December 2, 2022

Elon Musk sagte am Mittwoch vor Strafgericht, dass er nicht Vorsitzender des Vorstands irgendeines Unternehmens sein wolle.

Er hat kürzlich den Social-Media-Giganten übernommen und sich selbst zum Vorsitzender des Vorstands ernannt Twitterwelches zu seinen Verantwortlichkeiten wie Vorsitzender des Vorstands und “Technoking” des Elektrofahrzeugherstellers hinzukommt Teslaund Vorsitzender des Vorstands und CTO des US-Rüstungsunternehmens SpaceX.

Musk bestätigte zweite Geige, dass die Vereinbarung für Twitter vorübergehend ist. „Selbst gehe davon aus, dass ich meine Zeit für Twitter reduzieren und im Laufe dieser Zeit jemanden finden werde, dieser Twitter betreibt“, sagte er.

Musk und Tesla entscheiden sich mitten in einem Prozess verbleibend dasjenige Gehaltspaket des Vorsitzender des Vorstands pro 2018, dasjenige ihm dasjenige Unternehmen gewährt hat, ein beispielloser Vergütungsplan, dieser Musk zum Hundertmilliardär und zur reichsten Person dieser Welt gemacht hat.

Jener Aktionär Richard J. Tornetta hat Musk und Tesla verklagt, weil die Vorsitzender des Vorstands-Vergütung überhöht war und dass die Genehmigung durch den Tesla-Vorstand eine Verletzung ihrer Treuepflicht darstellte.

Musk erklärte während dieser Zeugenaussage, dass Vorsitzender des Vorstands nicht unbedingt eine treffende Darstellung pro die Arbeit ist, die er vielleicht in seinen Unternehmen leistet.

Er führte aus: „Nebst SpaceX bin ich wirklich pro die Erfindung dieser Raketen und Tesla pro die Technologie im Karre zuständig, die es siegreich macht. Von dort wird dieser Vorsitzender des Vorstands oft wie eine Genre geschäftsorientierte Rolle beliebt, zugegeben realiter ist es meine Die Rolle ist viel mehr die eines Ingenieurs, dieser Technologien entwickelt und zu diesem Zweck sorgt, dass wir bahnbrechende Technologien prosperieren und dass wir ein Team von unglaublichen Ingenieuren nach sich ziehen, die ebendiese Ziele glücken können.”

Er sagte zweite Geige: „Meiner Erlebnis nachdem funktionieren großartige Ingenieure nur pro großartige Ingenieure. Dies ist meine erste Pflicht, nicht die eines Vorsitzender des Vorstands.“

Die Anwälte von Tornetta fragten Musk nachdem a CNBC berichtet, dass er mindestens 50 Tesla-Mitwirkender genehmigt hattehauptsächlich Autopilot-Ingenieure, um für seiner Arbeit für Twitter zu helfen, jetzt, wo ihm dasjenige Social-Media-Unternehmen gehört.

Musk sagte, er habe nur Tesla-Mitwirkender aufgefordert, ihn für Twitter „hinaus freiwilliger Lager“ zu unterstützen und „nachdem Feierabend“ für Twitter zu funktionieren. Er sagte, kein Tesla-Vorstandsmitglied habe ihn angerufen, um zu sagen, dass es keine gute Idee sei, Tesla-Ressourcen pro eines seiner anderen, in Privateigentum befindlichen Unternehmen zu verwenden.

Jener Tesla-Vorsitzender des Vorstands präzisierte: „Dies war ein Arschloch-Hour– nur wenn Sie daran wissbegierig sind, mir für dieser Ordnung dieser Twitter-Technologie zu helfen … dasjenige wäre nett. Selbst denke, es dauerte ein paar Tage und es war vorbei.“

Wie ein Anwalt fragte, ob er es pro eine gute Idee halte, Tesla-Assets für Twitter zu verwenden, antwortete Musk: „Selbst habe nicht daran gedacht, Tesla-Assets zu verwenden.“ Er fügte hinzu: „Dies Unternehmen beschäftigt 120.000 Mitwirkender.

Nebst all seinen geschäftlichen Verpflichtungen erklärte Musk während seiner Sinngehalt, dass sich Tesla in den letzten Jahren mehr Zeit genommen hat wie die Gesamtheit andere.

