December 2, 2022

„Es ist wichtig zuzugeben, wenn ich falsch liege“, twitterte Elon Musk.

Washington:

Wiewohl wenn Twitter jüngst Massenentlassungen und Rückgängigmachungen umgesetzter Entscheidungen erlebt hat, ist eines sicher: Dieser neue Vorsitzender des Vorstands welcher Microblogging-Plattform, Elon Musk, ist mit Sicherheit ein Mann mit Verstand.

Am Mittwoch ging welcher Milliardär zu Twitter und teilte ein Grafik von ihm, wie er mit zwei Personen posierte, die wie seine Angestellten aussahen. “Willkommen zurück, Ligma & Johnson!” Er schrieb zusammen mit dem Grafik.

Im nächsten Tweet fügte er hinzu, dass es „wichtig ist, zuzugeben, wenn ich falsch liege, und sie zu feuern, war wirklich einer meiner größten Fehler.“

Uff den ersten Blick scheint es, qua hätte Musk zwei seiner Mitwirkender, die er während welcher Massenentlassungen nachher seiner Entgegennahme welcher Plattform rausgeschmissen hatte, wieder willkommen geheißen. Lassen wir uns jedoch nicht täuschen, denn dies scheint Musks Sorte zu sein, uff die Twitter-Trolle oder die Volk zurückzuschießen, die seine Meisterschaft, Twitter-Mitwirkender zu rausgeschmissen, kritisiert nach sich ziehen.

Die Personen, die in Musks neuem Tweet vorkommen, sind die Witzbolde, die sich vor so gut wie ein paar Wochen vor den Medien qua entlassene Twitter-Mitwirkender ausgegeben hatten. Einst hat dasjenige Paar mehrere Medien ausgetrickst, qua die Öffentlichkeit gespannt uff Neuigkeiten darüber wartete, ob welcher Vorsitzender des Vorstands von Tesla damit begonnen hatte, Mitwirkender zu streichen.

Mehrere Bilder und Videos gingen Virus…, in denen zwei Männer mit Kisten in welcher Nähe des Eingangs des Twitter-Gebäudes in San Franzisko standen und behaupteten, von Musk rausgeschmissen worden zu sein. Dieser reichste Mann welcher Welt hatte sich sogar eine witzige Reaktion uff die ganze Prankster-Folge memorieren lassen, während er twitterte: „Ligma Johnson hatte es drauf.“

Musks Tweet bezog sich uff vereinigen welcher Witzbolde, welcher sagte, sein Name sei „Rahul Ligma“ – eine Anspielung uff ein beliebtes World Wide Web-Mem – und ein Instanz von Michelle Obamas Buch „Becoming“ hochhielt, während er mit Reportern sprach. Dieser andere sagte, sein Name sei “Daniel Johnson”.

(Mit Ausnahmefall welcher Titel wurde selbige Historie nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und von einem syndizierten Feed veröffentlicht.)

Vorgestelltes Video des Tages

Gute Nachrichtensendung pro indische Studenten: Die Bearbeitungszeit pro US-Visa wird kürzer

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *