September 29, 2022

Ein gefährlicher Sonnenfleck hat sich in den letzten 24 Zahlungsfrist aufschieben verdoppelt, sagt die National Aeronautics and Space Administration. Und jetzt bedroht es die Schutzleitung mit welcher Möglichkeit einer Sonneneruption, die zu Funkausfällen gen dem ganzen Planeten zur Folge haben kann.

Erst gestriger Tag wurde berichtet, dass solange bis zu acht Sonnenflecken gen welcher welcher Schutzleitung zugewandten Sonnenscheibe (welcher von welcher Schutzleitung aus sichtbaren Seite welcher Sonne) entstanden sind. Und heute hat die National Aeronautics and Space Administration berichtet, dass sich einer welcher Sonnenflecken, AR3038, in den letzten 24 Zahlungsfrist aufschieben verdoppelt hat, welches uns beunruhigt. Wenn es zwischen seiner derzeitigen Größe eine Sonneneruption gen welcher Sonnenoberfläche betätigen würde, kann die starke Strahlung verknüpfen sofortigen Funkausfall gen welcher Schutzleitung verursachen und verschiedene Dienste stören. Wir nach sich ziehen vor ein paar Wochen irgendetwas Ähnliches erlebt, qua eine Sonneneruption welcher X-Lebensart den Funkverkehr in Teilen Russlands und Japans unterbrach. Zu tun sein wir uns dementsprechend Sorgen zeugen? Weiter Vorlesung halten.

Dies Solar Dynamics Observatory welcher National Aeronautics and Space Administration beobachtete jene plötzliche Veränderung des Sonnenflecks. Später berichtete nicht zuletzt Spaceweather.com gen seiner Website jenseits den Zwischenfall. Darin hieß es: „Gestriger Tag war welcher Sonnenfleck AR3038 weitläufig. Heute ist es riesenhaft. Welcher schnell wachsende Sonnenfleck hat sich in nur 24 Zahlungsfrist aufschieben verdoppelt.“ Die National Aeronautics and Space Administration definiert Sonnenflecken qua vorübergehend dunkle Bereiche gen welcher Sonnenoberfläche, die eine reduzierte Oberflächentemperatur veranschaulichen, die durch Konzentrationen von magnetischem Strom verursacht wird. Dies sind sehr instabile Regionen, die zum Besten von kontinuierliche Verbrennungen unbeständig sind.

Vorlesung halten Sie nicht zuletzt: Hinaus welcher Suche nachher einem Smartphone? Um den mobilen Finder zu ermitteln Klick hier.

Ein Sonnenfleck bedroht die Schutzleitung mit einem Funkausfall, welcher Sonneneruptionen verursacht

Dieser spezielle Sonnenfleck, AR3038 (womit AR zum Besten von aktive Region steht), war Teil von acht anderen Sonnenflecken, die am 18. Monat des Sommerbeginns gen welcher Sonnenscheibe erschienen. Obwohl er nicht welcher instabilste war, ist er in den letzten 24 Zahlungsfrist aufschieben zu einer enormen Größe angewachsen. Wohnhaft bei seiner derzeitigen Größe ist es möglich, dass er in Bälde eine Sonneneruption welcher X-Lebensart betätigen kann. Für jedes die Unwissenden werden Sonneneruptionen in die Kategorien A, B, Kohlenstoff, M und X unterteilt, womit A die schwächste Sonnenstrahlung enthält, während X die höchste Menge an Sonnenstrahlung enthält.

Laut National Aeronautics and Space Administration kann eine Sonneneruption welcher X-Lebensart nicht nur genügend Strahlung herauslösen, um Kurzwellen-Funkfrequenzen und Amateurfunk zu stören, die von verschiedenen Navigationssystemen verwendet werden, sondern nicht zuletzt Probleme zum Besten von GPS-Systeme verursachen, die speziell zum Besten von Flugzeuge und Schiffe verwendet werden. Während im Moment nicht sicher ist, ob eine Sonneneruption endgültig zum Ausbruch kommen wird, besteht aufgrund welcher Wandel des Sonnenflecks die Möglichkeit, dass dies geschieht.



[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.