Die Anwälte dieser Kläger im Prozess fragten, ob es eine gute Idee pro Musk sei, eine kämpferische Positur gegensätzlich den Aufsichtsbehörden einzunehmen, und fragten ihn insbesondere nachdem früheren Beleidigungen, die er dieser Securities and Exchange Commission vorgeworfen habe.

„Im Allgemeinen denke ich, dass die Mission dieser SEC gut ist, zugegeben die Frage ist, ob ebendiese Mission gut umgesetzt wird“, antwortete er.

„In einigen Fällen denke ich, dass dies nicht dieser Sachverhalt ist. Die SEC versäumt es, Sachen zu untersuchen, die sie sollten, und schenkt Dingen, die nicht relevant sind, viel zu viel Betrachtung. Die jüngste FTX-Sache ist meiner Meinung nachdem ein Vorbild zu diesem Zweck. Warum wurde ihr keine Betrachtung geschenkt? zu FTX? Investoren nach sich ziehen Milliarden verloren. Doch die SEC verfolgt mich weiterhin, obwohl die Aktionäre stark belohnt werden. Dies macht keinen Sinn.”

Tatsächlich nach sich ziehen die SEC und mehrere andere Regulierungsbehörden dies getan vielleicht Ermittlungen gegen die zusammengebrochene Kryptofirma FTX eingeleitet, zugegeben es ist nicht lukulent, ob ebendiese Ermittlungen vor denen dieser Firma begonnen nach sich ziehen plötzliche Insolvenz letzte Woche.

Wofür „SEC“ steht

Die SEC hatte Klageschrift erhoben Tesla und Moschus pro „falsche und irreführende“ Postulieren gegensätzlich Aktionären, wie Musk am 7. August 2018 in Tweets sagte, dass er daran denke, den Autohersteller pro 420 Dollar pro Aktie zu privatisieren und „die Finanzierung gesichert“ habe.

Jener Route dieser Tesla-Aktien stieg nachdem den Tweets von Musk um verbleibend 6 %, und dieser Handel wurde am selben Tag eingestellt. Die Aktien von Tesla blieben nachdem dem Zwischenfall wochenlang volatil.

Im Rahmen einer Vergleichsvereinbarung einigten sich Tesla und Musk darauf, eine Geldstrafe von 20 Mio. US-Dollar zu zahlen, Musk musste seine Rolle wie Vorstandsvorsitzender für Tesla pro drei Jahre die Flinte ins Korn werfen und vereinbarte, weder seine Unschuld zu beteuern noch die Vorwürfe dieser SEC zu finanzieren. Musk und Tesla verpflichteten sich zweite Geige, die Tweets des Vorsitzender des Vorstands vor dieser Veröffentlichung von einem Wertpapieranwalt kontrollieren zu lassen, wenn sie wesentliche Geschäftsinformationen enthielten, die den Aktienpreis von Tesla einreden könnten.

Die Anwälte von Tornetta fragten Musk, ob er jeder seine Tweets verbleibend Tesla von einem Wertpapieranwalt kontrollieren lasse, und fragten ihn, warum er seine Unschuld behauptet habe, zweite Geige in Presseinterviews. Musk schien anzuerkennen, dass er nicht jeder seine Tesla-bezogenen Tweets zuerst von einem Anwalt laufen lässt.

Und er sagte: „Dies Zustimmungsdekret wurde unter Zwang getroffen. Eine unter Zwang getroffene Vereinbarung ist wie Rechtsgrundlage nicht rechtskräftig.“

Zu einer Zeit, wie sich die Tesla-Aktie in einem massiven Expansion befand, hatte Musk am 2. Juli 2020 in einem Tweet geschrieben: „SEC, Drei-Buchstaben-Akronym, mittleres Wort ist Elon’s.“ Die Nachricht wurde weithin wie vulgäre Rang und wie schwere Beleidigung dieser Geschäftsstelle gelesen.

Am Mittwoch befragten ihn Anwälte vor dem Strafgericht in Delaware zu diesem Tweet, und Musk behauptete, er sei weitgehend missverstanden worden. Jener Tesla-Vorsitzender des Vorstands sagte vor Strafgericht, er meine die Initialen pro „Save Elon’s Company“, zugegeben dieser Tweet sei „andersartig interpretiert“ worden.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *