February 8, 2023

Ein 140-Mauke-Komet könnte sich in Zukunft dieser Muttererde nähern! Dasjenige sagt dies Planetary Defense Coordination Office (PDCO) dieser Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde.

Obwohl keiner dieser Asteroiden, die mit atemberaubender Leistung und geringen Entfernungen an dieser Muttererde vorbeirasen, tatsächlich die Oberfläche trifft, werden sie aufgrund dieser Nähe, in dieser sie sich nähern, obgleich wie potenziell gefährliche Objekte eingestuft. Jetzt hat die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde gewarnt, dass sich heute, am 30. November, ein weiterer Komet dieser Muttererde nähert. Obwohl Wissenschaftler im Moment vertrauen, dass dieser Komet eine sichere Passage zeugen wird, können sich die Utensilien aufgrund einer sogar geringfügigen Zerstreuung dieser Flugbahn des Asteroiden wie Ergebnis dieser Wechselwirkung ändern mit dem Gravitationsfeld dieser Muttererde. Hier ist, welches die Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde reichlich diesen Weltraumfelsen enthüllt hat.

Komet 2022 WO7 wichtige Finessen

Dasjenige Planetary Defense Coordination Office (PDCO) dieser Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde hat davor gewarnt, dass dieser Komet mit dem Namen Komet 2022 WO7 sich ihm am nächsten nähern wird Muttererde heute, 30. November, in einer Entfernung von 4,9 Mio. Kilometern. Obwohl die Entfernung viel erscheinen mag, ist sie in astronomischen Entfernungen relativ lütt. Tatsächlich bewegt sich dieser Komet schon mit einer atemberaubenden Leistung von 37541 Kilometern pro Stunde hinauf die Muttererde zu! Es ist gigantisch weit mit einer Weite von sozusagen 140 Mauke. Damit ist dieser Komet sozusagen so weit wie ein Verkehrsflugzeug!

Laut the-sky.org wurde dieser Komet 2022 WO7 erst vor vier Tagen, am 26. November, entdeckt. Er gehört zur Hauptgruppe dieser Apollo Asteroiden, eine Typ von erdnahen Asteroiden, die nachher dem riesigen Apollo-Asteroiden von 1862 geheißen sind, dieser in den 1930er Jahren vom deutschen Astronomen Karl Reinmuth entdeckt wurde. Welcher Komet 2022 WO7 braucht nur 375 Tage zu Gunsten von eine Umrundung Sonne Derbei beträgt seine maximale Entfernung von dieser Sonne 160 Mio. Kilometer und die minimale Entfernung 145 Mio. Kilometer.

Hast Du gewusst?

Astronomen nach sich ziehen drei erdnahe Asteroiden (NEA) entdeckt, die sich im grellen Licht dieser Sonne verstecken.

Einer dieser Asteroiden ist dies größte potenziell gefährliche Objekt, dies in den letzten acht Jahren entdeckt wurde. Ein Team, dies die Dark Energy Camera (DECam) verwendet, die hinauf dem Victor M. Blanco 4-Meter montiert ist Teleskop in Chile, ein Sendung des NOIRLab dieser NSF, entdeckte jene Asteroiden.

Dies ist eine notorisch herausfordernde Region zu Gunsten von Beobachtungen, da Asteroidenjäger mit dem grellen Sonnenlicht zu ringen nach sich ziehen. Während sie jedoch die kurzen, doch günstigen Beobachtungsbedingungen während dieser Zwielicht nutzten, fanden die Astronomen dieses schwergewichtig fassbare Trio.

„Bisher nach sich ziehen wir zwei große erdnahe Asteroiden mit einem Sehne durch den Kreismittelpunkt von etwa 1 Kilometer gefunden, eine Größe, die wir Planetenkiller nennen“, sagte Scott Schwefel. Sheppard, Sternengucker am Earth and Planets Laboratory dieser Carnegie Institution for Science.


[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *