September 26, 2022

Eine gewaltige Explosion, die offenbar durch ein Erdgasleck verursacht wurde, tötete am Freitag mindestens 22 Menschen, darunter ein Kind, und verletzte Dutzende, denn sie die Außenwände eines Luxushotels im Streicheln dieser kubanischen Kapitale wegsprengte.

In Havannas Hotel Saratoga mit 96 Zimmern übernachteten keine Touristen, weil es renoviert wurde, sagte dieser Länderchef von Havanna, Reinaldo García Zapata, oppositionell dieser Zeitung dieser Kommunistischen politische Kraft Granma.

„Es ist keine Sprengsatz oder ein Offensive. Es ist ein tragischer Unfall“, sagte Vorsitzender Miguel Díaz-Canel, dieser die Stätte besuchte, in einem Tweet.

Dr. Julio Guerra Izquierdo, Sprossenstiege dieser Krankenhausdienste im Gesundheitsministerium, sagte Reportern, dass mindestens 74 Menschen zerrissen worden seien. Unter ihnen waren laut einem Tweet aus Díaz-Canels Büro 14 Kinder.

Díaz-Canel sagte, Familien in Gebäuden in dieser Nähe des von dieser Explosion betroffenen Hotels seien an sicherere Orte verlegt worden.

Dies kubanische Staatsfernsehen berichtete, die Explosion sei von einem Lastwagen verursacht worden, dieser dasjenige Hotel mit Erdgas versorgt hatte, gab jedoch keine Einzelheiten darüber namhaft, wie sich dasjenige Gas entzündete. Ein weißer Tankwagen wurde von dieser Baustelle fern, denn Rettungskräfte ihn mit Wasser abspritzten.

Tourismusminister Juan Carlos García sagte, dasjenige Hotel soll am zweiter Tag der Woche wiedereröffnet werden.

Die Explosion schickte Rauch in die Luft rund um dasjenige Hotel, mit Menschen hinauf dieser Straße, die ehrfürchtig starrten, einer sagte „Oh mein olympische Gottheit“, und Autos hupten, denn sie von dieser Szene wegrasten, wie dasjenige Video zeigte. Es geschah, denn Kuba drum kämpfte, seinen wichtigsten Tourismussektor wiederzubeleben, dieser durch die Coronavirus-Weltweite Seuche verwüstet wurde.

Welcher nationale Gesundheitsminister Kubas, José Ángel Tunneleingang, sagte oppositionell The Associated Press, die Zahl dieser Verletzten könnte steigen, da die Suche nachdem Personen fortgesetzt wird, die in den Trümmern des Gebäudes aus dem 19. Jahrhundert im Viertel In die Jahre gekommen-Havanna dieser Stadt eingesperrt sein könnten.

„Wir suchen immer noch nachdem einer großen Menschenschar von Menschen, die sich unter Umständen unter den Trümmern Ergehen“, sagte Oberstleutnant Noel Silva von dieser Feuerwehr.

Eine Schulhaus mit 300 Schülern neben dem Hotel wurde evakuiert. García Zapata sagte, fünf dieser Studenten seien leichtgewichtig zerrissen worden.

Die Polizei sperrte dasjenige Gebiet ab, während Feuerwehrleute und Rettungskräfte in den Trümmern des emblematischen Hotels etwa 100 Meter vom kubanischen Kapitol fern arbeiteten.

Dies Hotel wurde erstmals 2005 im Rahmen dieser Wiederbelebung dieser Kernstadt von Havanna durch die kubanische Regierung renoviert und ist im Siebensachen des Tourismusunternehmens des kubanischen Militärs, Grupo de Turismo Gaviota SA. Dies Unternehmen sagte, es untersuche die Ursache dieser Explosion und habe nicht sofort hinauf eine E-Mail-Dienst geantwortet, in dieser nachdem weiteren Einzelheiten weiterführend dasjenige Hotel und die Renovierung gesucht wurde.

Dies Hotel Saratoga wurde x-fach von VIPs und Politikern, darunter hochrangige Delegationen dieser US-Regierung, genutzt. Beyoncé und Jay-Z übernachteten dort während eines Besuchs in Kuba im Jahr 2013.

Welcher Fotograf Michel Figueroa sagte, er ging am Hotel vorbei, denn “die Explosion mich zu Fußboden warf und mein Kopf immer noch schmerzt … Was auch immer ging sehr schnell.”

Besorgte Familie von Menschen, die im Hotel gearbeitet hatten, tauchten am Nachmittag in einem Krankenhaus hinauf, um nachdem ihnen zu suchen. Unter ihnen war zweite Geige Beatriz Céspedes Cobas, die unter Tränen nachdem ihrer Schwesterherz suchte.

„Sie musste heute funktionieren. Sie ist Haushälterin“, sagte sie. “meine Wenigkeit arbeite zwei Blocks fern. meine Wenigkeit habe den Lärm gespürt und zuerst habe ich die Explosion nicht einmal mit dem Hotel in Vernetzung gebracht.”

Yazira de la Caridad sagte, die Explosion habe ihr Haus vereinigen Notizblock vom Hotel fern erschüttert: „Dies ganze Gebäude hat sich bewegt. meine Wenigkeit dachte, es wäre ein Erdbeben.“

Neben den Auswirkungen dieser Weltweite Seuche hinauf Kubas Tourismussektor hatte dasjenige Nationalstaat schon mit den Sanktionen zu ringen, die dieser ehemalige US-Vorsitzender Donald Trump verhängt hatte und die von dieser Biden-Regierung aufrechterhalten wurden. Die Sanktionen beschränkten die Besuche von US-Touristen hinauf den Inseln und die Überweisungen von Kubanern in den USA an ihre Familien in Kuba.

Welcher Tourismus hatte in diesem Jahr irgendetwas früher begonnen, sich wieder zu beleben, jedoch dieser Krieg in dieser Ukraine bremste vereinigen Boom russischer Gast, die sozusagen ein Drittel dieser Touristen ausmachten, die vergangenes Jahr nachdem Kuba kamen.

Die Explosion ereignete sich, denn die kubanische Regierung den letzten Tag einer Tourismuskonferenz in dieser berühmten Strandstadt Varadero veranstaltete, die darauf abzielte, Investoren anzuziehen.

Welcher mexikanische Vorsitzender Andrés Manuel López Obrador soll am späten Satertag zu einem Visite in Havanna eintreffen, und dieser mexikanische Außenminister Marcelo Ebrard sagte, dieser Visite werde obgleich stattfinden.

García Zapata sagte, dass an dasjenige Hotel angrenzende Gebäude bewertet würden, darunter zwei stark beschädigte Wohnhäuser. Dies benachbarte Martí-Theater, die Yoruba-Vereinigung und dasjenige Kapitol hatten Glasscherben und beschädigtes Mauerwerk.

Mayiee Pérez sagte, sie sei ins Hotel geeilt, nachdem sie vereinigen Telefonanruf von ihrem Ehemann Daniel Serra erhalten hatte, dieser in einem Devisengeschäft im Hotel arbeitet.

Sie sagte, er habe ihr gesagt: „Mir geht es gut, mir geht es gut. Sie nach sich ziehen uns rausgeholt.“ Zugegeben folglich konnte sie ihn nicht mehr hinhauen.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.