September 28, 2022

Länder wie die USA und Großbritannien nach sich ziehen mit einer Inflation zu ringen, die uff ein Mehrjahreshoch gestiegen ist, da jener Krieg in jener Ukraine zu einem Zunahme jener Energiepreise und einem Zunahme jener Lebensmittelpreise geführt hat.

Angela Weiss | AFP | Getty Images

Die Vortrag von einer Rezession nimmt zu, und Wall-Street-Veteranen weisen uff die steigenden Risiken eines Abschwungs hin – und verschenken Ratschläge, wie man in diesem Zyklus investiert.

Die Investmentbank Morgan Stanley sagte, dass eine Rezession zwar nicht ihr Basisfall, dagegen ihr Bärenfall sei, weil dasjenige Risiko einer Rezession „wesentlich gestiegen“ sei.

„Unnötig zu sagen, dass die Wirtschaft derzeit von zahlreichen Schocks getroffen wird, die uns irgendwann in den nächsten 12 Monaten in eine Rezession stürzen könnten“, sagte die Investmentbank in einem Review vom Mai. Es nannte Faktoren wie eine Eskalation des Russland-Ukraine-Krieges, jener die Ölpreise uff 150 Dollar pressen könnte, den extrem starken Dollar und den erdrückenden Kostendruck uff die Unternehmen.

Welcher Wall-Street-Veteran Ed Yardeni, jener im vierter Monat des Jahres gesagt hatte, dass die Wahrscheinlichkeit einer Rezession zwischen 30 % liege, letzte Woche erhöhte sich solche Zahl uff 40 %während Citi-Vorsitzender des Vorstands Jane Fraser im Vergleich zu CNBC Sie sei überzeugt, dass Europa uff eine Rezession zusteuere.

Welcher Krieg in jener Ukraine hat zu einem Zunahme jener Energiepreise und steigenden Lebensmittelpreisen geführt. Die USA und Großbritannien – und andere Länder uff jener ganzen Welt – ringen mit einer Inflation, die uff Mehrjahreshöchststände gestiegen ist.

Wichtige Aktienindizes nach sich ziehen starke Rückgänge verzeichnet seitdem seinem Höhepunkt Finale 2021 und Entstehen dieses Jahres, womit jener Nasdaq seitdem Entstehen 2022 rund 23 % verloren hat. Welcher Sulfur&P 500 ist im gleichen Zeitraum um etwa 13 % im Krieg gestorben.

Experten zufolge können unruhige Geldgeber die anhaltenden Turbulenzen an den Aktienmärkten so überstehen.

1. Kaufen Sie solche drei Sektoren

Da die Volatilität auffordern wird, empfahl Morgan Stanley in einem Review vom 16. Mai zu seinem US-Aktienausblick defensive Sektoren. Zusammenhängen Gesundheitswesen, Versorgungsunternehmen und Immobilien.

„Mit Ausnahmefall von Leistung stammen aufgebraucht Sektoren mit jener besten Performance vom defensiven Finale des Spektrums“, schrieb Morgan Stanley. „Wir Vertrauen schenken nicht, dass die defensiven Werte eine großartige absolute Performance nach sich ziehen werden, dagegen sie sollten vereinen gewissen relativen Schutzmechanismus eröffnen, da unsrige Forderung nachher niedrigeren Profitieren und Multiplikatoren die zyklischen Werte härter treffen würde.“

Defensive Aktien eröffnen stabile Dividenden und Gewinne unabhängig von jener Stellung des gesamten Aktienmarktes, während zyklische Aktien Aktien sind, die vom Konjunkturzyklus gelenkt werden können.

Dasjenige sagt Morgan Stanley hoch die drei defensiven Sektoren:

  • Gesundheitsvorsorge: Welcher Sektor wird laut Morgan Stanley im Spannungsfeld zu den meisten anderen defensiven Sektoren mit einem Preisnachlass im Vergleich zu dem Gesamtmarkt gehandelt. Die Sparkasse vorzugsweise Large-Haube-Aktien aus den Bereichen Pharma und Biotech und fügt hinzu, dass sie zu einem attraktiven Preis in Frage kommen und relativ attraktive Dividendenrenditen eröffnen.
  • Immobilie: Welcher Sektor legte im vergangenen Jahr um 42 % zu und hat den breiteren US-Markt um 16 % übertroffen, sagte Morgan Stanley. Die Sparkasse schätzt diesen Sektor wegen seiner Ertragsstabilität und seiner Dividendeneinnahmen.

    „Die stetigen Cashflows intrinsisch von REITs sollten ein defensives Engagement gegen Marktabschwünge im kommenden Jahr eröffnen“, sagte Morgan Stanley.

    „Darüber hinaus eröffnen REITs vereinen integrierten Inflationsschutz durch Mietverträge, Mieterhöhungen und Immobilienwertsteigerungen, die es dem Sektor zuteilen sollten, dasjenige hochinflationäre Umfeld relativ besser zu überstehen qua andere Sektoren“, fügte er hinzu.

  • Dienstprogramme: Die Bewertungen sind schon hoch, dagegen Morgan Stanley ist in Bezug uff diesen Sektor so gut wie wegen seines Schutzes vor Abwärtsbewegungen optimistisch qua wegen weiterer Aufwärtsbewegungen.

    „Da weitestgehend aufgebraucht Branchen mit den Auswirkungen steigender Energiekosten zu ringen nach sich ziehen, sollte die festgelegte Preisstruktur intrinsisch jener Versorgungsunternehmen in diesem Umfeld mit hohen Preis vereinen relativen Schutzmechanismus eröffnen“, hieß es.

2. Seien Sie geduldig

Eine Rezession „erfordert zusätzliche Geduld“ beim Kaution von Bargeld zu Händen Investitionsmöglichkeiten, sagte dasjenige Wells Fargo Investment Institute.

Sameer Samana, Senior Irdisch Market Strategist zwischen jener Beratungsfirma, sagte im Vergleich zu CNBC, dass Geldgeber ihr Reinvestitionstempo „verlangsamen“ sollten, da Bärenmärkte etwa ein Jahr dauern und manchmal Verluste von etwa 30 % verursachen können.

„Langfristige Geldgeber diversifizieren in jener Regel zu Händen Zeiten wie solche“, fügte Scott Wren, Senior Irdisch Market Strategist, ebenfalls am Wells Fargo Investment Institute, hinzu. “Wir empfehlen vereinen inkrementellen Plan zu Händen den Kaution von Barmitteln im kommenden Jahr (oder länger) und legen weiterhin Zahl uff Qualität und Verteidigung, um dasjenige Kapital zu erhalten.”

Kurzfristige Geldgeber mit einem Skyline von sechs solange bis 18 Monaten könnten davon profitieren, zusätzliche Barmittel zu halten, und erwarten in den kommenden Monaten Gelegenheiten zu Händen den Markteintritt, sagte Wren.

3. Kaufen Sie Investment-Grade-Kreditbeanspruchung

Kaufen Sie Qualitätsanleihen und halten Sie sich von Junk- oder Hochzinsanleihen weit weg, sagten die Strategen.

„Wir bevorzugen Qualität im Vergleich zu Ramsch, da die Märkte tiefer in den späten Zyklus tauchen“, sagten die Strategen von Morgan Stanley. „Wir nach sich ziehen seitdem November 2021, qua jener Wechsel zu einer restriktiveren Federal Reserve System stattfand, eine anhaltende Outperformance von Qualität im Vergleich zu Junk gesehen.“

Darüber hinaus würden die attraktiven Erträge, die Kreditbeanspruchung eröffnen, laut dem amerikanischen Vermögensverwalter Nuveen die Auswirkungen einer Verlängerung jener Spreads in einer leichten Rezession zurückgeben. Ein Renditespread ist die Renditedifferenz zwischen Staats- und Unternehmensanleihen mit gleicher Spieldauer. Er empfiehlt Investment-Grade-Unternehmensanleihen.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.