September 28, 2022

Laut NOAA wird heute ein Sonnensturm die Humus treffen. Dieser heutige Sonnensturm kann in verschiedenen Regionen welcher Humus zu Funkausfällen zur Folge haben. Sehen Sie sich die vollständigen Auswirkungen an und welches wir erwarten können.

Laut welcher Patriotisch Oceanic and Atmospheric öffentliche Hand (NOAA) wird heute ein weiterer beängstigender Sonnensturm die Humus treffen. Kürzlich schießt die Sonne unaufhörlich Sonneneruptionen. Und sie Sonneneruptionen schießen koronale Massenauswürfe in jeglicher Richtungen. Die Humus selbst wurde Todesopfer mehrerer solcher Fackelangriffe, die von schwach solange bis stark reichten. Letzte Woche verursachten die daraus resultierenden Sonnenstürme zwei getrennte Vorfälle von Funkausfällen und GPS-Störungen in verschiedenen Regionen in Asien, Down Under und Europa. Es wird berichtet, dass welcher heutige Sonnensturm ähnliche Verfolgen nach sich ziehen wird. Informieren Sie sich jenseits die gesamte Spanne welcher Auswirkungen, die Sie heute erwarten können.

Sonnensturm trifft gen die Humus und verursacht Stromausfälle

Laut NOAA ist welcher Sonnensturm, welcher heute, am 7. Mai, die Humus vorbeigehen soll, kein starker Sonnensturm. Im Gegensatz dazu obwohl es nicht stark ist, wird es immer noch zusammenführen erheblichen Stärke gen Kurzwellen-Funkfrequenzen nach sich ziehen und zusammenführen Funkausfall gen dem ganzen Planeten verursachen. Es kann zwar nicht vorhergesagt werden, ob Neben… GPS-Übertragungen betroffen sein werden, wohl es besteht die Möglichkeit. Glücklicherweise ist dieser Sonnensturm nicht so stark wie welcher geomagnetische Sturm von Zustandekommen dieser Woche, qua ein Sturm welcher Stil G3 vorübergehend sowohl Funkausfälle qua Neben… GPS-Störungen verursachte. Beiläufig Amateurfunkfrequenzen waren betroffen.

Vorlesung halten Sie Neben…: Hinauf welcher Suche nachdem einem Smartphone? Um den mobilen Finder zu revidieren Klicke hier.

Warum gibt es vor Kurzem so viele Sonnenstürme?

Die Zunahme welcher Menge und Intensität von Sonnenstürmen kann gen dies nahende Sonnenmaximum des Sonnenzyklus 25 welcher Sonne zurückgeführt werden. Laut Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde ist ein Sonnenzyklus oder solarmagnetischer Aktivitätszyklus ein Zeitraum von 11 Jahren, in dem die Rastlosigkeit welcher Sonne gemessen wird von Schwankungen in welcher Zahl welcher beobachteten Sonnenflecken gen welcher Sonnenoberfläche. Die 11-Jahres-Periode markiert zwei Extrempunkte, die Sonnenmaximum und Sonnenminimum genannt werden, den Zähler welcher höchsten bzw. niedrigsten Rastlosigkeit.

Die Sonne ist im Monat des Winterbeginns 2019 in den Sonnenzyklus 25 eingetreten und bewegt sich langsam gen dies Sonnenmaximum zu. Laut Wissenschaftlern wird welcher Höhepunkt dieses Sonnenmaximums im Jahr 2025 erreicht. Dann wird die Sonne solange bis zu 125 aktive Sonnenflecken nach sich ziehen. Sonnenflecken sind die Region welcher Unbeständigkeit gen welcher Sonne, die zufällige Verbrennungen verursacht und Sonneneruptionen und koronale Massenauswürfe (CME) auslöst. Dieser Sonnenzyklus wird voraussichtlich stärker sein qua welcher vorherige Sonnenzyklus, zwischen dem 115 aktive Sonnenflecken am Höhepunkt des Sonnenmaximums beobachtet wurden.



[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.