüber Sie 50 Jahre weit Geschichtsbücher schreiben könnten”, sagte Dimon. Mehrere Aspekte welcher Programme zur quantitativen Lockerung gingen „nachdem hinten los“, einschließlich negativer Zinsen, die er wie „großen Fehler“ bezeichnete.

Die Zentralbanken „nach sich ziehen keine Wahl, weil es zu viel Liquidität im System gibt“, sagte Dimon und bezog sich aufwärts die Straffungsmaßnahmen. „Sie zu tun sein verdongeln Teil welcher Liquidität explantieren, um die Spekulation zu stoppen, die Immobilienpreise zu senken und solche Sachen.“

Dieser andere große Kriterium, welcher Dimon beunruhigt, ist welcher Ukrainekrieg und seine Auswirkungen aufwärts Waren, einschließlich Lebensmittel und Kraftstoff. Öl „muss so gut wie im Preis steigen“ aufgrund von Störungen, die durch den schlimmsten europäischen Konflikt seitdem dem Zweiten Weltkrieg verursacht wurden und unter Umständen 150 oder 175 Dollar pro Tonne glücken, sagte Dimon.

“Kriege umziehen schlecht, [they] mit unbeabsichtigten Nachsteigen nachdem Süden umziehen“, sagte Dimon. „Wir ergreifen nicht die richtigen Maßnahmen, um Europa vor dem zu schützen, welches kurzfristig mit dem Öl vorbeigehen wird.“

„Enorme Volatilität“

Vergangene Woche sprach Dimon während einer Investorenkonferenz seiner Geldhaus von seinen wirtschaftlichen Vorbehalte “Sturmwolken” dies könnte sich auflösen. Präsentationen von Dimon und seinen Stellvertretern aufwärts dem ganztägigen Treffen nach sich ziehen gestärkt JPMorgan teilt mit, während es genauere Informationen zu Investitionen und aktualisierte Zahlen zu Zinseinnahmen macht.

Nichtsdestotrotz seine Vorbehalte scheinen sich seitdem vertieft zu nach sich ziehen.

Während welcher Reaktion aufwärts die Finanzkrise 2008 seien Zentralbanken, Geschäftsbanken und Devisenhandelsunternehmen die drei Hauptkäufer von US-Staatsanleihen gewesen, sagte Dimon am Mittwoch. Die Spieler werden diesmal nicht die Kondensator oder den Wunsch nach sich ziehen, so viele US-Kreditbeanspruchung aufzusaugen, warnte er.

“Dies ist eine enorme Veränderung im Geldfluss aufwärts welcher ganzen Welt”, sagte Dimon. „Selbst weiß nicht, welche Auswirkungen dies hat, jedoch ich bin zumindest aufwärts eine enorme Volatilität vorbereitet.“

Ein Schritttempo, den die Geldhaus unternehmen könnte, um sich z. Hd. verdongeln kommenden Hurrikan zu wappnen, besteht darin, Kunden dazu zu drängen, eine Spezies von Kapitalanlage geringerer Qualität namens “nicht betriebsnotwendige Einlagen“ an andere Orte, wie zum Musterbeispiel Geldmarktfonds. Dies würde welcher Geldhaus helfen, ihre Kapitalanforderungen in Übereinstimmung mit den internationalen Steuern zu verwalten, und unter Umständen hier helfen, verdongeln Gradiente notleidender Kredite zu resorbieren.

„Zwischen all dieser Kapitalunsicherheit zu tun sein wir Maßnahmen ergreifen“, sagte Dimon. „Selbst möchte irgendwie nicht operative Einlagen wieder loswerden, welches wir in welcher Größenordnung tun können, um uns zu schützen, damit wir Kunden in schlechten Zeiten bewirten können. Dies ist dies Umfeld, mit dem wir es zu tun nach sich ziehen.“

Banken mit einer “Festungsbilanz” und einer konservativen Rechnungslegung seien welcher beste Sicherheit vor einem stark negatives Wirtschaftswachstum, sagte Dimon.

Die Geldhaus habe sich davor gescheut, viele FHA-Darlehen des Bundes zu bewirten, sagte er, weil die Zahlungsrückstände dort 5 % oder 10 % glücken könnten, „welches in einem stark negatives Wirtschaftswachstum garantiert vorbeigehen wird“, sagte Dimon.

‘Schäm dich’

Dimon nicht bewirtschaftet während welcher einstündigen Sitzung in Tränen aus und raste durch Themen wie „Greatest Hits“ seiner Beobachtungen und Beschwerden, womit er oft mit Obszönitäten loslegte.

Er beschimpfte Investoren z. Hd. ihre Stimmabgabe zusammen mit Stimmrechtsberatern wie Glass Lewis, welcher mit dem Vorstand von JPMorgan nicht einverstanden war aktuelle Angelegenheiten, einschließlich welcher Vergütung von Führungskräften und ob die Geldhaus die Schlingern des Vorstandsvorsitzenden und des Vorsitzender des Vorstands in Zukunft trennen sollte.

„Schande reichlich dich, wenn du so abstimmst“, sagte Dimon. „Im Ernsthaft, es sollte dir peinlich sein. Mach deine eigenen Hausaufgaben.“

Unternehmen werden „aufgrund von Rechtsstreitigkeiten, Regulierung, Verdichter, Cookie-Cutter-Governance“ aus den öffentlichen Märkten vertrieben, fügte er hinzu.

In welcher Zwischenzeit verwechseln andere Kritiker den Stakeholder-Marktwirtschaft oft damit, „aufgewacht“ zu sein, sagte Dimon. „Selbst bin ein reinrassiger, freier Marktkapitalist und ich bin nicht aufgewacht“, sagte er.

“Die Gesamtheit, welches wir sagen, ist, wenn wir morgens wach werden, schenken wir ein Sulfur— darüber, Kunden zu herhalten, ihren Respekt zu verdienen, ihre Folgeaufträge zu verdienen.”

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.