December 2, 2022

Die DART-Mission dieser US-Raumfahrtbehörde soll heute stattfinden, um verdongeln Asteroiden von seinem Rundkurs abzulenken. Hier ist, welches Sie obig sie US-Raumfahrtbehörde-Mission wissen sollen.

Apokalyptische Filme wie Katastrophe, Deep Impact und sogar Katastrophe nach sich ziehen die Möglichkeit einer totalen Vernichtung untersucht, wenn ein Meteor droht, die Muttererde zu treffen. Jene „Welches wäre wenn“ dieser Weltzerstörung nach sich ziehen von jeher die Gedanken von Science-Fiction-Freaks gefesselt. Nichtsdestoweniger welches, wenn tatsächlich ein Meteor aufwärts die Muttererde zukommt? Würde unser Planet überleben oder würde es zu einer totalen Vernichtung kommen? Es sieht so aus US-Raumfahrtbehörde Wissenschaftler nach sich ziehen ähnliche Fragen, da die Weltraumbehörde ihren Test vorbereitet hat, um ihren allerersten planetarischen Verteidigungstest durchzuführen, und die Gesamtheit geschieht heute.

Die US-Raumfahrtbehörde hat seit dem Zeitpunkt langem verdongeln Plan in Arbeit, um verdongeln riesigen Asteroiden von seinem Rundkurs abzulenken, während sie ein Raumschiff in ihn zerschmettert. Es ist eine 324-Mio.-Dollar-Mission dieser US-Raumfahrtbehörde namens Double Meteor Erkennungstest oder DART. Ziel dieser Mission ist es, ein Raumschiff in den Dimorphos-Asteroiden zu rammen, um ihn von seiner Lokomotive abzulenken. Während dieser Meteor in keiner Weise droht Muttererdedie US-Raumfahrtbehörde-Asteroidenmission soll ein Probelauf tun, um mehr Wissen darüber zu erlangen, welches passiert, wenn ein Fahrzeug gegen verdongeln prallt Spielfeld Felsen. Dieses Wissen wird genutzt, wenn ein tatsächlicher Meteor zu drohen droht Niedergang in die Muttererde.

Die DART-Mission hat dies Hauptraumschiff schon im November 2021 ins Weltraum geschickt. Es umfasst a Satellit hergestellt von dieser italienischen Weltraumagentur. Ein weiteres Raumschiff soll den Trend messen. Dasjenige DART-Raumschiff soll am 26. September mit seinem Zielasteroiden kollidieren. Jener Zielasteroid ist Dimorphos, dieser weitestgehend 560 Standvorrichtung breit ist. Jener Meteor umkreist verdongeln Mutterasteroiden, dieser fünfmal so weitläufig ist wie er.

Nachdem dieser Kollision wird die Hera-Raumsonde dieser Europäischen Weltraumorganisation zum Asteroiden gleiten, um die Nachwirkungen des Einschlags zu untersuchen und Informationen wie die Größe des Einschlagskraters, die Neutralleiter des Asteroiden sowie seine Zusammensetzung und innerer Struktur zu vereinen.

Jener erste planetare Verteidigungstest dieser DART-Mission soll heute, am 26. August, um 19:14 Uhr EDT oder 4:44 Uhr IST stattfinden, wenn dies Raumschiff den Zielasteroiden treffen wird. Die Live-Übertragung dieser Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr EDT oder 3:30 Uhr IST.

[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *