September 26, 2022

Dieser ehemalige Taikonaut Scott Kelly hat die schockierende Tatsache bestätigt, dass die wahre Farbton welcher Sonne weiß und nicht gelb ist, wie sie uns gen welcher Schutzleitung erscheint

Seitdem die Menschen mit welcher Untersuchung des Weltraums begannen, nach sich ziehen wir verschiedene Mythen gut dasjenige Universum, in dem wir leben, entlarvt. Früher dachten die Menschen, dass warme Jahreszeit im Zuge dessen verursacht werden, dass sich die Schutzleitung welcher Sonne nähert, immerhin es stellte sich hervor, dass die axiale Verschiebung welcher wahre Grund hierfür war es. In ähnlicher Weise fanden wir hervor, dass trotz welcher Nähe zur Sonne nicht Merkur, sondern die Venus welcher heißeste Planet im Sonnensystem ist. Freilich wahrscheinlich hält keine dieser Tatsachen welcher von einem ehemaligen Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde-Astronauten enthüllten Tatsache im Weltraum dasjenige Wasser. Wie sich herausstellt, ist die Sonne weiß und nicht gelb. Schockiert? Vorlesung halten Sie weiter, um mehr zu routiniert.

Dieser ehemalige Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde-Taikonaut enthüllt, dass die Sonne weiß ist

Am 12. September veröffentlichte ein Twitter-Konto namens „Latest in Space“, dasjenige Fakten gut den Weltraum veröffentlicht, verschmelzen Tweet, welcher sagte, „Space Fact: Die Sonne ist im Prinzip weiß, erscheint immerhin aufgrund welcher Erdatmosphäre gelb“. Obwohl dies gewohnt sein sollte, da dasjenige Sonnenlicht Regenbögen darstellen kann, die leer sieben Farben enthalten (eine Faktor von weißem Licht), scheint es, dass dies keine weit verbreitete Vorstellung ist.

Dieser Mitgliedsbeitrag, welcher zum Zeitpunkt des Schreibens 11,3.000 Likes und 1.247 Retweets gesammelt hat, stieß unter ferner liefen gen eine Warteschlange von Benutzern, die sich weigerten, ihm zu vertrauen. Ein Benutzer kommentierte sogar: „Freilich es gibt ständig Feuer und Lava gen welcher Sonne, sollte es nicht die gleiche Farbton nach sich ziehen, die wir hier gen welcher Schutzleitung sehen“. Dies ist in welcher Tat nicht wahr, da die Sonne nicht brennt und wir keine Anzeiger von Lava gen ihrer Oberfläche gesehen nach sich ziehen. Die Explosionen und die Hitze stammen von kontinuierlichen Kernfusionsreaktionen, die gen welcher Sonne stattfinden.

Ein anderer Benutzer fragt: „meine Wenigkeit habe die Frage, ob die Sonne Wasserstoff hat, welcher brennt. Und wenn Kraftstoff brennt, ist seine Farbton gelb. Qua wie ist die Sonne im Prinzip undurchsichtig oder weiß, wenn Wasserstoff brennt?“. Dies ist wiederum ein weit verbreitetes Missverständnis, da die Sonne keinen Wasserstoff verbrennt, sondern einer Kernfusionsreaktion unterzogen wird, um Wasserstoff zu Heliumgas zu verschmelzen.

Freilich es stellte sich hervor, dass unter ferner liefen welcher ehemalige Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde-Taikonaut Scott Kelly die Stress bemerkte und beschloss, die Debatte ein pro leer Mal zu verfertigen. Er retweetet den Mitgliedsbeitrag sagte, „meine Wenigkeit kann jene Weltraum-Tatsache gegenzeichnen“. Nun, wenn ein Ex-Nationale Luft- und Raumfahrtbehörde-Missionskapitän, welcher insgesamt 520 Tage im Weltraum verbracht hat, irgendetwas sagt, muss die Debatte beendet sein.



[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.