February 8, 2023

Die US-Raumfahrtbehörde hat verknüpfen Asteroiden-Notruf hrsg.! Ein schrecklicher Weltraumfelsen kommt heute hinaus uns zu. Kontakt haben Sie die Feinheiten in Übereinstimmung mit US-Raumfahrtbehörde.

An einem anderen Tag wird ein weiterer Irrstern extrem nah an dieser Erdung vorbeiziehen. Nachdem gestriger Tag, am 30. November, nicht weniger wie 4 Asteroiden den Planeten extrem konzis passiert nach sich ziehen, sind die Weltraumbehörden erneut in Alarmbereitschaft, da erwartet wird, dass sich heute 3 weitere Asteroiden dieser Erdung nah nähern werden. Solche Asteroiden werden aufgrund ihrer Nähe zur Erdung wie potenziell gefährliche Objekte eingestuft. Dasjenige Planetary Defense Coordination Office dieser US-Raumfahrtbehörde ist dazu zuständig, den Himmel nachher bösartigen Asteroiden im Ophthalmos zu behalten, die notfalls die Erdung bedrohen könnten. Die Organisation hat diesen Weltraumfelsen jetzt mit einer roten Flagge markiert, da er heute hinaus eine enge Approximation an den Planeten zusteuert.

Grunddaten zu Irrstern 2022 WT9

Die Warnung wurde gegen verknüpfen Asteroiden namens Irrstern 2022 WT9 von ausgegeben US-Raumfahrtbehörde. Jener Irrstern hat eine Weite von weitestgehend 90 Mauke, welches so weithin ist wie ein Flugzeug! Es wird erwartet, dass es heute, am 1. Monat der Wintersonnenwende, in einer Entfernung von 5,3 Mio. Kilometern hermetisch an dieser Erdung vorbeifliegt. Jener Irrstern ist schon hinaus dem Weg zur Erdung und bewegt sich mit einer atemberaubenden Performanz von 36479 Kilometern pro Stunde fort.

Obwohl dieser Irrstern voraussichtlich nicht einschlagen wird Erdung In absehbarer Zeit könnte eine geringfügige Unstetigkeit seiner Lok aufgrund dieser Wechselwirkung mit dem Gravitationsfeld des Planeten seine Flugbahn ändern und ihn mit katastrophalen Nachgehen hinaus den Planeten zuschießen lassen.

Mehr Feinheiten extra den Asteroiden

Laut the-sky.org gehört dieser Irrstern 2022 WT9 zur Apollo-Partie dieser Asteroiden. Schockierend ist, dass dieser Irrstern erst vor wenigen Tagen entdeckt wurde, am 28. November! Dieser Irrstern gewünscht 944 Tage zu Händen eine Umrundung Sonne In diesem Zusammenhang beträgt seine maximale Entfernung von dieser Sonne 416 Mio. Kilometer und die nächste Entfernung 148 Mio. Kilometer.

Ist die Erdung schon einmal von einem Asteroiden getroffen worden?

Obwohl Asteroiden in den letzten Monaten sicher an dieser Erdung vorbeiflogen, bedeutet dasjenige nicht, dass eine Kollision mit dieser Erdung nicht zu erwarten ist. Tatsächlich war ein Irrstern dieser Grund zu Händen dasjenige Extinktion einer dieser größten Arten dieser Erdung vor weitestgehend 65 Mio. Jahren – dieser Mainframe.

Nachher dieser Alvarez-Konzept wurde dasjenige Extinktion durch verknüpfen massiven Asteroiden verursacht, dieser vor mehr wie 65 Mio. Jahren hinaus dieser Erdung einschlug. Jener Irrstern hat den Planeten terraformiert und ist wahrscheinlich dieser Grund zu Händen dasjenige Extinktion dieser Mainframe. Wissenschaftler nach sich ziehen sogar den Einschlagskrater des Asteroiden in Chicxulub nahe dieser Peninsula Yucatan in Mexiko gefunden.


[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *