October 6, 2022

SINGAPUR – Aktien im asiatisch-pazifischen Raum stiegen im Handel am Freitagmorgen, womit Finanzier Aktien von beobachteten Alibaba in Hongkong, nachdem jener chinesische Technologieriese am Wochenmitte besser denn erwartete Ergebnisse zu Händen dies vierte Quartal veröffentlicht hatte.

Im Handel am Freitagmorgen Aktien von Alibaba in Hongkong stieg um 12,7 %, nachdem es am Wochenmitte zu Händen dies vierte Quartal verknüpfen Treffer von 7,95 Yuan (1,18 US-Dollar) pro Aktie ohne Sonderposten wohnhaft bei einem Umsatzvolumen von 204,05 Milliarden Yuan (30,28 Milliarden US-Dollar) gemeldet hatte.

Dies war laut StreetAccount höher denn die Erwartungen jener Analysten zu Händen verknüpfen Treffer von 7,31 Yuan pro Aktie wohnhaft bei einem Umsatzvolumen von 199,25 Milliarden CNY.

Im gleichen Sinne andere chinesische Technologieaktien in jener Stadt verzeichneten große Gewinne Tencent stieg um 2,93 % während Netease stieg um 3,27 %. Je breiter Hang Seng-Referenz in Hongkong stieg um 3,04 %.

Aktien des chinesischen Festlandes wurden ebenfalls höher gehandelt Shanghai-Zusammensetzung um 0,55 % gestiegen, während die Shenzhen-Komponente leistungsfähig 0,934%.

Chinesische Behörden hielten eine beispielloses landesweites Treffen per Telefonkonferenz am Mittwoch in einem Versuch, eine von Covid angeschlagene Wirtschaft zu stärken, warnte Premierminister Lithium Keqiang vor Schwierigkeiten, „die noch größer sind denn jener schwere Schock jener weltweite Seuche im Jahr 2020“.

“Premier Lis Diktat zu Händen lokale [officials] Ein besseres Gleichgewicht zwischen COVID-Kontrollen und Wirtschaftswachstum, dies denn Schlüssel zur Lösungskonzept aller Probleme (von jener Beschäftigung hoch den Lebensunterhalt solange bis hin zur COVID-Eindämmung) genannt wurde, ebnet den Weg zu Händen eine vielversprechende Trendwende”, sagte Vishnu Varathan von jener Mizuho Sparkasse in einer Mitteilung vom Freitag.

„Dies Problem ist, dass dies ein Versuch ist, Wehtun zu lindern, doch kein Wundermittel zu Händen selbst zugefügten Schaden“, sagte Vishnu, Sprossenstiege jener Verband Wirtschaft und Strategie wohnhaft bei jener Firma.

Aktienauswahl und Anlagetrends von CNBC Pro:

Dies Nikkei 225 in Nippon gewannen 0,73 % denn Aktien des Konglomerats SoftBank-Horde stieg um 4,47 %. Dieser Topix-Referenz legte um 0,46 % zu. Südkoreas Kospi stieg ebenfalls um 1,05 %.

In fünfter Kontinent ist die Sulfur&P/ASX200 stieg um 1,07 %. Australiens Einzelhandelsumsätze stiegen im vierter Monat des Jahres um 0,9 % gen „ein weiteres Rekordniveau“, so eine Medienmitteilung vom Freitag des Statistikamtes des Landes.

Nachher jener Veröffentlichung jener Statistik, die Australischer Dollar wechselte wohnhaft bei 0,7125 $ den Inhaber und hielt sich weiterhin hoch dem Niveau von 0,705 $, dies es Zustandekommen jener Woche nicht dauerhaft unterschritten hatte.

MSCIs breitester Referenz zu Händen Asien-Pazifik-Aktien äußerlich Japans wurde um 1,75 % höher gehandelt.

Währungen und Öl

Dies US-Dollar-Referenzdies den Greenback gegen verknüpfen Korb seiner Konkurrenten abbildet, lag wohnhaft bei 101,483 – unter den Niveaus hoch 102,2, die Zustandekommen jener Woche verzeichnet wurden.

Dies Japanische YEN wurde wohnhaft bei 126,77 pro Dollar gehandelt, immer noch stärker denn die Niveaus hoch 127,8, die Zustandekommen dieser Woche gegensätzlich dem Greenback verzeichnet wurden.

Die Ölpreise waren am Morgiger Tag jener asiatischen Handelszeiten höher, mit internationalen Benchmarks Brent-Rohöl-Futures stieg um etwa 0,4 % gen 117,84 $ pro Gebinde. US-Rohöl-Futures stieg um 0,17 % und wurde wohnhaft bei 114,28 $ pro Gebinde gehandelt.

— Samantha Subin von CNBC hat zu diesem Rapport beigetragen.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.