December 2, 2022

Die USA nach sich ziehen mehrere Tranchen von Sanktionen gegen Moskau verhängt. (File)

Washington:

Die Vereinigten Staaten werden weitere Sanktionen gegen Russland vollstrecken, da sie uff den Finanzsektor und die Fähigkeit Moskaus zur Energieerzeugung blicken, sagte jener Sprossenstiege jener Sanktionskoordinierung des US-Außenministeriums am Mittwoch.

In einer vorbereiteten Zeugenaussage vor dem Rest für jedes auswärtige Beziehungen des Senats sagte James O’Brien, Washington arbeite mit Verbündeten und Partnern zusammen, um Moskau schnell schwere wirtschaftliche Wert wegen „Schein“-Referenden aufzuerlegen, die von Russland in den besetzten Regionen jener Ukraine abgehalten wurden.

O’Brien sagte, er erwarte, dass dies Zeitmaß jener Biden-Regierung, im Durchschnitt ganz sechs Wochen Sanktionen gegen Russland anzukündigen, fortgesetzt werde, da sich Washington weiterhin uff Engpässe in jener russischen Wirtschaft und ihren militärischen Lieferketten konzentriere.

“Es wird weitere Pakete spendieren. Wir funktionieren an weiteren Sanktionen”, sagte O’Brien dem Komitee.

„Die Gesamtheit liegt uff dem Tisch“, sagte er und fügte hinzu, dass Washington uff den Finanzsektor und die Hochtechnologie schauen würde, insbesondere uff die Ausbeutung von Leistungsfähigkeit und uff Menschenrechtsverletzer.

Frühere Sanktionen zusammenfassen dies Ersticken von Moskaus Importen von Spitzentechnologien wie Halbleitern, Sensoren und Navigation, von denen erwartet wird, dass sie Russlands langfristige Fähigkeit in Mitleidenschaft ziehen, fossile Brennstoffe wie Öl zu produzieren.

Moskau war am Mittwoch in petto, zusammenführen Teil jener Ukraine zu annektieren und so genannte Stimmenzahlen zu veröffentlichen, die die Unterstützung in vier teilweise besetzten Provinzen für jedes den Beitritt zu Russland zeigen, nachdem Kiew und jener Westen illegale Scheinreferenden mit vorgehaltener Waffe angeprangert hatten.

Von Russland unterstützte Behörden behaupten, die Referenden darüber hinaus fünf Tage uff einem Gebiet durchgeführt zu nach sich ziehen, dies etwa 15 % jener Ukraine ausmacht.

Die Vereinigten Staaten nach sich ziehen nachher jener russischen Invasion in jener Ukraine im Februar mehrere Tranchen von Sanktionen gegen Moskau verhängt, die Städte in Trümmer und Mäuse gelegt und Tausende getötet oder verwundet nach sich ziehen.

Nunmehr die Senatoren drängten O’Brien und Elizabeth Rosenberg, stellvertretende Finanzministerin für jedes Terrorismusfinanzierung und Finanzkriminalität, uff US-Sanktionen gegen den russischen Energiesektor.

Washington und seine G7-Partner nach sich ziehen angekündigt, dass sie eine Preisobergrenze für jedes russisches Öl festlegen werden, nach sich ziehen sich jedoch zurückgehalten, große russische Energieunternehmen geradeaus anzugreifen, da sie Hader in Form von jener Energiepreise und -versorgung nach sich ziehen.

„Die größte Quelle harter Währung, die Russland jetzt hat, ist jener Energieverkauf“, sagte Rosenberg.

„Wir zu tun sein unsrige Hinsicht uff Leistungsfähigkeit urteilen, um Russland solche Einnahmen zu verweigern.“

O’Brien warnte, dass es an jener Zeit sei, dass Indien, dies große Mengen an russischem Öl gekauft habe, mehr qua vor jener Invasion vom 24. Februar, seine geopolitische Positionierung überdenke.

Während Indiens Einkäufe mit Rabatten erfolgten, nach sich ziehen die großen Mengen jener Moskauerin Wirtschaft geholfen. Die Vereinigten Staaten und andere G7-Staaten wünschen, dass sich Indien einem Plan anschließt, solange bis Monat der Wintersonnenwende eine Preisobergrenze für jedes russisches Öl festzulegen, um Moskaus Einnahmen aus Ölexporten, die zur Finanzierung seiner Kriegsmaschinerie hinzufügen, weiter zu verringern.

O’Brien sagte im gleichen Sinne, Washington werde weiterhin mit VR China zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass es die US-Sanktionen und die Auswirkungen, die sie uff Chinas Engagement mit Russland nach sich ziehen, versteht.

Während die westlichen Nationen Russland gemieden nach sich ziehen, hat Moskau den Schwerpunkt uff die Zusammenarbeit mit VR China gelegt. Die beiden Nationen nach sich ziehen ihren Handel ausgeweitet und russische Unternehmen nach sich ziehen begonnen, Kreditbeanspruchung in Yuan auszugeben.

(Mit Ausnahmefall jener Kopfzeile wurde solche Historie nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und von einem syndizierten Feed veröffentlicht.)

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *