September 28, 2022

Wohnhaft bei all welcher Stress darüber, in welche Richtung Elon Musk den politischen Diskussion in den USA lenken könnte, nachdem er die Schlüssel zu Twitter Inc. erhalten hat, könnten seine größten Herausforderungen im Pazifik hervortreten.

Wohnhaft bei all welcher Stress darüber, in welche Richtung Elon Musk den politischen Diskussion in den USA lenken könnte, nachdem er die Schlüssel zu Twitter Inc. erhalten hat, könnten seine größten Herausforderungen im Pazifik hervortreten.

Asien, Heimat von mehr qua welcher Hälfte welcher Weltbevölkerung, ist Twitters größte Wachstumschance und wohl eine weitaus heiklere Herausforderung. Wenn welcher Milliardär von Tesla Inc. und SpaceX seine Versprechen einlöst, die Zensur abzuschaffen, wird er hinaus eine Prosperität verwirrender Vorschriften stoßen, die von manchmal autoritären Regierungen angewendet und von einer Horde von Erstnutzern des Internets solange bis an die Säumen zappelig werden.

Vorlesung halten Sie wenn schon: Uff welcher Suche nachdem einem Smartphone? Um den mobilen Finder zu nachsehen Klicke hier.

Einzig die Zahlen deuten darauf hin, dass Musks größte Kopfschmerzen im Ausland liegen. Die monetarisierbaren täglichen aktiven Nutzer von Twitter beliefen sich international hinaus 179 Mio. – welches die 38 Mio. in den USA im Jahr 2021 in den Schlagschatten stellt, so welcher jüngste Jahresbericht.

Denn Aktiengesellschaft hat Twitter wiederholt betont, dass es sich an lokale Vorschriften halten muss. Wenn es ein privates Unternehmen ist, dies vom reichsten Mann welcher Welt kontrolliert wird, wird Musk Personal… die Verantwortung zu diesem Zweck übernehmen, sich durch dieses Unterholz zu steuern – und die Hören, wenn er versagt.

„Asien hat dies Potenzial, dies neue Twitter zu zeugen oder zu zermürben“, sagte JJ Rose, ein Mitwirkender des überparteilichen Think Tanks Lowy Institute in fünfter Kontinent. „Es wird davon loslösen, wie er es angeht, ob er es zu Gunsten von seine Ziele welcher Redefreiheit nutzen kann.“

Vertreter von Twitter und Musk antworteten nicht hinaus Anfragen nachdem Kommentaren.

VR China

Twitter ist in VR China offiziell verboten, handkehrum dies Nation wird trotzdem viel von Musks Mitbringsel verlangen. Welcher Gründer von Amazon.com Inc., Jeff Bezos, spielte von kurzer Dauer nachdem Musks Handel in einem Tweet hinaus die potenziellen Konflikte an und fragte: „Hat die chinesische Regierung ohne Rest durch zwei teilbar kleine Menge Macht hinaus den Stadtplatz erlangt?“

Ein offensichtlicher Zähler ist, dass VR China zu Gunsten von Tesla, die Hauptquelle von Musks Reichtum, gigantisch wichtig ist. Welcher Milliardär wird sicherlich – implizit oder explizit – Komprimierung ausgesetzt sein, die Politik von Twitter zu verfeinern, um Peking zu Gefallen finden an.

Denn weltgrößter Markt zu Gunsten von Elektrofahrzeuge und Zulieferbetrieb von Tesla-Batterien ist VR China zu Gunsten von dies gesunde Zunahme des Kernstücks von Musks Geschäftsimperium von entscheidender Wert. Tesla hat wenn schon von erheblichen Steuererleichterungen für welcher Errichtung seiner Gigafactory in Shanghai – seinem ersten Werk in Übersee – profitiert und durfte seine lokalen Betriebe vollwertig besitzen, eine Seltenheit zu Gunsten von ein US-Unternehmen.

Ein dringendes Problem ist, wie Twitter mit Chinas Bemühungen umgeht, Propaganda weltweit hinaus welcher Plattform zu verteilen. Dasjenige Unternehmen führte 2020 Labels zu Gunsten von Regierungsbeamte und „staatliche Medien“ zu Gunsten von Publikationen wie Xinhua und Multinational Times ein, und die Leser werden jeweilig an ebendiese staatliche Unterstützung erinnert, wenn sie Geschichten mögen oder retweeten. Chinesische Medien nach sich ziehen die Realität qua „Einschüchterung“ bezeichnet und schon begonnen, den Milliardär dazu zu in Bewegung setzen, sie rückgängig zu zeugen.

Chen Weihua, ein Journalist welcher VR China Daily, wandte sich geradewegs an Musk mit dem Beleg, dass solche Labels die Meinungsfreiheit unterdrücken und den erklärten Prinzipien von Musk widersprechen. Welcher Milliardär hat keine klaren Informationen dazu gemacht, wie er solche Angelegenheiten entscheiden würde.

„Mit ‚Redefreiheit‘ meine ich mühelos dies, welches dem Verordnung entspricht“, schrieb Musk hinaus Twitter. „meine Wenigkeit bin gegen Zensur, die weit obig dies Verordnung hinausgeht.“

Bots sind eine andere Sache. VR China hat wenn schon automatisierte und anonyme Konten verwendet, um die Nachrichtensendung welcher Regierung zu verteilen, welches Twitter dazu veranlasste, im Jahr 2020 mehr qua 170.000 Konten wegen „Verbreitung geopolitischer Narrative zugunsten welcher Kommunistischen politische Kraft“ zu löschen. Musk hat versprochen, „die Spam-Bots zu unterwerfen oder für dem Versuch zu sterben!“ und klingt entschlossen, die gefälschten Konten weiter zu übernehmen.

Peking hat seine Stand-By gezeigt, Milliardäre zu strafen, die seinen Wünschen nicht nachkommen. Die Aufsichtsbehörden nach sich ziehen die Technologiegiganten des Landes rigide getroffen und den Mitbegründer welcher Alibaba Group Unternehmensverbund Ltd., Jack Ma, effektiv aus welcher Öffentlichkeit verbannt.

Es gibt Anreize, die obig den Elektrofahrzeugmarkt hinaus angeboten werden. Musks SpaceX könnte sicherlich chinesische Kunden suchen, während seine Boring Cobalt. von lukrativen Infrastrukturverträgen im Nation profitieren könnte.

Und welches ist mit Twitter selbst? Ein Teil welcher chinesischen Nation nutzt virtuelle private Netzwerke, um sich welcher Prüfung Pekings zu entziehen und den Tätigkeit zu nutzen. Könnte Peking seinen 1,4 Milliarden Menschen wenn schon Zugang offenstehen? Vielleicht unter den richtigen Bedingungen. Sie würden sicherlich nicht die Meinungsfreiheit einplanen.

Indien

Indien ist ein weiterer High-Stakes-Markt zu Gunsten von Twitter: Es gibt eine halbe Mrd. Internetnutzer im Nation und eine weitere halbe Mrd. geht online.

Twitter spielt in Indiens Online-Diskussion eine ähnliche Rolle wie in den USA: Die politischen Pilot des Landes nutzen es, um ihre Botschaften zu verteilen, die dann obig Fernseh- und Nachrichtensender verbreitet werden. Premierminister Narendra Modi war ein Early Adopter und hat 78 Mio. Follower hinaus dem Tätigkeit – mehr qua Twitter registrierte Benutzer im Nation hat.

Handkehrum die Regierung von Neu-Neu-Delhi hat hinaus weitaus mehr Prüfung bestanden, qua Washington jemals verrichten konnte. Die Spannungen in welcher Verbindung nahmen während welcher Bauernproteste im Nation in den Jahren 2020 und 2021 zu, qua Twitter und die Regierung darüber stritten, welche Formgebung von Referat hinaus welcher Plattform toleriert würde.

Denn Bauerngruppen die Aussetzung bestimmter Gesetze forderten, von denen sie sagten, dass sie konzerngeführte Farmen bevorzugen, gingen sie hinaus die Straße und in die sozialen Medien, um ihre Argumente zu vertreten, einschließlich Twitter. Die Regierung von Modi bestand darauf, dass dies in San Franzisko ansässige Unternehmen Beiträge löscht, die seine Handlungen kritisieren – und Twitter weigerte sich zunächst, dem nachzukommen. Die indischen Behörden drohten daraufhin, die Führungskräfte des Unternehmens einzusperren, welches Twitter dazu veranlasste, mehr qua 500 Konten ewig zu zeitweilig ausschließen und den Zugang zu Hunderten weiteren zu zeitweilig ausschließen.

Es war ein direktes Vorbild zu diesem Zweck, wie die Unterstützung zu Gunsten von „freie Meinungsäußerung“ mit Regierungserlassen und welcher Einhaltung von Gesetzen kollidieren kann. Später im Jahr 2021 verschärfte Neu-Neu-Delhi seinen Macht hinaus soziale Medien wie Twitter und Facebook: Die Regierung bestand darauf, dass Unternehmen bestimmte Personen qua Beschwerdebeauftragte benennen, die zu Gunsten von die Erledigung offizieller Entfernungsersuchen zuständig sein werden und denen für Unterlassung Gefängnisstrafen drohen könnten. Twitter schloss sich an, wenn wenn schon mit Verzögerung.

Es ist nicht lukulent, wie Musk seine Unterstützung zu Gunsten von mehr Meinungsfreiheit mit solch strengen staatlichen Kontrollen in Einklang können würde.

„Twitter sollte den Gesetzen des Landes gleichkommen“, sagte welcher zukünftige Eigentümer in einem Interview.

Dasjenige Themenbereich ist kaum hinaus Indien intolerant. Dasjenige nahe gelegene Sri Lanka beschränkte den Zugang zu sozialen Medien in Zukunftserwartung von Protesten im vierter Monat des Jahres, während Myanmars Militärjunta im vergangenen Jahr den Internetzugang vollwertig unterbrach, um die Opposition zu unterdrücken. Forscher fanden hervor, dass Twitter mit insgesamt 12.379 Zahlungsfrist aufschieben Ausfällen im Jahr 2021 die am häufigsten blockierte Social-Media-Plattform weltweit war.

Südostasien

Südostasien hat sich zu einem welcher am schnellsten wachsenden Internetmärkte entwickelt, angetrieben von Ländern wie Indonesien und Indien, die ihre große Nation online können.

Handkehrum sich entwickelnde Märkte können ihre eigenen Probleme mit sich. Meta Platforms Inc. nennt die Philippinen, Vietnam und Indonesien qua prominente Quellen zu Gunsten von gefälschte und doppelte Konten. Meta, dessen Facebook- und Instagram-Dienste vor ähnlichen Herausforderungen stillstehen wie die von Twitter, berichtet seit dem Zeitpunkt Jahren in seinen jährlichen Unterlagen, dass etwa 11 % seiner weltweiten Nutzer doppelte Konten und weitere 5 % gefälschte Konten sind. Wie für VR China wird Twitter seine Arbeit aussparen sollen, um synthetische Benutzer auszurotten.

Die Meinungsfreiheit stößt in dieser Region wenn schon hinaus lokale Gesetze. Singapur hat im vergangenen Jahr ein umstrittenes Verordnung obig „ausländische Verquickung“ verabschiedet, dies ihm die Vollmacht einräumt, Benutzerinformationen von sozialen Netzwerken anzufordern, um Außenstehende daran zu hindern, die Innenpolitik zu vortäuschen. Würde dies zu Musks Ambitionen nachdem freiem Wortmarke passen?

Vietnam stellt Online-Dienstleister wie Facebook und Alphabet Inc. vor ähnliche Herausforderungen Googlemit einem Cybersicherheitsgesetz, dies effektiv die Wahl zwischen welcher Wahrung welcher Privatsphäre welcher Benutzer und welcher Einhaltung lokaler Vorschriften erzwingt.

Die Frage, die in den kommenden Jahren beantwortet werden muss, ist, wie weit Musk an seinen Versprechen festhält, Twitter zu säubern – nicht nur in den USA, sondern im Rest welcher Welt.

„Asien ist nicht Nordamerika und nicht Europa“, sagte Rose vom Lowy Institute. „Musk hat eine globalistische Sichtweise und seine bisherigen Geschäftsinteressen waren praktisch universell. Handkehrum so irgendwas wie Medien erfordert kombinieren differenzierteren Prozedur, wenn es multinational angewendet wird.“



[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.