September 29, 2022

Die Regierung von Haryana hat dies e-Adhigam-Sendung ins Leben gerufen, wohnhaft bei dem 3.000 Studenten kostenlose Tablets erhalten nach sich ziehen, damit sie problemlos online lernen können.

Am Mitte der Woche startete die Regierung von Haryana dies e-Adhigam-Sendung in Haryana. Im Rahmen des e-Adhigam oder jener Advance Digital Haryana Initiative jener Regierung mit adaptiven Modulen erhielten rund 3.000 Schüler kostenlose Tablets, um problemlos an jener Online-Eröffnung teilzunehmen. Die vertriebenen Geräte sind mit Inhalten, personalisierter und adaptiver Lernsoftware und 2 GB kostenlosem Datenvolumen vorinstalliert. Die Schüler, die die Tablets erhielten, gehörten verschiedenen staatlichen Schulen jener 10. und 12. Stil an. Dasjenige Sendung wird aufgrund seiner hohen Ausgaben und seiner weitreichenden Wirkung qua ehrgeizig bezeichnet. In jener ersten Verteilungsrunde hat sich die Landesregierung zum Ziel gesetzt, 5.000 Schülern jener 10. und 12. Stil in Haryana Tablets zur Verfügung zu stellen.

Obwohl jener ursprüngliche Plan darin besteht, die Tablets nur an die Klassen 10 und 12 zu verteilen, hat die Regierung erklärt, dass die Schüler jener 11. Stil ebenfalls die kostenlosen Tablets erhalten, nachdem sie die Mainboard-Prüfungen jener Stil 10 bestanden und sich zu Gunsten von dies folgende Jahr qualifiziert nach sich ziehen. Dieser Premierminister des Staates, Manohar Lal Khattar, erklärte nachdem dem Start des e-Adhigam-Programms an jener Maharishi Dayanand University in Rohtak: „Ab dem nächsten Jahr werden jedweder Klassen von 9 solange bis 12 abgedeckt.“ Dies deutet gleichwohl darauf hin, dass die Regierung eine viel größere Lot plant jener Verteilung zu Gunsten von dies kommende Jahr.

Vorlesung halten Sie gleichwohl: Hinauf jener Suche nachdem einem Smartphone? Um den mobilen Finder zu inspizieren Klicke hier.

Die Regierung von Haryana startete dies e-Adhigam-Sendung und verteilt kostenlose Tablets

„Tablets und Statistik sind Werkzeuge zu Gunsten von Studenten, die ihnen helfen werden, Fähigkeiten des 21. Jahrhunderts zu erwerben und neue Möglichkeiten zu eröffnen. Durch E-Learning werden Studenten von Haryana zu globalen Studenten“, sagte Khattar. Während seiner Referat sprach er darüber hinaus die Schwierigkeiten, die viele Familien erfahren mussten, um während jener Covid-19-Weltweite Seuche zu Gunsten von ihre Kinder hinauf Online-Eröffnung umzustellen. Er enthüllte, dass ebendiese e-Adhigam-Initiative von jener Haryana-Regierung konzipiert wurde, um ebendiese Schwierigkeiten anzugehen. „Mit diesen Tablets knapp halten wir uns nicht hinauf den Unterricht im Klassenzimmer, sondern bleiben mit den Angelegenheiten jener Welt verbunden“, sagte jener Premierminister.

„Dasjenige Staat hat sich zum Ziel gesetzt, ebendiese Politik solange bis 2030 umzusetzen, dennoch unser Ziel ist 2025“, fügte Khattar hinzu. „Wir räumen dem Bildungssektor Priorität ein und fließen konzis aus dem Staatshaushalt 1,70 Lakhcrore, 20.000 crore wurden ausschließlich zu Gunsten von die Eröffnung bereitgestellt“, sagte er. Eröffnung ist die mächtigste Waffe, mit jener man die Welt verändern kann, sagte CM Khattar und zitierte Nelson Mandela. Die Geräte wurden taktgesteuert an Studenten in 119 Blöcken im ganzen Bundesstaat verteilt, Bildungsminister sagte Kanwar Pal.



[

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.