September 26, 2022

Die deutsche Ex-Kanzlerin Angela Merkel sagte, Putin habe mit dem Okkupation in die Ukraine „verschmelzen großen Fehler“ gemacht.

Frankfurt an der Oder:

Die frühere deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel verteidigte am zweiter Tag der Woche ihre jahrelange Entspannungspolitik im Unterschied zu Moskau und sagte, sie habe „nichts zu entschuldigen“, genauso wenn welcher Ukraine-Krieg ihr Hinterlassenschaft trübe.

In ihrem ersten großen Interview seit dieser Zeit ihrem Rücktritt vor sechs Monaten beteuerte Merkel, sie sei im Umgang mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin nicht naiv gewesen.

“Diplomatie ist nicht falsch, nur weil sie nicht funktioniert hat”, sagte welcher 67-Jährige uff welcher Dachboden eines Krapfen Theaters in einem Interview des Nachrichtensenders Phoenix.

Sie erinnerte an ihre Unterstützung für jedes Wirtschaftssanktionen gegen Russland wegen welcher Annexion welcher Krim im Jahr 2014 und an die deutsch-französischen Bemühungen, den Minsker Friedensprozess für jedes die Ukraine am Leben zu erhalten.

“Selbst muss mir keine Vorwürfe zeugen, dass ich mich nicht genug bemüht habe”, sagte welcher konservative Ex-Kanzler.

“Selbst sehe nicht ein, dass ich sagen muss, ‘dasjenige war falsch’, und somit habe ich nichts, wofür ich mich entschuldigen müsste.”

Die erfahrene Führerin, die sich während ihrer 16 Jahre an welcher Mächtigkeit oftmals mit Putin getroffen und sich für jedes verschmelzen handelsgetriebenen, pragmatischen Prozedur im Unterschied zu Moskau eingesetzt hat, sagte, die Invasion welcher Ukraine am 24. Februar habe verschmelzen „Wendepunkt“ markiert.

– “Will Europa zerstören” –

Für jedes den “brutalen” und illegalen Angriffskrieg gebe es “schier keine Rechtfertigung”, sagte sie und fügte hinzu, Putin habe “verschmelzen großen Fehler” begangen.

“Er will Europa zerstören”, warnte sie. “Es ist sehr wichtig, dass die Europäische Union jetzt zusammenhält.”

Kritik, sie habe die Ukraine 2008 zu Unrecht daran gehindert, welcher Nato beizutreten, wehrte sie jedoch ab. Sie sagte, sie sei weiland noch nicht in petto und wolle eine „weitere Eskalation“ mit Putin vermeiden, welcher schon übrig die vermeintliche Osterweiterung des Militärbündnisses schäumte.

Sie bestand genauso darauf, dass die Minsker Friedenspakte von 2014-2015, die jetzt in Trümmern liegen, weiland wie die beste Möglichkeit respektiert wurden, die Kämpfe in welcher Ostukraine zwischen pro-russischen Separatisten und ukrainischen Soldaten zu verfertigen.

Welcher Friedensprozess habe „irgendetwas Ruhe gebracht“, welches welcher Ukraine zusätzliche sieben Jahre Zeit gegeben habe, um sich wie Parlamentarismus zu gedeihen und ihr Militär zu stärken, sagte sie in Anspielung uff Kiews viel gepriesenen Widerstand gegen die einfallenden russischen Truppen.

„Welcher Mut und die Leidenschaft, mit welcher sie für jedes ihr Nation ringen, ist sehr beeindruckend“, sagte Merkel und fügte hinzu, sie habe „höchsten Respekt“ vor dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj.

Wohl Merkel bestand darauf, dass es keine Möglichkeit gebe, sich mit Putin zu befassen, weil Russland wie Volksrepublik China zu weitläufig sei, um es zu ignorieren.

„Wir zu tun sein verschmelzen Weg finden, trotz all unserer Unterschiede zusammenzuleben“, sagte sie.

– ‘Sprache welcher Stärkemehl’ –

Konfrontiert mit welcher Kritik an welcher Politik des “Wandels durch Handel”, die von aufeinanderfolgenden deutschen Regierungen vorangetrieben wurde, sagte Merkel, sie habe sich nie welcher Wunschvorstellung hingegeben, dass engere Handelsbeziehungen demokratische Reformen in Russland vorantreiben würden.

„Selbst hätte nie gedacht, dass sich Putin durch Handel verändern würde“, sagte sie. Wohl mangels politischer Approximation seien “wirtschaftliche Verflechtungen sinnvoll”.

Deutschland wurde unter Merkels Verfügungsgewalt riesig untergeordnet von russischen Energieimporten, und sie verärgerte die westlichen Verbündeten lange Zeit Zeit mit ihrer Unterstützung für jedes die umstrittene Nord Stream 2-Pipeline, die die russischen Gaslieferungen nachdem Deutschland verdoppeln sollte.

Dies Projekt wurde Finale Februar vom derzeitigen Kanzler Olaf Scholz wegen Russlands Aggression uff Eiskrem gelegt, und Europas Spitzenwirtschaft schließt sich nun den EU-Partnern in einem Wettlauf an, um sich von russischem Öl, Gas und Kohle zu entwöhnen.

In einer weiteren großen Umpolung hat Scholz zugesagt, 100 Milliarden Euro (107 Milliarden US-Dollar) in die Modernisierung des deutschen Militärs zu investieren, dasjenige während welcher Merkel-Periode wie dauerhaft unterfinanziert galt.

Scholz, ein Sozialdemokrat, welcher Finanzminister in Merkels Schlusslicht Koalitionsregierung war, hat ebenfalls angekündigt, mehr wie zwei von Hundert des jährlichen Bruttoinlandsprodukts für jedes die Verteidigung auszugeben und damit dasjenige Ziel welcher North Atlantic Treaty Organization zu übertreffen.

Merkel sprach sich für jedes die Entscheidungen ihrer Nachfolgerin aus und sagte, Stärkemehl sei “die einzige Sprache, die Putin versteht”.

Die in Deutschland nachdem wie vor sehr beliebte Merkel gewährte in dem Interview genauso verschmelzen seltenen Einblick in ihr Privatleben seit dieser Zeit ihrer Ruhestandsversetzung, verbringt Zeit selber an welcher Ostseeküste, unternimmt Spaziergänge und holt ihre Lektüre nachdem.

Merkel sagte, sie genieße es nachdem 30 Jahren in welcher Politik, nicht von Termin zu Termin hetzen zu zu tun sein.

“Mir privat geht es gut”, sagte sie dem Publikum, genauso wenn sie in Anbetracht des Krieges in welcher Ukraine traurig war, “wie so viele Menschen”.

“Selbst hatte mir meine Zeit nachdem dem Ausscheiden aus dem Öffentliches Telefonnetz irgendetwas unterschiedlich vorgestellt”, sagte Merkel.

(Welche Vergangenheit wurde nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und wird unabsichtlich aus einem syndizierten Feed generiert.)

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.